Viola canadensis — Kanadische White …

Viola canadensis — Kanadische White …

Viola canadensis - Kanadische White ...

Wissenschaftlicher Name: Viola canadensis

Übliche Namen: Canadian Weiß Violett, Kanada Violett, Hoch Weiß Violett

Wuchsform: Herb / Forb

Arizona gebürtige Status: Mutter

Habitat: Berg, Riparian. Dieser Berg Wildblumen wächst in feuchten, fruchtbaren Boden in sonnigen bis schattigen Standorten in Nadelwäldern bei mittleren bis hohen Lagen.

Blütenfarbe: Weiß, blass rosa lila

Blütezeit: Frühling, Sommer, Herbst

Höhe: Bis zu 16 Zoll (40 cm) hoch

Beschreibung: Die bis 3/4 Zoll (1,9 cm) breiten Blüten ergeben sich aus den Blattachseln und haben 5 rund Spitze, ungleich, weiß bis hell lila Blüten mit gelb an der Basis und 5 grün, schmal lanzettlichen Kelchblätter. Die unteren drei Blütenblätter sind mit dunkelvioletten an der Basis und die 2 unteren Seite Blütenblätter sind gesäumt bärtige. Die Rückseite der Blütenblätter sind oft lila gefärbte. Die Blüten sind, gefolgt von haarlos, 3-Ventil versehenen Samenkapseln, die offen explodieren, wenn sie trocken und die Samen in einem Abstand von der Mutterpflanze zu vertreiben. Die Blätter sind dunkelgrün, basale und alternative, verzahnt, und herzförmig mit einem sich verjüngenden, spitz. Die Stängel sind aufrecht, verzweigt, grün bis bräunlich, und behaart oder kahl.

Die ähnlich weiß blühenden Small White Violet (Viola macloskeyi ) Hat Blätter mit stumpfen Spitzen und kleine Blumen nur über 1/2 Zoll (1,3 cm), während Marsh Violet (Viola palustris ) Hat Blätter mit breit abgerundet (nicht spitz) Tipps. Acker-Stiefmütterchen (Viola bicolor manchmal) hat weiße Blüten, aber es hat Blätter mit leaflike, tief gelappt stipules.

Essbar Die zarten jungen Blätter, Blüten und Blütenknospen sind essbar entweder roh oder gekocht. Die Blätter können auch zur Herstellung von Tee verwendet werden oder Suppen zu verdicken. Die Blumen machen eine attraktive Ergänzung zu Salaten.

Königreich: Plantae Pflanzen
Unterreich: Tracheobionta Gefäßpflanzen
Superdivision: Spermatophyta Samenpflanzen
Abteilung: Magnoliophyta Blühende Plfanzen
Klasse: Magnoliopsida Dikotyledonen
Unterklasse: Dilleniidae
Bestellen Sie: Violales
Familie: Violaceae Violet Familie
Gattung: Viola L. violett
Spezies: Viola canadensis L. Canadian white violet

Mehr über diese Pflanze

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Violett, Weiss (Viola canadensis), weiß violette Blume.

    Violett, Weiss — (Viola canadensis) Gemeinsamen Namen: Violett, Weiss Wissenschaftlicher Name: Viola canadensis Familienname: Violet (Violaceae) Andere gebräuchliche Namen: Kanada Violet…

  • Viola canadensis (Canadian White …

    Wählen Sie ein Bild für eine größere Ansicht. Siehe Glossar für Symbol Beschreibungen. Genaue Information Blume: Einzelne Blumen auf nackten Stiele aus den Blattachseln entstehen. Blumen sind…

  • Viola macloskeyi var, weiß violette Blume.

    Choose ein Bild für Eine Größere Ansicht. Siehe Glossar für Symbol Descriptions. Genaue Informationen Blume: Eine einzelne weiße Blume am Ende Eines unbehaart, blattlos Stamm, sterben in der…

  • Viola sororia, violett Bilder Blumen.

    Common Blue Violet Viola sororia Willd. Dies ist das Veilchen, die oft in den Rasen wächst. Weiß oder teilweise weißen Blüten auftreten. Einige Behörden unterteilen die Arten in Laubholz…

  • Viola Violet, violett Pflanze Bilder.

    VIOLA: Stiefmütterchen und Veilchen Das bekannte und beliebte Gattung umfasst mehr als 500 Arten von Einjährigen und in allen gemäßigten Regionen der Welt gefunden Stauden. Über 300 Arten sind…

  • Violett, Viola odorata, Duftveilchen …

    Andere Namen: Gewöhnliche violett, gemeinsame blau-violett, süß violett, Garten violett Habitat Veilchen sind europäische Stauden. Sie sind jetzt in ganz Nordamerika, eingebürgert und wächst in…