Womens Health Zone, Schmerzen im unteren Rücken Eierstockkrebs.

Womens Health Zone, Schmerzen im unteren Rücken Eierstockkrebs.

Womens Health Zone, Schmerzen im unteren Rücken Eierstockkrebs.

Eierstockkrebs ist ein Krebs, der die Ovarien zunächst ein Paar von weiblichen Fortpflanzungsorgane auswirkt, die Eier und befinden sich auf beiden Seiten der Gebärmutter produzieren.

Gemäß American Cancer Society. Eierstockkrebs ist die achthäufigste Krebserkrankung, die bei Frauen auftritt.

Es wird geschätzt, dass etwa fünfundzwanzigtausend neue Fälle von Eierstockkrebs jährlich steigt, in den Vereinigten Staaten. Es wird allgemein als stille Krankheit bekannt, weil Sie nicht die Symptome von Eierstockkrebs zeigen, wenn sie in sehr fortgeschrittenen Stadium.

So wird es eine Verzögerung bei der Diagnose sein. Daher ist das Ovarialkarzinom mit einer sehr hohen Sterblichkeit. Das Ovarialkarzinom ist so tödlich, dass es in einer von sechzig Frauen auftritt.

Denken Sie daran, dass Eierstockkrebs die fünfte führende Ursache von Tumor Todesfälle bei Frauen. Experten glauben auch, dass sechsundsiebzig Prozent der Frauen für ein Jahr nach der Diagnose mit dieser Krankheit überleben wird.

Eierstockkrebs tritt vor allem bei Frauen, die Menopause Bühne passieren. Wie Sie älter werden, Ihre Möglichkeit Eierstockkrebs erhöht zu bekommen. Aber zu wissen, und weitere Informationen über die Zeichen von Eierstockkrebs haben kann es für Sie leichter zu diagnostizieren und erfolgreich in einem frühen Stadium zu behandeln.

Bauchschmerzen und Beckenschmerzen sind die häufigsten Anzeichen von Eierstockkrebs. Mit Eierstockkrebs, können Sie plötzlich Blähungen, Schmerzen beim Geschlechtsverkehr, vaginaler Ausfluss zwischen den Perioden auftreten, Appetitlosigkeit, Schmerzen beim Wasserlassen, häufiges Urinieren, Müdigkeit, Gewichtszunahme, und Magen-Darm-Symptome wie Übelkeit, Verdauungsstörungen, Blähungen, oder Veränderungen im Darm Bewegungen.

Denken Sie daran, dass diese Zeichen auf Eierstockkrebs nicht immer fällig sind. Also, wenn Sie eines dieser Anzeichen finden, die abnormal sind und, wenn sie länger als eine Woche dauern, dann sofort Ihren Arzt konsultieren, so dass Sie die Bedingung früh genug zu diagnostizieren.

Darüber hinaus glauben Experten, dass die Eierstockkrebs neunzig Prozent behandelbar ist, wenn sie in einem frühen Stadium ist, wo der Krebs auf andere Organe in der Nähe des Ovar nicht ausgebreitet hat.

Tests wie Becken- und rektale Screening, Ultraschall, Röntgen und Laparoskopie helfen, die Eierstockkrebs in Ihrem Körper zu erkennen. Wenn es irgendwelche Anomalien sind, dann wird ein Test für ein Protein bekannt als «CA125» wie dieses Protein wird mehr im Blut zu erkennen, durchgeführt werden, wenn Sie von Eierstockkrebs leiden.

Es ist jedoch zu beachten, dass durch die Zeit, die Sie diese Tests Ergebnisse und bestätigt die Eierstockkrebs, könnte es auf andere Organe in der Nähe des Ovar ausgebreitet haben. Derzeit etwa 75 Prozent der Frauen mit Eierstockkrebs werden nicht sofort wegen verspäteter Erkennung behandelt.

Sobald Ihr Krebs bestätigt wird, wird Ihr Arzt das Ausmaß Ihrer Krebs beobachten und empfiehlt Chirurgie, Strahlentherapie oder Chemotherapie auf Ihrem Zustand abhängig.

Chirurgie wird verwendet, um das Wachstum von Krebszellen und Strahlentherapie zu entfernen, die Krebszellen zu zerstören, die nach der Operation bleibt während der Chemotherapie von Krebszellen durch Antikrebsmittel entfernt.

Manchmal können ein oder mehrere Kurse werden in der Behandlung verwendet werden, abhängig von der Schwere und dem Stadium Ihrer Eierstockkrebs.

Zusammenhängende Posts:

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS