Was sind die Ursachen Hernien im Magen …

Was sind die Ursachen Hernien im Magen …

Was sind die Ursachen Hernien im Magen ...

Wenn Sie ein Mann sind, wissen Sie wahrscheinlich den Bohrer jetzt: Der Arzt schnappt auf einem Latexhandschuh und sagt Ihnen, Ihren Kopf und Husten zu machen. Sie wahrscheinlich fragen, "Warum habe ich dies zu tun?"

Ihr Arzt prüft sie eine Bedingung ein genannt Hernie. Es gibt verschiedene Arten von Hernien, und sie passieren nicht nur Jungs — jeder von Ihrem Baby Schwester zu Ihrem Großvater kann sie entwickeln. Aber das Lernen Hernien zu verhindern, ist nicht schwer zu tun.

Was sind Hernien?

EIN Hernie (Sprich: HUR-nee-uh) ist eine Öffnung oder Schwäche in der Wand eines Muskels, Gewebe oder einer Membran, die normalerweise ein Organ in Position hält. Wenn die Öffnung oder Schwäche groß genug ist, kann ein Teil des Organs der Lage sein, durch das Loch stecken. Stellen Sie sich ein Innenrohr durch ein Loch in einem alten Reifen Stossen — das ist, was ein Bruch ist wie.

Hernien passieren häufiger in bestimmten Teilen des Körpers, wie der Bauch, Leiste und Oberschenkel-Bereich und Bauchnabels Bereich. Sie können aber auch an jedem Ort geschehen, wo man sich von der Operation einen Einschnitt gehabt haben können.

Wie erhalten Menschen Hernien?

Es könnte eine lange Zeit für einen Bruch nehmen zu entwickeln, oder es könnte plötzlich entwickeln. Hernien werden durch eine Kombination von Muskelschwäche und Belastung verursacht, obwohl die Ursache für die Schwäche und die Art der Belastung variieren.

Hernien sind tatsächlich am häufigsten bei Säuglingen und Kleinkindern. Und die meisten Jugendlichen, die mit einem Leistenbruch diagnostiziert werden, haben tatsächlich eine Schwäche der Muskeln oder andere Bauchgewebe von der Geburt hatte (eine so genannte Geburtsfehler ). In diesen Fällen wird Ihre Muskeln belasten nicht dazu führen, die Hernie; es macht nur die Hernie deutlicher (und schmerzhaft!).

Hier sind einige Arten von Belastung für den Körper, die Hernien auslösen können:

  • Fettleibigkeit oder plötzliche Gewichtszunahme
  • Heben schwerer Gegenstände
  • Durchfall oder Verstopfung
  • anhaltender Husten oder Niesen
  • Schwangerschaft

Diese Art von Belastung auf ihre eigenen wahrscheinlich werden Sie nicht einen Leistenbruch geben. Aber wenn sie mit einem schwachen Muskel ein Team, ist ein Bruch eher zu führen.

Viele Hernien werden während der Routine körperliche Untersuchungen entdeckt. Wenn Sie ein Mann sind, können Sie eine körperliche Untersuchung gehabt haben, wo Ihr Arzt Ihnen eine Hoden Prüfung gab und überprüft Ihre Hoden für eine Hernie. Mit der Abgabe eines Fingers an der Spitze Ihres Skrotum und fragen Sie husten, kann der Arzt das Gefühl, wenn Sie einen Bruch haben.

Es ist gut für Mädchen über Hernien zu wissen, auch, weil sie Sie beeinflussen können, vor allem, wenn Sie schwanger waren oder fettleibig sind. Ein Arzt kann auf mögliche Anzeichen während einer Untersuchung durch leichten Druck auf die Organe oder auf der Suche nach einem möglichen Hernien bei Mädchen überprüfen.

Arten von Hernien

Leistenhernien

Inguinal (sprich: IN-gwuh-nul) Hernien sind häufiger bei Männern als bei Mädchen auftritt. Mehr als 70% aller Hernien, die Leistenhernien treten, was bedeutet, dass ein Teil der Eingeweide durch eine Öffnung ragt in dem unteren Teil des Bauches, genannt in der Nähe der Leiste, der Leistenkanal.

In Jungs ist der Leistenkanal ein Durchgang zwischen dem Bauch und den Hodensack, durch die eine Schnur der Samenstrang genannt gibt (die Hoden aus dem Samenstrang hängen). Bei Mädchen ist die Leistenkanal der Durchgang für eine Band, die die Gebärmutter in Position hält. Fast alle Fälle von Leistenhernien bei Jugendlichen sind aufgrund einer angeborenen Defekt des Leistenkanals. Statt dicht schließen zu können, lässt der Kanal einen Raum für den Darm in gleiten.

Wenn Sie einen Leistenbruch haben, können Sie in der Lage sein, eine Ausbuchtung, wo Ihre Oberschenkel und Ihre Leiste treffen, um zu sehen. In Jungs kann das vorstehende Stück des Darms geben Sie das Skrotum, die Schwellung und Schmerzen verursachen können. Andere Symptome der Inguinalhernienoperation könnte Schmerzen, wenn Sie husten, heben etwas schwer, oder bücken. Diese Arten von Hernien eine Operation erforderlich, um Reparatur; in der Tat sind die Leistenbruch-Operationen ist die häufigste Art der Operation auf Kinder und Jugendliche durchgeführt.

Nabelhernien

Nabelhernien sind häufig bei Neugeborenen und Säuglingen unter 6 Monaten. Sie treten auf, wenn ein Teil des Darms durch die Bauchwand wölben neben dem Bauchnabels. Bei Säuglingen mit Nabelhernien kann sehen Eltern rund um den Bauchnabels Bereich prall, wenn das Baby schreit.

Im Gegensatz zu anderen Arten von Hernien können Nabelhernien auf ihren eigenen heilen, in der Regel durch die Zeit, ein Baby 1 Jahr alt ist. Wenn nicht, kann die Operation die Hernie zu reparieren.

Epigastrische Hernien

In einem epigastric (sprich: eh-PIH-GAS-trik) Hernie, die auch eine Bauchhernie, ein Teil des Darms ragen durch die Bauchmuskeln zwischen dem Bauchnabels und der Brust befindet genannt wird.

Es ist vor allem Jungs, die über diese Art der Hernie zu kümmern — etwa 75% der epigastrische Hernien treten bei Männern. Menschen mit dieser Art der Hernie kann einen Klumpen bemerken. Eine Operation ist eine gängige Methode, um dieses Problem zu beheben.

Narbenhernien

Wenn Sie eine Operation in Ihrem Bauchbereich gehabt haben, können Sie diese Art der Hernie erleben. In Narbenhernien, wölben Teil des Darms durch den Bauch um einen chirurgischen Eingriff. In diesem Fall geschwächt tatsächlich Operation das Muskelgewebe im Bauch. Diese Art der Hernie erfordert eine weitere Operation, es zu reparieren.

Hiatushernien

Diese Art der Hernie tritt an der Öffnung der Membran, wo die Speiseröhre (das Rohr, das Essen reist nach unten), um den Magen verbindet. Wenn der Muskel um die Öffnung der Membran schwach wird, kann der oberste Teil einer Person Magen durch die Membran wölbt.

Hiatal (sprich: hy-AY-TUL) Hernien sind weit verbreitet, obwohl kleine in der Regel keine Symptome verursachen. Im Gegensatz zu den anderen Arten von Hernien, werden Sie nicht in der Lage sein, eine Beule auf der Außenseite des Körpers zu sehen, aber Sie können Sodbrennen, Verdauungsstörungen und Schmerzen in der Brust spüren. Hiatushernien kann mit Medikamenten und Diätänderungen behandelt werden, aber manchmal eine Operation erforderlich.

Was Sie Ärzte tun?

Wenn Sie eine Beule oder Schwellung in der Leistengegend, Bauch bemerken, Skrotum oder Oberschenkel, sollten Sie mit Ihrem Arzt sprechen. Manchmal kann ein Leistenbruch auch scharfe oder stumpfe Schmerzen verursachen und der Schmerz kann sich verschlechtern, wenn Sie stehen.

Bei den meisten Arten von Hernien, einschließlich Leisten-, Nabel-, epigastric und incisional, wird Ihr Arzt in der Lage sein, die Beule zu sehen und zu fühlen und zu diagnostizieren Sie mit einem Leistenbruch.

Mit Ausnahme von Nabelhernien bei Babys, Hernien nicht einfach gehen weg auf ihren eigenen — Sie müssen mit Ihrem Arzt sprechen und Behandlung erhalten. Im Laufe der Zeit können Sie Ihre Hernie größer und schmerzhaft werden, und in einigen Fällen der Hiatushernie, ein Stück des Darms könnten eingeschlossen werden (dies ist bekannt als Einkerkerung ). In einem echten chirurgischen Notfall könnte die Blutversorgung des Darmes eingesperrt werden abgeschnitten (das bekanntlich Strangulation ). Diese Situation ist schmerzhaft und gefährlich, weil es Infektion verursachen und kann das eingeklemmte Gewebe verursachen, um zu sterben, so ist es wichtig, Ihren Arzt zu rufen.

Wenn Sie einen Bruchoperation gehabt haben und Sie bemerken, Rötung oder Beschwerden um den Einschnitt (dem Bereich, wo der Schnitt gemacht wurde, den Vorgang auszuführen), sollten Sie Ihren Arzt wissen zu lassen. Es könnte ein Zeichen für eine Infektion sein, die eine weitere Behandlung erfordern.

Kann Hernien verhindert werden?

Hier sind ein paar Tipps für Hernien von dir weh zu halten:

  • Bleiben Sie auf ein gesundes Gewicht für Ihre Größe und Körperbau. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder einem Ernährungsberater über eine gesunde Ernährung und Bewegung Programm, wenn Sie denken, Sie sind übergewichtig oder fettleibig.
  • Machen Sie Obst, Gemüse und Vollkornprodukte ein "regulär" Teil Ihrer Ernährung. Nicht nur sind diese Lebensmittel gut für Sie, sie sind auch mit vielen Ballaststoffen verpackt, die Verstopfung und Anstrengung zu verhindern.
  • Seien Sie vorsichtig beim Gewichtheben oder Heben schwerer Gegenstände. Stellen Sie sicher, dass Sie Gewichte heben sicher durch nie etwas anheben, die zu schwer ist. Wenn Sie etwas zu heben, die schwer ist, biegen von den Knien, nicht an der Taille, oder es nicht überhaupt heben.
  • Suchen Sie Ihren Arzt, wenn Sie krank sind. Wenn Sie ein hartnäckiger Husten von einem kalten oder niesen Sie viel, weil von Allergien. sehen Sie Ihren Arzt über Husten oder Allergie Medikamente.
  • Beenden Sie das Rauchen. Rauchen kann anhaltender Husten verursachen, und dies kann Ihre Bauchmuskeln strapazieren. Das Risiko, an Hernien ist nur ein Grund mehr, die Gewohnheit zu treten!

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS