Warzen — Körper, virale, ansteckend, was Warzen, Körper Warzen sind.

Warzen — Körper, virale, ansteckend, was Warzen, Körper Warzen sind.

Warzen - Körper, virale, ansteckend, was Warzen, Körper Warzen sind.

Menschlichen Papillomavirus (HPV)

Sexuell übertragbare Krankheiten (STD)

Was sind Warzen?

Warzen sind kleine Bereiche der Verhärtungen der Haut, die fast jeden Teil des Körpers wachsen kann. Sie werden durch humane Papilloma (pah-PIH-LO-mah) Viren oder HPV verursacht werden. Es gibt mehr als 100 verschiedene Arten oder Sorten, von HPV. Warzen sind meist hautfarben und holprig oder rau, aber manchmal sind sie dunkel und glatt. Die Art, wie eine Warze sieht abhängig davon, wo sie wächst, und verschiedene Arten von Warzen erscheinen an verschiedenen Teilen des Körpers.

Gewöhnliche Warzen wachsen in der Regel auf die Finger und Hände, vor allem rund um die Fingernägel. Diese Warzen haben in der Regel eine raue, unebene Oberfläche mit winzigen schwarzen Punkten, die die Blutgefäße sind, die die Warze füttern und lassen Sie es zu wachsen. Flache Warzen sind viel kleiner als gewöhnliche Warzen und sind sehr glatt. Diese Art der Warze wächst typischerweise in kleinen Bündeln auf dem Gesicht und Beine; so viele wie 100 flache Warzen wachsen zusammen an einem Ort kann. Gewöhnliche Warzen und flache Warzen sind in der Regel nicht schmerzhaft nur unter bestimmten Umständen, beispielsweise wenn der Druck eines Bleistifts drückt gegen eine Warze auf den Finger beim Schreiben. Plantar Warzen, die auf den Böden der Füße wachsen, können sehr schmerzhaft sein, wie eine Person auf sie geht, sie Abflachung und sie wieder in die Haut schieben. Wie eine gemeinsame Warze ist eine Warze mit schwarzen Punkten markiert den Ort der Blutgefäße bedeckt.

Genitalwarzen sind klein und rosa, und sie können ein zu einer Zeit oder in Bündeln wachsen, die ihnen ein bisschen wie Blumenkohl aussehen. Diese Art der Warze kann * an den Genitalien wachsen. die Haut um die Genitalien, * das Rektum. das Gesäß oder in der Vagina * oder des Gebärmutterhalses *. Obwohl die meisten Warzen verursachen keine große gesundheitliche Probleme, können genitale Warzen jucken oder bluten, und die von einigen HPV-Stämme verursacht diejenigen sind, eine Frau zu erhöhen bekannt&# X0027; s Chancen auf Krebs des Gebärmutterhalses zu entwickeln.

* Genitalien (JEH-nih-tuls) sind die äußeren Geschlechtsorgane.

* Rektum ist der letzte Teil des Dickdarms, des Dickdarms bis zum Anus zu verbinden.

* Vagina (VAH-JY-nah) ist der Kanal oder Durchgang, bei einer Frau, die von der Gebärmutter auf die Außenseite des Körpers führt.

* Gebärmutterhals (SIR-Viks) ist die untere, schmale Ende der Gebärmutter, die in die Vagina öffnet.

Wer hat Warzen und warum?

Über 1 in 4 Personen haben gemeinsame, flache oder plantare Warzen irgendwann in ihrem Leben. Kinder neigen dazu, Warzen häufiger zu haben als Erwachsene, und Menschen, die ihre Fingernägel oder holen bei Niednägel beißen kann mehr sein

Warzen erscheinen häufig an den Fingerspitzen, wo die Haut eher auf HPV-Infektion gebrochen und anfällig.

Medizinischer Bereich Foto, Inc.

wahrscheinlich Warzen zu haben, weil winzige Öffnungen in der Haut einen Weg für HPV versorgen den Körper zu gelangen. Jemand mit einem geschwächten Immunsystem aufgrund einer chronischen * Krankheit oder einer Infektion, kann beispielsweise auch eher Warzen zu haben. Warzen sind sehr ansteckend, weil HPV leicht von einer Person zur anderen durch Kontakt gelangen kann. Genitalwarzen verbreiten durch Geschlechtsverkehr. In der Tat sind sie die am häufigsten viralen sexuell übertragene Krankheit in den Vereinigten Staaten. In seltenen Fällen kann HPV auf ihr Baby während der Geburt passieren eine Mutter mit Genitalwarzen können. Das Virus kann Wucherungen auf das Baby verursachen&# X0027; s Stimmbänder oder anderswo in der Säugling&# X0027; s Atemwege.

Wie werden Warzen diagnostiziert und behandelt?

Gesundheitsdienstleister können eine Warze durch sein Aussehen zu diagnostizieren. Es ist wichtig, eine professionelle haben, um die Warze zu untersuchen, weil es nicht immer leicht ist, genau zu wissen, was auf der Haut wächst oder wie sie zu behandeln. Im Falle von Genitalwarzen, ein Arzt kann auch eine Frau, die für Gebärmutterhalskrebs-Bildschirm mit einer Becken-Prüfung * durchführen. einschließlich eines Pap-Abstrich *. In einigen Fällen verschwinden Warzen schließlich auf ihren eigenen ohne Behandlung. Allerdings, wenn eine Person eine Menge von Warzen hat oder wenn die Warzen schmerzhaft sind oder scheinen zu verbreiten, gibt es mehrere mögliche Behandlungen.

Over-the-counter Medikamente Salicylsäure (SAH-lih-SIH-lik) Säure sind gewöhnliche Warzen zu entfernen, oft enthalten, verwendet. Das Medikament kann gemalt werden, oder es kann in einem Patch kommen, die auf die Warze klebt. Diese Art der Behandlung kann länger dauern als andere tun, aber es ist schmerzlos. Kryotherapie oder Einfrieren, ist eine typische Behandlung für gewöhnliche Warzen. Eine spezielle chemische friert die Warze und ein Schorf entwickelt, wie die Haut heilt. Kryotherapie kann auch auf Fußwarzen verwendet werden. Diese Warzen können schwierig zu behandeln, weil die meisten der Warze unter der Oberfläche der Haut befindet. Elektrochirurgie können Warzen mit einem Werkzeug zu verbrennen, die einen elektrischen Strom verwendet; Diese Art der Behandlung ist sowohl auf gemeinsame und Fußwarzen verwendet. Chemische Peelings, die Säuren enthalten, verwendet werden flache Warzen zu behandeln, die in so großen Bündeln wachsen, dass die anderen Arten von Behandlungen können in der Regel nicht effizient genutzt werden. Die Chemikalien werden auf die Haut aufgetragen, und sie schließlich &# X0022; schälen&# X0022; die Warzen weg. Ärzte können auch Laser-Behandlung zu verwenden, jede Art von Warzen zu zerstören, die schwer zu entfernen beweist. In einigen Fällen können die Ärzte Injektionen von Interferon geben (in-ter-FEER-on), eine Substanz, die den Körper stimuliert&# X0027; s Immunsystem die HPV verursacht die Warze zu attackieren.

* chronisch (KRAH-nik) Mittel für eine lange Zeitdauer fortgesetzt wird.

* gynäkologische Untersuchung ist eine interne Prüfung einer Frau&# X0027; s Fortpflanzungsorgane.

* Pap-Abstrich zu suchen Krebszellen im Gewebe des Gebärmutterhalses verwendet wird, ein gemeinsamer diagnostischen Test.

Genitalwarzen erfordern Behandlung von einem Arzt. Um sie zu entfernen, können die Ärzte Kryotherapie, Laser, Medikamente, die direkt auf die Warzen, oder eine Operation angewendet werden kann. Sobald eine Frau Genitalwarzen gehabt hat, können die Ärzte raten ihr, Pap-Abstriche oft mehr zu haben. In einigen Fällen können bestimmte Arten von HPV-Infektion zu Krebs des Gebärmutterhalses führen, und ein Pap-Abstrich wird der Arzt erlauben, zu finden und die Krankheit in einem frühen Stadium zu behandeln.

Besorgt über Warzen?

Warzen haben eine lange Geschichte in der Folklore, und die Mythen über sie gibt es zuhauf. Das Berühren eines Frosches, zum Beispiel, ist gedacht worden, sowohl zu verursachen und Warzen zu heilen. Niemand weiß, warum bestimmte unkonventionelle Behandlungen populär wurde; Vielleicht ist es einfach Geist über Materie. Unter den vielen Warze &# X0022; Heilmittel&# X0022; sind diese, von denen keine zu arbeiten bewährt hat:

  • Setzen Sie Kiesel in einer Tasche mit einer Silbermünze und dann die Tasche binden und es in die Straße werfen. Wer findet das Geld und hält es auch die Warzen zu halten.
  • Reiben Sie einen schmutzigen Waschlappen auf die Warzen und begraben sie durch das Licht des Vollmondes.
  • Sprechen Sie die Warze bluten. Setzen Sie einen Tropfen Blut auf sieben Körner von Mais und ihn an einem schwarzen Henne.
  • Tragen Sie ein Stück rohes Fleisch auf die Warzen und vergraben. Da das Fleisch zerfällt, verschwinden die Warzen.
  • Mischen Sie braune Seife mit Speichel und eine Paste. Wenden Sie es auf die Warzen und lassen für 24 Stunden.
  • Schreiben Sie einen Wunsch für Ihre Warzen auf einem Stück Papier zu verschwinden, nehmen Sie an der Kreuzung zweier Straßen, es zu zerreißen, und warf sie in den Wind.

Kann Warzen verhindert werden?

Es kann sehr schwierig sein für Menschen, sich davor zu schützen, gemeinsame, flach und plantare Warzen, weil sie so weit verbreitet und das Virus verbreitet sind so leicht. Darüber hinaus kann eine Person in Kontakt mit HPV viele Monate oder sogar ein Jahr, bevor eine Warze groß genug, um zu sehen, wächst, so ist es oft unmöglich, sicher zu wissen, wo und wie jemand das Virus erwischt. Wenn eine Person eine Warze hat, ist es am besten für andere Menschen nicht zu berühren. Es ist auch ratsam, gemeinsame Nutzung Handtücher und Waschlappen, mit jemandem zu vermeiden, die eine Warze hat und Sandalen an öffentlichen Duschen oder Pools oder in Umkleideräumen zu tragen, um Infektionen zu vermeiden. Es kann schwierig sein Genitalwarzen zu verhindern, weil Haut-zu-Haut-Kontakt ihnen ausbreitet. Kondome können die Ausbreitung von Genitalwarzen zu begrenzen, sondern weil einige Warzen um die Genitalien und auf das Gesäß auf der Haut wachsen, ein Kondom jeder von ihnen nicht decken kann, was es ermöglicht, noch für die HPV zwischen Sexualpartnern zu übergeben. Der Verzicht auf Sex mit einer Person, die Genitalwarzen hat, ist die sicherste Wahl.

Siehe auch
Sexuell übertragbare Krankheiten
Haut- und Weichteilinfektionen

Ressourcen

Organisation

American Academy of Dermatology, P. O. Box 4014, Schaumburg, IL 60168 bis 4014. Die American Academy of Dermatology bietet ein Merkblatt und allgemeine Informationen über Warzen auf ihrer Website. Informationen für junge Menschen können durch die Kinder gefunden werden&# X0027; Anschluss auf der Website.
Telefon 847-330-0230
http://www.aad.org

Webseite

KidsHealth.org. Kidshealth ist eine Website, die von den medizinischen Experten der Nemours Foundation gegründet und ist auf Fragen der Kinder gewidmet&# X0027; s Gesundheit. Es enthält Artikel über eine Vielzahl von Gesundheits-Themen, einschließlich Warzen. http://www.KidsHealth.org

Beiträge Benutzer:

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS