Waren im Körper ist die liver

Waren im Körper ist die liver

Waren im Körper ist die liver

Wenn Sie eine gesunde Person sind, dann denken Sie vielleicht nicht zweimal über Ihre Leber — und das aus gutem Grund. «Wenn Sie gesund sind, sind Sie wahrscheinlich nicht einmal bewusst, was tun, um Ihre Leber», sagt G. Anton Decker, MD. Gastroenterologe und Chefarzt der Banner Medical Group in Phoenix.

Doch weil die Leber ein so wichtiges Organ ist, macht es Sinn, sich darüber zu informieren. Dies gilt insbesondere, wenn Sie gesundheitliche Probleme habe mit oder haben eine Geschichte der Leberprobleme. Hier finden Sie Antworten auf neun Fragen Sie fragen könnte.

1. Was macht meine Leber zu tun?

Geben Sie Ihre Leber Kredit für eine der am härtesten arbeit Organe im Körper zu sein, wie es Hunderte von Funktionen ausführt. «Ich nenne es die Grand Central Station Ihres Körpers», so Dr. Decker sagt. Auf den Punkt gebracht, verarbeitet Ihre Leber alles, was Sie essen oder zu trinken, und entweder neu verpackt es für Ihren Körper, es zu benutzen oder beseitigt.

2. Was ist die beste Gewohnheit, die ich folgen kann meine Leber gesund zu halten?

Konzentrieren Sie sich auf eine gesunde Ernährung. «Weil die Leber speichert die meisten unserer Nährstoffe — es ist das Hauptorgan für die Nährstoffverarbeitung — alles schlecht Sie verbrauchen mit Potenzial für Schäden in Verbindung gebracht werden», sagt Timothy T. Nostrant, MD. emeritierter Professor für Innere Medizin an der University of Michigan, Ann Arbor.

3. Was ist die beste Diät für meine Leber?

Halten Sie drei Ernährungsrichtlinien beachten: Holen Sie Ihre Fülle von Protein hauptsächlich aus pflanzlichen Quellen. konzentrieren sich auf natürliche Lebensmittel, und reduzieren Fett in der Ernährung, sagt Dr. Nostrant. Für das Protein Ihren Körper richtig funktionieren muss, Ihre besten Quellen sind pflanzliche Lebensmittel wie Bohnen, Hülsenfrüchte und Linsen. Obwohl Sie auch Protein aus tierischen Quellen zu bekommen, halten Fleisch auf ein Minimum. Dann laden Sie sich auf Lebensmittel wie Gemüse, Obst und Vollkornprodukte, die nicht verarbeitet werden oder mit Chemikalien geladen.

Schließlich obwohl Ihr Körperfett benötigt, vermeiden Trans-Fette. Entscheiden Sie sich für einfach ungesättigte Fette wie die von Avocados und Nüsse, und umfassen polyungesättigten Fettquellen wie fettem Fisch, Leinsamen und Kürbiskerne. Beschränken Sie Ihre Gesamtfettzufuhr auf 20 Prozent Ihrer Ernährung, Nostrant hinzufügt.

4. Was kann ich meine Leber gesund tun zu halten?

Obwohl Diät Schlüssel ist, so ist auch Ihr Gewicht unter Kontrolle zu halten, indem Teile kontrollieren und regelmäßig trainieren. Warum? «Fettleibigkeit zu Fettlebererkrankung verbunden ist», sagt Nostrant. Das kann zu Narbenbildung oder einer Leberzirrhose führen und sogar Leberkrebs oder Leberversagen. Wenn das Gewicht ein Problem, ein Ziel, 20 Prozent der Ihr aktuelles Gewicht zu verlieren, das im wesentlichen Risiko von Leberschäden zu reduzieren, sagt Nostrant.

Dann Alkohol zu begrenzen, die Zirrhose führen kann, zu einem Getränk pro Tag für Frauen und zwei Männer. Selbst wenn Sie einmal ein schwerer Trinker waren und da schneiden oder eliminiert Alkoholkonsum, kann der Schaden zeigen, erst Jahre später auf. Deshalb Decker ehrlich darüber mit Ihrem Arzt empfiehlt, die dann für die zugrunde liegenden Leberschäden zu testen möchten.

Auch andere riskante Verhaltensweisen vermeiden, wie missbrauchen over-the-counter Medikamente wie Paracetamol, ein Schmerzmittel, die Schäden verursachen können, wenn in großen Mengen über einer kleinen Menge Zeit in Anspruch genommen (nehmen Sie nicht mehr als zwei Gramm pro Tag, sagt Nostrant).

Schließlich verringern das Risiko von Leberschäden von Hepatitis C und Hepatitis B durch solche Dinge zu vermeiden mehrere Sexualpartner als mit, IV Drogenmissbrauch und Piercings oder Tätowierungen mit nicht sterilisierten Nadeln.

5. Welche Symptome werde ich feststellen, ob meine Leber nicht richtig funktioniert?

Ermüdung ist die häufigste. Sie könnten auch Übelkeit, Erbrechen, verminderter Appetit, brauner Urin oder sogar Ikterus, die Gelbfärbung in den Weißen der Augen verursacht.

6. Welche Art von Test kann ausgeführt werden, wenn etwas nicht in Ordnung ist?

Sie werden mit einem Bluttest starten die Leberfunktionstest genannt. Es ist nicht wirklich testen, wie gut Ihre Leber funktioniert, sondern, wenn die Leberenzyme ist undicht. Dies würde darauf hindeuten, dass etwas schief, sagt Decker.

7. Wenn ich also eine «normale» Lesung zu diesem Bluttest zu erhalten, bedeutet das, dass meine Leber gesund ist?

Nicht unbedingt. «Eine normale Funktionstest zu haben, ist keine Garantie, dass Ihre Leber gesund ist, vor allem, wenn Sie eine Geschichte haben, die Bedenken bezüglich der Leber erhöht», sagt Decker. Je nach Verlauf und Symptome, kann Ihr Arzt entscheiden, weitere Tests zu tun, die einen Ultraschall umfassen könnte, CT oder MRT.

8. über das, was für Hepatitis C testen zu lassen, und wie weiß ich, auch wenn ich in Gefahr bin?

Ihre Hepatitis-C-Risiko zu kennen ist wichtig, vor allem weil die Prävalenz der Fälle zuzunehmen scheint, sagt Decker, und fügte hinzu, dass dies eine Folge der besseren Prüfung sein kann. Hepatitis C ist eine ansteckende hauptsächlich durch Kontakt verbreitet Lebererkrankung mit dem Blut von jemandem, der mit dem Virus infiziert ist. Die Centers for Disease Control and Prevention (CDC) schätzt, dass 2,7 Millionen Menschen mit chronischer Hepatitis C, was bedeutet, dass das Virus auf eine langfristige Krankheit fortgeschritten ist. Etwa 75 bis 85 Prozent der Menschen, die eine chronische mit dem Hepatitis-C-Virus infiziert werden, entwickeln (im Vergleich zu akut) Infektion.

Faktoren, die Ihre Hepatitis-C-Risiko erhöhen, gehören unter Verwendung von intravenösen Drogen an jedem beliebigen Punkt im Leben, eine Bluttransfusion oder Organtransplantation vor 1992 empfangen, wobei für eine Blutgerinnung Problem vor 1987, ist auf langfristige Hämodialyse behandelt. und möglicherweise mehrere Sexualpartner haben. Wenn Sie in eine dieser Kategorien fallen, wird Ihr Arzt Bluttests zu Bildschirm für das Virus zu empfehlen. Die CDC empfiehlt auch, dass alle einmal erhalten zwischen 1945 und 1965 getestet geborene Menschen.

9. Was ist meine Prognose, wenn ich mit irgendeiner Art von Lebererkrankung diagnostiziert werde?

Die drei wichtigsten Erkrankungen der Leber sind Fettleber; virale Hepatitis, einschließlich Hepatitis C; und genetische Krankheiten. In der Regel haben wenn sie ordnungsgemäß verwaltet, die alle diese Krankheiten eine gute Langzeitergebnisse, sagt Nostrant. In der Tat sind alle viralen Hepatitis Krankheiten behandelbar und weil Behandlungen für Hepatitis C, insbesondere sind so wirksam. kann in der Lage sein, einige Leute das Virus vollständig aus dem Körper zu eliminieren.

Zuletzt aktualisiert: 2016.05.24

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Waren im Körper ist die liver

    Die Leber ist ein Bauchdrüsenorgan im Verdauungssystem. Es ist in der rechten oberen Quadranten des Abdomens, unter der Membran befindet. Die Leber ist ein lebenswichtiges Organ, das fast jedes…

  • Waren im Körper ist die liver

    Was die Leber tut Die Leber dient Hunderte von Funktionen im Körper. Diese beinhalten: Entgiften von Hormonen, Drogen, Toxine und Abfallprodukte Gallensecretion Herstellung von Proteinen für…

  • Waren im Körper ist die liver1

    Leber-Transplantation Übersicht Patient Kommentare lesen 5 Kommentare Teilen Sie Ihre Geschichte Die Leber ist die am zweithäufigsten transplantierten Hauptorgan, nach der Niere, so ist klar,…

  • Waren im Körper ist die liver

    Haben Sie jemals Leber und Zwiebeln auf einem Diner Menü gesehen? Wenn ja, wir vermuten, dass Sie sagten, pfui und bestellte etwas anderes. Aber wussten Sie, dass es eine Leber Sie müssen nicht…

  • Waren im Körper ist die liver8

    Kommentar von: kayrakaye, 55-64 weiblich (Patient) Veröffentlicht: 22. Oktober Meine Symptome der Leberzirrhose waren extreme Empfindlichkeit im Bereich der Leber. Appetitlosigkeit, extreme…

  • Symptome Alkoholismus, Symptome von Alkoholmissbrauch auf den Körper.

    Symptome und Hilfe für Alkoholprobleme Elisabeth Roland, PsyD Nach Angaben der US-Department of Health and Human Services, ist Alkohol die am häufigsten verwendete berauschende Substanz in…