Weiße Flecken auf der Haut, fleckig Flecken auf der Haut.

Weiße Flecken auf der Haut, fleckig Flecken auf der Haut.

Weiße Flecken auf der Haut, fleckig Flecken auf der Haut.

Weiße Flecken auf der Haut zeigen in der Regel einen Verlust von Pigmentierung der Haut, und diese können als kleine Flecken oder große Flecken auftreten, die im Körper erscheinen überall kann. Dieser Zustand kann aufgrund der unterschiedlichen Hauterkrankungen sein, die am häufigsten von denen Vitiligo ist.

Hautverfärbungen ist ein häufiges Hautproblem, und dies kann in Form von weißen Flecken, dunkle Flecken oder andere Veränderungen der Hautfarbe kommen. Weiße Flecken auf der Haut zeigen in der Regel einen Verlust von Pigmentierung der Haut, und diese können als kleine Flecken oder große Flecken auftreten, die im Körper erscheinen überall, einschließlich der Hals, Schultern, oberer Rücken, Schienbein und den Unterarmen. Weiße Flecken auf der Haut nicht in der Regel dazu führen, Schmerzen, Juckreiz oder Reizung, aber sie in der Regel Leiden verursachen, vor allem bei Menschen mit dunkler Haut, wo der Kontrast in der Hautfarbe mehr offensichtlich.

Weiße Flecken können bei Menschen aller Rassen und Hautfarbe auftreten. Sie wirken auf beide Geschlechter, und sind bei Menschen gemeinsam, die in heißen, feuchten Klima leben. Einige weiße Flecken entwickeln sich zu braunen Flecken von weißlich schuppige Haut bedeckt. Diese Art von weißen Flecken können durch Juckreiz begleitet werden.

Ursachen von weißen Flecken auf der Haut

Es gibt viele mögliche Ursachen von weißen Flecken, aber die häufigste ist Vitiligo.

Vitiligo

Weiße Flecken, die auf vielen Gebieten der eigenen Haut zu entwickeln sind in der Regel von Vitiligo verursacht.

Ursachen: Vitiligo ist eine durch den Verlust von Hautpigment gekennzeichnet ist Melanin genannt, die normalerweise von Zellen genannt Melanozyten hergestellt wird. Entfärbung wird durch die Zerstörung der Melanozyten verursacht, aber die genaue Ursache nicht bekannt ist. Einen Mechanismus, der vorgeschlagen wurde, beinhaltet das Immunsystem des Körpers, der seine eigenen Zellen zerstört, die charakteristisch für Autoimmunerkrankung ist.

Risikofaktoren: Rund 2,5 Millionen Amerikaner oder bis zu zwei Prozent der US-Bevölkerung sind von Vitiligo betroffen. Die weißen Flecken treten in der Regel früh, zwischen dem ersten und dritten Lebensjahrzehnt. Männer und Frauen sind gleichermaßen betroffen. Risikofaktoren sind:

  • Familiengeschichte von Vitiligo
  • Eine vorzeitige Ergrauen der Haare
  • Autoimmunerkrankungen wie Hashimoto-Thyreoiditis

Symptome: Ein schneller Verlust der Pigmentierung der Haut zeigt oft die Entwicklung von Vitiligo. Es kann aber auch durch eine Periode der Stabilität verfolgt werden, in dem die Bedingung nicht fortzuschreiten scheint. Zyklen der schnellen weißliche Verfärbung und Stabilität können folgen.

Weiße Flecken auf der Haut aufgrund von Vitiligo betrifft in der Regel die freiliegenden Körperteile und Hautfalten (wie der Achselhöhle), kann aber auch Bereiche der vorherigen Verletzung, die Haut um Mole oder Körperöffnungen beeinflussen. Es kann auch auf dem Haar und Augenlider zu beachten.

Sobald die weißen Flecken entwickelt haben, kehren die Haut kann nicht zu seiner normalen Farbe.

Diagnostik und Therapie: Die Diagnose dieser Hauterkrankung wird von einem Arzt leicht gemacht, nachdem eine Anamnese und körperliche Untersuchung nehmen. Allerdings kann man weder verhindern noch dauerhaft Vitiligo heilen. Das Ziel der Behandlung ist es, die physische Erscheinungsbild der Haut zu verbessern Kosmetik mit den weißen Flecken zu tarnen, zu induzieren Repigmentierung Kortikosteroid-Behandlung oder Phototherapie verwendet, die Pigmentierung der nicht betroffenen Gebiet zu verringern und durch eine Hauttransplantation.

Tinea versicolor

Tinea versicolor oder ptyriasis versicolor ist eine weitere häufige und harmlose Hauterkrankung, die Hautfarbe beeinflusst.

Ursachen: Es wird durch Hefe verursacht genannt Malassezia. die normalerweise existieren in kleinen Zahlen auf der Haut. Unter bestimmten Bedingungen kann jedoch die Überwucherung der Hefe verursachen, wodurch die Entwicklung von weißen und rötlich-braune Flecken auf der Haut. Feuchte, warme und fettige Haut fördert besonders Hefeüberwuchterung in den Oberarmen, Hals, Bauch und Oberschenkel. Es ist nicht eine ansteckende Krankheit.

Risikofaktoren: Bedingungen, die für das Auftreten von weißen Flecken auf der Haut führen zu Tinea Zusammenhang gehören warmes und feuchtes Klima, übermäßiges Schwitzen, fettige Haut, Unterernährung, Schwangerschaft, Medikamente wie Kortikosteroide oder über Faktor, der das Immunsystem schwächen kann.

Behandlungen: Antimykotische Medikamente wie Terbinafin, Clotrimazol oder Miconazol kann die Infektion zu behandeln. Shampoo Selensulfid enthält, kann als eine Lotion auf die betroffenen Hautstellen vor dem Zubettgehen angewendet werden. Dies kann am Morgen abgespült werden. Man sollte einen Dermatologen konsultieren, wenn die Symptome anhalten, nachdem diese Over-the-counter-Behandlungen für mindestens zwei Wochen angewendet.

Idiopathische guttata Hypomelanosis

Weiße Flecken, die flach sind und messen etwa zwei bis fünf Millimeter im Durchmesser sind charakteristisch für eine Hauterkrankung asidiopathic guttate Hypomelanose bekannt. Obwohl sie oft glatt sind, können sie auch schuppig werden. Sie sind häufig bei Frauen und bei Menschen mit heller Haut, sie können aber auch bei Menschen mit dunkler Hautfarbe auftreten. Sie sind meist auf Bereiche des Körpers, um die Sonne wie Gesicht, Unterarme, Schultern und shins ausgesetzt gesehen.

Ursachen: Sein Name (idiopathische) zeigt an, dass die Ursache unbekannt ist. Jedoch scheint das Auftreten von weißen Flecken auf der Haut mit der natürlichen Alterung in Verbindung gebracht werden, da sie bei Personen älter als 40 Jahren auftreten. Erbliche Faktoren beteiligt sein können, weil dieses Hautproblem in Familien zu laufen scheint.

Risikofaktoren: Frauen, helle Haut, erbliche Faktoren und Alterung gehören zu den Risikofaktoren für die Entwicklung der idiopathischen guttate Hypomelanose führt.

Pityriasis Alba

Diese gemeinsame Hautverfärbungen wirkt sich auf Kinder und Jugendliche. Dieser Zustand wird durch das Auftreten von trockener, schuppiger weiße Flecken im Gesicht gekennzeichnet. Diese weißen Flecken auf der Haut sind besser sichtbar im Sommer wegen der in der umgebenden Haut bräunen. Im Winter werden Patches trocken und schuppig. Raised rötliche Flecken können auftreten und später erblassen, immer glatt und flach Patches. Sie sind oft auf den Hals, Schultern, Oberarme und Gesicht gefunden. Die Ursache ist unbekannt.

hypopigmentation

Hypopigmentierung ist definiert als Verlust der Farbe in der Haut. Dies geschieht, wenn die Melanocyten (Pigment produzierende Zellen in der Haut) aufgebraucht sind, oder wenn die Aminosäure Tyrosin verringert genannt. Dadurch verringert sich der Produktion von Hautpigmente genannt Melanin. So weiße Flecken auf der Haut sind zum Abbau von Melanin in der Haut durch.

Nevus depigmentosus

Diese Art der Depigmentierung der Haut ist leicht von Vitiligo unterschieden, weil die weißen Flecken permanent oder stabil in der Natur sind. Die Haut ist nicht völlig achromatisch und Haare auf der Hautbereich gefunden ist oft weiß.

Unterernährung

Weiße Flecken auf der Haut kann auch aufgrund von Unterernährung sein. Mängel in Kalzium, Vitamin D und Vitamin E auf der Haut, um das Auftreten von weißen Flecken führen. Diese Hautflecken sind harmlos, aber sie zeigen, dass Sie eine gesunde und ausgewogene Ernährung zu essen brauchen Verfärbung der Haut zu verhindern. Konsultieren Sie einen Arzt um Rat in Bezug auf Nahrungsergänzungsmittel für gesunde Haut nehmen.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Weiße Flecken auf der Haut — Verursacht …

    Ein weißer Fleck auf der Haut ist ein häufiges Problem und tritt wegen Mangel an Substanz die Pigmentierung der Haut Melanin. Es kann in Form von dunklen Flecken, weiße Flecken oder andere…

  • Weiße Flecken auf Gesicht, Gesicht Flecken.

    Die Suche nach weißen Flecken auf IHREM Gesicht ist ein häufiges Problem, als Sie denken. Ursachen variieren von Hefe-Infektion zu Vitiligo oder leucoderma. Bevor Sie richtig sterben weißen…

  • Was tun Weiße Flecken auf der Haut …

    Es gibt viele Dinge, die weißen Flecken auf der Haut verursachen. Oft zeigen sie eine Pilzinfektion bedeuten, wie Tinea versicolor, eine nicht ansteckende durch eine Art von Hefe-Krankheit…

  • Tiny rote Flecken auf der Haut — Bilder …

    Kleine rote Flecken auf der Haut kann das Auftreten von mehreren zugrunde liegenden Hauterkrankungen bedeuten. Einige Erkrankungen verschwinden auf eigene Faust, ohne Behandlung, während andere…

  • Weiße Flecken auf den Mund legen, Fordyce …

    lightskincure gt; Weiße Flecken gt; Weiße Flecken auf den Mund legen, Fordyce, Klein, Innerhalb von, Seiten, Bilder, Under Skin, HPV, Werden Sie, Behandlung Rid Was verursacht weiße Flecken auf…

  • Weiße Flecken auf der Haut, weiße Flecken auf der Haut.

    Ob Messe, dunkel, oder JEDE Schatten Dazwischen, sterben Kinder Meisten Haben Eine Haut, sterben am Ganzen Körper in der Regel sterben same Farbe. Aber stirbt ist nicht der Fall für MIT…