Wasser Tränkbarkeit Database, Wasserstoffperoxid-Behandlung.

Wasser Tränkbarkeit Database, Wasserstoffperoxid-Behandlung.

Wasser Tränkbarkeit Database, Wasserstoffperoxid-Behandlung.

Wasserstoffperoxid (H2 O2 ) Wird selten in der Trinkwasseraufbereitung als Stand-alone-Behandlungsverfahren verwendet. H2 O2 ist ein schwacher mirobiocide im Vergleich zu Chlor, Ozon und andere Desinfektionsmittel verwendet häufig. Folglich ist es nicht von den Zulassungsbehörden als Stand-alone Desinfektionsbehandlungsverfahren genehmigt. Allerdings gibt es eine Reihe von Technologien, bei denen H2 O2 wird als Teil des Behandlungsprogramms verwendet. Der erweiterte Oxidationsverfahren (AOP) verwendet H2 O2 in Verbindung von O3 und / oder UV-Licht zu Hydroxyl-Radikale produzieren (·OH), die bei der Beseitigung von Geruch und Geschmack sehr wirksam sind (T&O) Verbindungen und anorganischen und organischen Spurenstoffen. H2 O2 kann auch mit Eisen katalysiert werden, Hydroxyl-Radikale durch Fenton-Reaktion zu erzeugen.

Zugabe von H2 O2 in Verbindung mit UV-Licht und / oder Ozon erzeugt leistungsfähige Hydroxylradikalen, die wirksamer sind als Ozon oder UV allein. AOP beteiligt Hydroxylradikale in der Trinkwasseraufbereitung wird verwendet, um verschiedene persistenten organischen und anorganischen Mikroverunreinigungen zu entfernen. O3 / H2 O2 und UV / H2 O2 viele persistente Pestizide erfolgreich eingesetzt zu oxidieren, T wurden&O-Verbindungen, pharmazeutische und gefährliche Chemikalien, die in Oberflächen- und Grundwasser vorhanden sein können.

Im Fenton Prozess, H2 O2 und Eisen Hydroxylradikalen durch einen katalytischen Prozess erzeugen. Das Verfahren basiert auf der Elektronentransfer zwischen H2 O2 und Eisenionen. Das Hydroxylradikal während dieser Aktivierungsprozeß hergestellt ist ein starkes Oxidationsmittel können organische Verbindungen zu oxidieren. Der Vorteil dieses Verfahrens ist, dass keine Energiezufuhr erforderlich ist, um das Wasserstoffperoxid zu aktivieren. Allerdings ist der größte Nachteil dieses Verfahrens wird das zusätzliche Wasserverschmutzung durch Zugabe des Eisensalz verursacht. Feste Eisenblöcke wurden verwendet, um Wasserverschmutzung mit Eisensalz vermeiden; jedoch Auswaschung von Metallionen macht dieses Verfahren problematisch. Fentons Reagenz hat sich bei der Behandlung von organischen Molekülen sehr wirksam zu sein. Jedoch ist das Verfahren teuer, da zusätzliche Rückstände, die entsorgt werden müssen, erzeugt werden und eine kontinuierliche Zufuhr von Futter Chemikalien erforderlich ist.

Lokale Navigation

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Wasser Tränkbarkeit Database, Ozon …

    Abbildung 2: Ozon-Anwendung vor der Filtration. Ozon (O 3 ) Ist eine der stärksten Desinfektionsmittel und Oxidationsmittel zur Verfügung in der Trinkwasseraufbereitung. Ozon muss sofort…

  • Wasser Kefir Startseite — Yemoos …

    Wasser Kefir (wasserkefir, B lgaros, Japanische Wasserkristalle, Kalifornien Bienen) ist ein wunderbar leicht pikant fermentierte Zucker-Wasser-Getränk. perfekt für ein gesundes Getränk…

  • Tropical Plant Database Eintrag …

    Brennnessel oder Brennnessel, ist eine mehrjährige Pflanze in gemäßigten und tropischen Brachflächen auf der ganzen Welt wächst. Die Anlage ist in Brasilien und anderen Teilen Südamerikas…

  • Wasser für Gewächshäuser — Informationen …

    Durch Bonnie L. Grants Ein Gewächshaus ist eine einzigartig kontrollierten Umgebung, die der Gärtner erlaubt eine gewisse Kontrolle über die Natur auszuüben, wo Pflanzen betroffen sind. Dies…

  • Wasser und Akne — 10 Fakten zu wissen, klare Pickel.

    Wasser ist wesentlich für das Leben, und es ist für unterschiedliche Funktionen benötigt. Da wir trinken und verwenden Sie Wasser in vielerlei Hinsicht ist es wichtig, seine Beziehung zu Akne…

  • Zebra Danio — Süßwasserfisch Profil, Zebra Wasser.

    Ursprünglich glaubte aus einem breiteren Bereich stammen, die als Myanmar im Osten und Pakistan im Westen gedehnt, wird angenommen, jetzt diese Art von einem engeren Bereich stammt, die zu…