War Adam und Eva die Sünde wirklich …

War Adam und Eva die Sünde wirklich …

War Adam und Eva die Sünde wirklich ...

Frage: "War Adam und Eva die Sünde wirklich über ein Stück von verbotenen Frucht zu essen?"

Antwort: Der Begriff «verbotene Frucht» bezieht sich auf die Geschichte von Adam und Eva im Garten Eden. Sie wurden von Gott zu essen von den Früchten des Baumes der Erkenntnis von Gut und Böse (:;: 2 3 9 Genesis 2) verboten. Die Bibel sagt nichts darüber, welche Art von Obst es war. Tradition hat es, wie ein Apfel identifiziert, aber es ist unmöglich, mit Sicherheit zu wissen, welche Art von Obst es war. Aus dem Text der Genesis ist jeder Hinweis auf eine wörtliche Baum mit einer wörtlichen Frucht.

Das Schlüsselelement in der Passage ist nicht die Frucht selbst, sondern auch das Verbot, es zu essen. Gott gab Adam und Eva nur ein Verbot in seinen Anweisungen. Ob es eine geistige Eigentum in der Frucht war wirklich irrelevant. Die Sünde war im Befehl Gottes ungehorsam. Durch den Verzehr der Frucht (ein Akt des Ungehorsams), Adam und Eva gewonnen persönliche Kenntnis des Bösen. Sie wussten schon gut, aber jetzt hatten sie die kontras Erfahrung des Bösen des Ungehorsams und der Schuld und Scham, die mit ihm gekommen. Satans Lüge war so gut zu wissen, und das Böse würde sie wie Götter (Genesis 3: 5). In Wirklichkeit waren sie schon im Bilde Gottes und hatte den Segen von seinem Wohlgefallen gemacht.

Die Lehre für uns heute ist, dass, wenn Gott etwas verbietet, ist es gut für uns ist. Ungehorsam ihn, unseren eigenen Weg gehen, oder für uns zu entscheiden, was ist und was nicht von Vorteil für uns immer zu einer Katastrophe führen. Unser himmlischer Vater, der uns geschaffen weiß, was für uns am besten ist, und wenn er etwas verbietet, sollten wir auf ihn hören. Wenn wir wählen unsere eigenen Willen, anstatt seiner vollkommenen und heiligen Willen zu gehorchen, gehen die Dinge nie gut für uns. Adam und Eva gemacht, dass die traurige Entdeckung nach der verbotenen Frucht zu essen, und die Menschheit hat die Folgen ihrer Entscheidung seitdem (Römer 5,12) gelitten.

War Adam und Eva die Sünde wirklich über ein Stück von verbotenen Frucht zu essen?

Diese Woche Frage der Woche:

Vers der Woche

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Wirklich war die verbotene Frucht …

    Äpfel haben einen schlechten Ruf, vor allem in der religiösen Kunst, für ihre Darstellung als der verbotenen Frucht bekommen. So lassen Sie den Rekord klar stehen, dass, während es verschiedene…

  • Warum die Taufe wirklich von Bedeutung Was …

    Kein Zweifel, viele Leute würden heute sagen: Warum stört Sie mit der Taufe? Es ist nur eine Zeremonie, ist es nicht? ein paar Tropfen Weihwasser Nachdem auf den Kopf eines Kindes von einem…

  • Was wirklich geschieht, um Ihren Körper …

    Blueprint Cleanse-wohl eine der Pioniere der flüssigen Reinigungs-bietet ein paar Programme «ausgraben» Ihr Innenleben zu helfen. Für die Stiftung Programm, eine Zwischenebene zu reinigen, eine…

  • Warum hat Gott Eve Crisis Magazine, Gott Adam und Eva.

    Warum hat Gott Eva machen? Warum nicht einfach mit Adam stoppen? Gott Eva aus dem gleichen Grund Gott etwas-wie macht eine Feier seiner eigenen Herrlichkeit. Gott war bis zu etwas von ewiger…

  • Die Adam und Eva Song 2, Kinder Geschichten aus der Bibel Adam und Eva.

    Lied-Plakat / Malvorlagen (Farbe) oder B W) Dank Janet für uns ihr Lied zu teilen! Diese Woche war meine Woche Kapelle eine Unserer Schule zu Führen, meine Geschichte Krieg Adam und Eva. Ich…

  • Die Geschichte von Adam und Eva, Adam und EEV.

    Die Geschichte von Adam und Eva wird im Koran erzählt. Obwohl es in vielerlei Hinsicht ähnlich ist, was in den überlebenden Reste der früheren Schriften zu finden ist, unterscheiden sich einige…