Wort Tee

Wort Tee

Wort Tee

Ihre gekühlte Würze braucht Sauerstoff, um die Hefe gesund zu halten — hier ist, wie es zu liefern.

Sauerstoff in Bier ist unerwünscht, außer an einem Punkt (und nur ein Punkt) im Brauprozess. Dieser einzelne Punkt ist, wenn der Post-Kochen der Würze auf Gärtemperatur unten gekühlt wurde, aber bevor die Hefe wurde in sie aufgeschlagen.

Sauerstoff löst sich in der Würze als Funktion der Temperatur und der relativen Dichte. Als solche, desto kälter und weniger die Würze konzentriert, desto mehr Sauerstoff der Lage sein, in die Lösung zu gelangen. All das Blubbern und Plätschern, die während des Sieden auftritt treibt die meisten der Sauerstoff aus der Lösung aus, da die Würze beim Sieden zu heiß ist. Daher muß Sauerstoff wieder aufgefüllt werden, nachdem die Würze kühlen und in der Lage ist, wieder den Sauerstoff in Lösung zu halten.

Sauerstoff ist für das Wachstum der Hefe und Reproduktion. Hefe muss wachsen und sich vermehren zuerst, bevor sie tatsächlich die Würze gärenden Bier zu machen. Hefe braucht Sauerstoff, um das Material für den Ausbau der Zellwände zu synthetisieren; nämlich Sterole und Fettsäuren. ordnungsgemäße Würzebelüftung Mit Blick kann zu Problemen wie lange Verzögerungszeiten vor Beginn der Gärung stecken oder unvollständige Gärung führen, oder übermäßige Ester (Fruchtgeschmack) Produktion, von denen jede weniger als die gewünschten Ergebnisse produzieren würde. Nun, da wir das «wann» und «Warum» der Würzebelüftung verstehen, wollen wir untersuchen, wie homebrewers Sauerstoff gekühlt Würze liefern kann, die Bedürfnisse ihrer gewählten Lieblingspilze zu erfüllen.

Agitation
Nachdem die Würze zum primären Fermenter abgekühlt und übertragen worden ist, gibt es eine Reihe von Methoden, die die Würze Sauerstoff einführen zu agitieren eingesetzt werden können. Wenn Ihre Würze in einem Glas carboy ist, können Sie den Mund des carboy mit einem locker sitzende Kappe bedecken, einen festen Griff zu bekommen und die carboy Rock hin und her die Würze um nach innen zu schwappen. Es muss darauf geachtet werden, um die carboy auf eine weiche Oberfläche zu unterstützen und einen sicheren Halt auf dem carboy jederzeit zu halten, während gerührt wurde.

Wenn Ihre Würze wird in einem Eimer oder anderen Behälter mit einer großen offenen oberen fermentiert werden, ein Edelstahl-Quirl aus der Küche entlehnt können desinfiziert und verwendet werden, um die Würze zu peitschen, bis es zumindest ein paar Zoll (mehrere Zentimeter) von Schaum auf oben. Wenn Sie nicht denken, dass Ihr Arm lang genug dauern, um manuell die Würze wischen, können Sie einen (neuen) Quirl sanieren, verbinden Sie es mit einer elektrischen Bohrmaschine und agitieren entsprechend der Würze. Ein Wort der Vorsicht, wenn eine elektrische Bohrmaschine und Quirl mit: sicherzustellen, dass der Bohrer auf eine Erdschluss- geschützte Buchse angeschlossen ist, darauf achten, nicht die Gärbehälter (oder sich selbst) nicht zu beschädigen, und vermeiden Sie die Würze aus Spritzwasser
des Fermenters.

Unabhängig davon, ob Ihre Würze ist entweder in einem Glasballon oder Eimer, wenn Sie kaltes Wasser hinzufügen müssen das Volumen der Würze auf das gewünschte Niveau, Spritzwasser zu bilden oder das kalte Wasser in die Würze Sprühen kann auch die Menge an Sauerstoff zu erhöhen, die gehen in Lösung. Das Rühren ist die einfachste und kostengünstigste Methode zum Belüften Würze, beinhaltet aber ein wenig mehr Zeit und Ellenbogen Fett als Spritzwasser oder Injektion.

Spritzen
Eine andere Möglichkeit, Sauerstoff in die Charge von homebrew hinzuzufügen ist, wenn die gekühlte Würze wird in den Fermenter aus dem Kessel überführt werden. Wenn die Übertragung statt durch irgendeine Art von Schlauch oder Schläuche nehmen, Anbringen eines hygienisiert gebogenen Stifthalter oder ein anderes Gerät (wie ein Fermentap abzapfen Spray) bis zum Ende des Schlauchs wird die Würze führen zu sprühen und spritzen, wie sie in den Fermenter gelangt . Wenn Sie zwei hygienisiert Schiffe haben, können Sie die Würze zwischen den beiden (mindestens fünf oder sechs Mal) übertragen mit so viel wie praktisch spritzt. Gießen der Würze durch ein Drahtgeflecht Sieb hygienisiert können auch Verspritzen während des Würzetransferprozesses zu erhöhen. Wie unter Rühren sollte mindestens ein paar Zoll von Schaum auf der Würzeoberfläche führen, Spritzwasser. Achten Sie darauf, den Behälter Aufnahme der Würze zu verspannen, damit es nicht und Ursache verschüttete Würze bewegen kann. Auch seien Sie sicher, dass Behälter und Siebe werden vor der Verwendung gründlich desinfiziert. Spritzen ist eine relativ einfache und kostengünstige Lösung, um die Sauerstoffversorgung, sondern durch Gießen Würze zwischen Schiffen durchgeführt, wenn es sich um eine Kontamination von Luftkeimen verleihen kann.

Injektion
Vielleicht ist der effektivste Ansatz zu oxygenate Würze ist direkt Luft oder reiner Sauerstoff in die Würze zu injizieren. Dies kann durchgeführt werden, nachdem die Würze in den Kessel abgekühlt wurde, und in den Fermenter gefördert wird, oder während der Lieferung von Würze aus einem Würzekühler zu einem Fermenter. Während diese Technik sehr wirksam ist, erfordert es in der Regel mehr Ausrüstung und die Kosten als auch die Erregung und splashing Methoden
zuvor beschrieben.

Die gebräuchlichste Methode der Injektion von Sauerstoff homebrewers verwendete Luft oder Sauerstoff in die Würze zu infundieren, nachdem er zu dem primären Fermenter abgekühlt und übertragen wurde. Diese Technik verwendet entweder Druckluft oder Sauerstoff und irgendeine Art von Diffusor Blase des Gases in die Würze Sauerstoff in Lösung zu erhalten.

Zu erreichen, kann die Sauerstoffversorgung mit Luft, eine Aquariumpumpe (oder einem anderen Luftverdichter) verwendet werden, um die Luft unter Druck zu setzen und es durch das Rohr und irgendeine Art von Filter senden Staub zu entfernen und / oder Mikroorganismen. Ein HEPA (High Efficiency Particulate Air) Filter mit 0,023 Mikrometer Größe Filter oder einen Filter improvisierten aus Watte mit Alkohol benetzt wird empfohlen, die Luft als schadstofffrei wie möglich zu halten, da sie die Würze gelangt. Viele Homebrew Lieferanten tragen jetzt Luftpumpen, Filter und Diffusoren für diese Methode der Würze Sauerstoffversorgung.

Luft aus dem Ende eines Abschnitts der Rohrleitung in die Würze ist nicht ein sehr effizientes Mittel zur Gasübertragung als die Blasen einfach ausgeführt werden in Anzahl und groß wenigen sein. Um den effizientesten Transfer von Sauerstoff in die Lösung zu bekommen, eine Art von Vorrichtung Diffundieren erforderlich am Ende des Rohres in der Würze eingetaucht. Diffusoren reichen von sehr preiswerten Aquarium-Typ Luftdiffusion Steine ​​zu gesintertem Edelstahl Durchlässen.

Aquarium Steine ​​sind billig, aber weniger effizient als ein 0,5 Mikrometer-Edelstahldiffusor, der sowohl von einer Effizienz und Langlebigkeit Standpunkt bevorzugt. Die kleinen Löcher 0,5 Mikrometer in einem Edelstahldiffusor eine Fülle von sehr kleinen Bläschen erzeugen, die eine größere Gas zu Flüssigkeitsoberfläche schaffen Sauerstoff in die Würze mit größerer Effizienz zu lösen. Ein Edelstahl-Diffusor kann vor der Verwendung durch Kochen in Wasser für 15 Minuten sterilisiert werden. Kunststeine ​​für den Einsatz in Aquarien können durch eine schnelle hygienisiert werden in Wodka einweichen, aber nach ein paar Anwendungen werden brüchig und neigen dazu, ziemlich leicht zu zerfallen (wie meine persönliche Erfahrung gewesen).

Bei reinem Sauerstoff anstelle von Luft mit Sauerstoff anzureichern Würze, ist die Filtration nicht notwendig, da es unwahrscheinlich ist, für Mikroorganismen in einer Atmosphäre so reaktiv wie reiner Sauerstoff, um zu überleben. Andernfalls Sauerstoff die Technik für die Verwendung ist die gleiche wie die für Luft verwendet, mit Ausnahme der Menge an Zeit, das Gas durch die Würze eingeblasen wird. Da Luft nur 21% Sauerstoff ist, dauert es mehr Luftblasen die gewünschte Menge an Sauerstoff in die Lösung aufzulösen. Vorrichtung Luft in ein gekühltes Diffundieren (lt; 70 ° F / 21 ° C) Würze benötigt typischerweise für mindestens 15 Minuten laufen, eine ausreichende Sauerstoffversorgung zu erreichen, wo das gleiche Set-up reinem Sauerstoff nur eine Minute erfordern würde, oder zwei an das das gleiche Ergebnis zu erzielen.

Die Oxynater ™ ist ein fertiges Gerät für Sauerstoff in ein Gefäß Würze diffundieren und weist einen Zylinder von Sauerstoff, Gasregler, Schläuche und einem Edelstahl-Diffusor. Gewerbe oder Industriequalität Sauerstoff ist alles, was für den Einsatz in der Würze Sauerstoffversorgung notwendig ist. Luftfahrt oder Sauerstoff medizinischer Qualität ist teurer, schwer zu bekommen und ist für die Zwecke der Brau nicht erforderlich. Ein Wort der Vorsicht bei der Verwendung von reinem Sauerstoff: es gibt nur wenige Dinge, die als entzündbare als reine gasförmigem Sauerstoff, so sicher sein, es gibt keine Funken
oder Flammen in der Nähe, wo das Gas verwendet werden.

Eine kompliziertere Methode der Würze mit Sauerstoff ist Luft oder reiner Sauerstoff in die Würze zu injizieren, wie es aus dem Kessel oder Kühler in den Fermentationsbehälter gelangt. Dies ist der Ansatz von kommerziellen Brauereien häufig richtig ihre Würze mit Sauerstoff verwenden.

Es gibt zwei grundlegende Techniken, die verwendet werden können Luft oder Sauerstoff in der Würze zu injizieren, wie es in den Fermenter Ströme; mittels eines einfachen Venturi oder durch Druckluft oder Sauerstoff in den fließenden Würze einzuspritzen. Der Ansatz Venturi kann, indem man die Würze erreicht werden, ein Abschnitt der Rohrleitung oder ein Rohr fließen durch, die durch sie klein (0,02 Zoll oder 0,5 mm) Löcher gebohrt hat, damit die Luft in das Rohr gezogen werden, wenn die Flüssigkeit durch sie hindurchgeht. Ein kommerzielles Beispiel eines solchen Gerätes ist das Wort Wizard ™, die eine Venturidüse benutzt in fließendem Wasser Würze aus dem Kessel in einen Glasballon zu ziehen und Luft in der Würze zur gleichen Zeit (http zeichnen: //www.wortwizard.
com /). http://www.kettlemoraine.com/mikesbeerpage/gadgets.php: Eine hausgemachte Venturi-Rohr kann wie beschrieben aufgebaut sein. Ein Nachteil einiger Venturi-Systeme ist jedoch, dass sie einen Filter für die Luft fehlt in die Würze gezogen wird, die eine Gelegenheit für die mikrobielle Kontamination erzeugt.

Eine Alternative zu der Venturi-Rohr-Technik ist unter Druck stehende Luft oder reiner Sauerstoff verwendet werden, die direkt in die Würzestrom eingespritzt wird. Dies kann durch ein T-Stück in der Würzetransferleitung und Einspritzen der Luft oder Sauerstoff durch einen Diffusor innerhalb des T-Stück erreicht werden, wie die Würze vorbei strömt. Ein solches Projekt wird 61 in dieser Ausgabe auf Seite beschrieben. Der Einspritzvorgang dauert so lange, wie es die Würze zwischen Schiffen zu laufen braucht, was zu all der Würze auf das injizierte Gas ausgesetzt wird.

Einfache Regler, die auf Einweg-Sauerstoffflaschen befestigen, die mit einem 1/4 Zoll Schlauchtülle ausgestattet sind, sind von vielen Homebrew Lieferanten. Einweg-Sauerstoffflaschen sind von den meisten Baumärkten erhältlich. Die Gasregler haben einfach einen Knopf, der den Druck des Sauerstoffs einzustellen gedreht verlässt den Zylinder. Dies ermöglicht dem Benutzer nur genügend Gas freizusetzen den gewünschten Grad der Blasenbildung von einem Diffusor in die Würze zu erzeugen. Infundieren von Luft oder Sauerstoff in Würze kann eine erhebliche Menge an Schaum zu erzeugen, die aus einem Fermenter unmonitored wenn links überlaufen kann. Antischaummittel aus Lebensmittelqualität Silikon sind von Homebrew-Lieferanten bei Oxygenierung Schäumen zu steuern, ohne Kopf Beibehaltung oder Geschmack des fertigen Bieres auswirken, wenn sie verwendet werden, wie empfohlen.

Oxygenierung von gekühlten, post-Kochen der Würze ist von wesentlicher Bedeutung für die richtige Gärung durch Bierhefe. Um erfolgreich zu sein, müssen homebrewers acht auf diesen wichtigen Schritt in den Brauprozess zu zahlen durch die Auswahl und eine erfolgreiche Würze Oxygenierung Technik implementieren, die ihre Ausrüstung und Budget passt. Sauerstoff ist entscheidend für das Wachstum von Bierhefe. und glücklich Hefe sorgt für glückliche homebrewers! Weitere Informationen über die Belüftung, lesen Sie «Keys to Belüften» in der «Advanced Brewing» Spalte von Dezember 2005.

Jon Štika ist ein begeisterter homebrewer von East Dickinson, North Dakota und Mitglied des Herzens Fluss Homebrewer Club. Er schreibt: «Techniken» für jede Ausgabe o f BYO.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Wöchentliche Dosis St John — s Wort …

    Lehrbeauftragter Fakultät für Pharmazie — Komplementärmedizin, Universität von Sydney Offenlegungserklärung Der Autor s aktuelle Rolle ist vollständig finanziert von einer philanthropischen…

  • Der gebissene Wort Bay Blätter Wertlos …

    Lorbeerblätter: Wertlos oder wunderbar? Plus: Schnellkochtopf-Huhn Stock Wir haben lange ambivalent Lorbeerblätter gewesen. Wenn wir ohne Weiteres erwähnt, dass wir Art glauben nicht an…

  • Warum das Wort — Höschen — ist so …

    Der Begriff ist seit Generationen hing herum, aber jetzt ist das Spiel angekommen. Kann dies gleichzeitig zu-sexualisierten und allzu kindlich Spitznamen zurückgezogen werden? AP / Chris…

  • Tipps für den Anbau St, johannes Wort.

    Quelle Übliche Namen: Johanniskraut, Klamathweed, goatweed, Hypericum. Bernstein-Touch-and-Heilen Lateinischer Name: Hypericum perforatum GESCHICHTE: Diese Blume wurde als Behandlung für eine…

  • Wort Kräuter, Würze herb.

    Sie können Samen drinnen oder direkt in den Boden in milden Gebieten säen etwa ab Mitte des Frühlings. Platz, um Ihre Pflanzen oder Samen 6-8 Zoll auseinander in gut durchlässigen Boden…

  • Wort Öl, Würze Öl.

    Botanischer / INCI-Bezeichnung: Hypericum perforatum (st. Johanniskraut) Blume / Blattöl Botanische Familie: Hypericaceae Dieses Öl ist klar in der Farbe gelb bis blass. Die infundiert Öl ist…