Varizen — The Definitive …

Varizen — The Definitive …

Varizen - The Definitive ...

Krampfadern sind eine sehr häufige Erkrankung in den Vereinigten Staaten und betreffen etwa 30 bis 50 Prozent der Erwachsenen.

Für viele Männer und Frauen, Krampfadern und Besenreiser (diese je kleiner und häufiger Variation von Krampfadern sind) macht sie fühlen sich weniger attraktiv, und sind ein kosmetisches Problem. Krampfadern jedoch für andere, verursachen drückender Schmerz und Unbehagen.

Wie bei vielen anderen gesundheitsbezogenen Themen, beitragen Selbsthilfemaßnahmen zur Prävention; Kompressionsstrümpfe und die Änderung bestimmter Aspekte in den Lebensstil. Um loszuwerden Krampfadern Ihren Arzt sie durch eine Reihe von medizinischen Behandlungen entfernen können.

Was sind Varizen?

Krampfadern sind die blauen oder violetten erweiterten Venen Sie in der Regel sehen prall aus einem Bein. Das Wort "Krampfadern- " ist von dem lateinischen Wortstamm abgeleitet "Varizen," das in Englisch übersetzt "verdreht." Jede Ader in Ihrem Körper kann Krampfadern werden; scheinen jedoch Krampfadern am häufigsten in den Beinen. Krampfadern treten in den Beinen und unteren Extremitäten, weil Stehen und Gehen den Druck in den Venen in der unteren Hälfte des Körpers erhöht.

Bei gesunden Venen, winzige Ventile offen, wie Blut fließt in Richtung Herz und schließen Sie dann Blut rückwärts fließen zu stoppen. Bei Krampfadern sind die Ventile geschwächt oder beschädigt so dass Blut rückwärts zu fließen verursacht Schwellungen und die Venen beschädigt werden.

Dieser Zustand kann zu ernsthaften Problemen wie Thrombosen (Blutgerinnsel) oder venöse Stase Geschwüre (langsam oder nicht heilende Wunden) führen. Außerdem kann Krampfadern auch zeigen, dass das Individuum ein erhöhtes Risiko für andere Erkrankungen des Kreislaufsystems ist.

Krampfaderbehandlungsmöglichkeiten

Krampfadern sind mit einer Kombination von Veränderungen im Lebensstil und medizinischen Eingriff behandelt.

Änderungen des Lebensstils

Abnehmen, eine ausgewogene Ernährung und regelmäßige Bewegung in Eingriff kann Krampfadern und die damit verbundenen Beschwerden von Schmerzen zu lindern. Wenn Sie für längere Zeit sitzen, nehmen Aktivität Pausen helfen den Kreislauf auf Touren.

Ärzte in der Regel Kompressionsstrümpfe mit Krampfadern für Patienten empfohlen. In voller Länge Strumpfhose bietet die mildeste Unterstützung. Kompressionsstrümpfe bieten das nächste Level Support und sind in über oder unter den Kniestrümpfe oder in voller Länge Kompressionsstrümpfe zur Verfügung. Ihr Arzt kann Ihnen ein Rezept Ebene unterstützen Kleidungsstück empfehlen, die in der Regel von einem Sanitätshaus oder Apotheke gekauft werden können.

Nicht-invasive Behandlungen

Wenn eine Kombination von Selbstverwaltung und Kompressionsstrümpfe nicht ausreichen, Ihre Symptome zu verwalten, oder wenn Sie möchten, dass aus kosmetischen Gründen zu entfernen, gibt es eine Reihe von Verfahren, mit Ihrem Arzt verwenden können, um Krampfadern zu entfernen:

  • Sklerotherapie . Eines der am häufigsten verwendeten Verfahren kleine Krampfadern und Besenreiser zu entfernen. In diesem nicht-chirurgische Verfahren injiziert Ihr Arzt eine flüssige Chemikalie in die Vene, die Reizungen und Narben verursacht, wodurch der Körper die Vene zu verschließen und es in den Körper resorbieren. Sklerotherapie kann in Ihrem Arzt durchgeführt werden’Büro und in der Regel keine Narkose erforderlich.
  • endovenous Ablationssystem . Verwendet Laser oder Radiowellen zu verbrennen (ausbrennen) und verschließen Problem Venen. Dieses Verfahren ist minimal-invasive und effektivsten auf kleine bis mittelgroße Venen. Veins, die geschlossen wurden, werden in den Körper resorbiert.
  • Ambulante Phlebektomie . Dieses Verfahren verwendet kleine Einstiche oder Einschnitte auf kleine Abschnitte der Vene zu entfernen, wobei ein Abschnitt zu einem Zeitpunkt. Keine Maschen und wenig Erholungszeit erwartet. Die Schnitte sind so klein, keine Stiche erforderlich sind.
  • Vein Ligatur & stripping : Ältere Methoden zur Behandlung von Venen, umfasst machen Ligatur kleine Schnitte über das Problem Vene und die Vene, um den Blutfluss abzuschneiden Abbinden, was wiederum die Vene weniger sichtbar werden lässt. Venenstripping beinhaltet off des oberen Endes eines Problems vein binden und dann die Vene zu entfernen. Lange Venen sind oft auf diese Weise entfernt.

Obwohl die derzeitigen Behandlungen von Krampfadern und Besenreisern sehr erfolgreich sind, ist es möglich, Krampfadern zu wiederholen.

Früherkennung und Diagnose durch einen Arzt

Bevor eine Diagnose zu stellen, nehmen Sie Ihren Arzt eine vollständige Anamnese, besondere Note der Familiengeschichte nehmen, und jede vorherige Verletzung oder Krankheit, die den Kreislauf beeinflussen können. Seien Sie sicher, dass Sie eine Liste Ihrer aktuellen und früheren Medikamente zu Ihrem Termin zu bringen, sowie eine Liste von Fragen oder Bedenken, die Sie haben könnten. Ihr Arzt wird eine gründliche körperliche Untersuchung durchführen, die Ihre Beine umfassen wird die Prüfung im Stehen für Ödeme zu überprüfen. Krampfadern Symptome werden zur Kenntnis genommen. Wenn angegeben, kann Ihr Arzt eine Duplex-Ultraschall bestellen Blutfluss in den Beinen zu untersuchen oder ein Blutgerinnsel in den Adern zu identifizieren.

Verwenden Sie die Informationen und Ressourcen auf dieser Seite über Krampfadern gebildet zu werden, und wählen Sie einen qualifizierten Arzt, die Behandlung in Krampfadern und Spinne Vene spezialisiert hat.

Die Symptome von Varizen

Eine Reihe von Menschen erfahren keine Beschwerden im Zusammenhang mit Krampfadern, jedoch haben manche Leute. Hier sind einige unangenehme Symptome häufig mit Krampfadern:

  • Dunkelblau oder violetten Adern
  • Verdreht, verdickten Venen
  • Diffuse Schmerzen oder Schweregefühl in den Beinen
  • Veins fühlen, wie sie brennen, Pochen oder juckende
  • Quellung in den Unterschenkeln
  • Der Schmerz ist schlimmer nach dem Sitzen oder für längere Zeit stehen
  • Hautgeschwüre am Bein und Sprunggelenk. Hautgeschwüre können schwere Gefäßerkrankung zeigen, und kann sofortige Aufmerksamkeit erfordern.

Risikofaktoren für Krampfadern

  • Stehenlassen für längere Zeiträume: Blut fließt nicht so gut, wenn Sie in der gleichen Position für längere Zeit sind, weil Ihre Muskeln nicht kontrahieren das Blut zurück zum Herzen zu schieben.
  • Fettleibigkeit: Zusätzliches Gewicht bringt mehr Druck auf die Venen.
  • Alter: Mit zunehmendem Alter, normale Abnutzung schwächt Wände und Venenklappen Venen die den Blutfluss reguliert.
  • Sex: Frauen sind häufiger als Männer Krampfadern und Besenreiser zu entwickeln. Dies wird auf hormonelle Veränderungen während der Schwangerschaft, PMS und Menopause zurückzuführen. Das weibliche Hormon Östrogen kann Venenwände und Hormonersatztherapie und Antibabypillen können auch erhöhen das Risiko von Krampfadern entspannen.
  • Genetik: Sie sind eher Krampfadern, wenn enge Familienmitglieder ihnen zu haben.
  • Verletzung oder Trauma an dem Schenkel

Schwangerschaft und Varizen

Schwangere Frauen beschweren sich manchmal Krampfadern aus gutem Grund zu entwickeln. Krampfadern können zum ersten Mal während der Schwangerschaft auftreten. Während der Schwangerschaft erhöht das Volumen des Blutes in einer Frau’Körper, nimmt es den Fluss des Blutes aus den Beinen zum Becken. Diese Änderung in der Zirkulation ist für eine wachsende Baby zu unterstützen, aber es kann auch zu erweiterten Venen in den Beinen führen. Hormonelle Veränderungen während der Schwangerschaft auch dazu beitragen, die Entwicklung von Krampfadern. Krampfadern können in der späten Schwangerschaft verschlechtern, weil die Gebärmutter auf die Venen in den Beinen stärker unter Druck ausübt. Viele Frauen erleben die Befreiung von Krampfadern innerhalb von 3 Monaten nach Lieferung ohne Behandlung.

Prävention von Varizen

Es gibt keinen Weg, um vollständig Krampfadern verhindern. Aber Ihre Durchblutung und Muskeltonus verbessern können Ihr Risiko der Entwicklung von Krampfadern oder bekommen zusätzliche diejenigen reduzieren. Traditionelle, einleuchtende Ansätze umfassen:

  • Übung. Holen Sie sich Ihre Beine zu bewegen. Walking ist eine gute Möglichkeit, die Blutzirkulation in den Beinen zu fördern. Ihr Arzt kann eine entsprechende Aktivitätsniveau für Sie empfehlen.
  • Achten Sie auf Ihr Gewicht und Ihre Ernährung. überschüssigen Pfunde zu vergießen nimmt unnötigen Druck aus den Adern. Was Sie essen, macht einen Unterschied, auch. Folgen Sie einem salzarme, ballaststoffreiche Ernährung, die Schwellung zu verhindern, die von Wassereinlagerungen und Verstopfung führen kann.
  • Sehen Sie, was Sie tragen. Vermeiden Sie hohe Absätze. Niedrig-verfolgte Schuhe arbeiten Wadenmuskeln mehr, was für Ihre Venen besser ist. Tragen Sie keine enge Kleidung um die Taille, Beine oder in der Leiste. Fester Panty-Bein Hüftgürtel, zum Beispiel kann die Durchblutung einschränken.
  • Heben Sie Ihre Beine. Zur Verbesserung der täglichen venösen Kreislauf, nehmen mehrere kurze Pausen die Beine über dem Niveau des Herzens zu erhöhen. Zum Beispiel legen sich mit den Beinen auf drei oder vier Kissen ruhen.
  • Vermeiden Sie langes Sitzen oder Stehen. Machen Sie einen Punkt, um Ihre Position zu ändern häufig den Blutfluss zu fördern. Versuchen um mindestens alle 30 Minuten zu bewegen.
  • Nicht mit gekreuzten Beinen sitzen. Diese Position kann Kreislaufprobleme verschlimmern.

Alternative Medizin und Varizen

Einige alternative Medizin-Experten haben festgestellt, dass Roßkastaniensamenextrakt kann eine wirksame Behandlung schlechte venöse Zirkulation sein, vor allem für Symptome wie Krampfadern charakteristisch für chronisch venöser Insuffizienz (eine chronische Erkrankung, bei der Beinvenen Probleme Rückkehr Blut zum Herzen haben.) Die Kraut kann durch Krampfadern verursacht Schwellungen und Beschwerden zu verbessern. Stellen Sie sicher, dass Sie mit Ihrem Arzt sprechen, bevor Roßkastaniensamenextrakt oder andere Kraut oder Nahrungsergänzungsmittel zu versuchen.

Verwandte Gesundheitliche Beschwerden

Hämorrhoiden

Sie werden überrascht sein zu erfahren, dass Hämorrhoiden sind eigentlich Krampfadern in und um den After. Dieser Zustand ist in den Vereinigten Staaten weit verbreitet. Im Alter von 50, etwa die Hälfte der Erwachsenen mit dem Juckreiz, Blutungen und Schmerzen zu tun hatte, die oft das Vorhandensein von Hämorrhoiden signalisieren.

Hämorrhoiden, auch bekannt als “Hämorrhoiden”, Sind geschwollene Venen in den Anus und Rektum. Die Ursachen sind während der Schwangerschaft beim Stuhlgang oder den erhöhten Druck zu belasten.

Wirksame Medikamente und Verfahren sind leicht zugänglich zur Behandlung von Hämorrhoiden. Glücklicherweise können die meisten Menschen durch Veränderung ihrer Lebensweise Linderung von Hämorrhoiden bekommen.

Ulcus cruris

In fortgeschrittenen Stadien der Venenerkrankungen, schmerzhafte Geschwüre auf der Haut in der Nähe von Krampfadern, vor allem in der Nähe der Knöchel bilden. Bei venösen Durchblutung beeinträchtigt wird, kann Blut still stehen oder den Pool in den Venen (venöse Stauung), die innerhalb der betroffenen Venen Druck erhöht, Hautbruch und venöse Geschwüre verursachen zu bilden. Es ist wichtig, sofort einen Arzt zu sehen, wenn Sie vermuten, dass Sie ein Geschwür entwickelt haben.

Plötzliches Anschwellen des Beines

Wenn Sie erhebliche Schwellung im Bein (durch die Vergrößerung der Venen tief in den Beinen verursacht) haben, müssen Sie sofort einen Arzt aufsuchen. Plötzliche geschwollene Beine erfordert dringend ärztliche Hilfe, weil es Ihre Thrombophlebitis, ein Zustand, in dem sich ein Blutgerinnsel blockiert, was zu Entzündungen und andere potenziell schwerwiegende Probleme hinweisen könnte.

Seien Sie immer ein Vorsichtige Verbraucher

Vor jedem Verfahren unterziehen, fragen Sie Ihren Arzt über alle gesundheitlichen Risiken und möglichen Nebenwirkungen.

Einige Versicherungen werden Krampfadern Behandlung abdecken, wenn Sie Anzeichen oder Symptome wie Schwellungen und Blutungen an. Die meisten Versicherungen decken nicht in erster Linie kosmetische Eingriffe. Erkundigen Sie sich bei Ihrer Versicherung Berichterstattung Anforderungen zu klären. Für weitere Informationen, klicken Sie hier für Versicherungsschutz Informationen Gesundheit. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt’Büro über Kosten für die Behandlung, und prüfen Sie, ob Ihre Versicherung Ihre Behandlungskosten erstattet. Sie können sich auch die Vorteile, eine zweite Meinung zu bekommen, wenn die Vene Probleme diagnostiziert haben.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Varizen Q — A, Krampfadern Schmerzen in Wade.

    Der Rückfluss (Reflux) in betroffenen Venen bewirkt, dass sie auch anschwellen und zu vergrößern, wie auf der charakteristischen Auftreten von Krampfadern zu verdrehen nehmen. Da neigt das Blut…

  • Varizen und Kribbeln in den Füßen, Krampfadern an den Füßen.

    Radiofrequenz-Gerät geschieht. Die Symptome von Krampfadern? Für die meisten Menschen (ist, dass Patienten diese Behandlung für Krampfadern haben Venen overnight- sie neigen dazu, nicht zu…

  • Varizen natürliche Alternative …

    Oder mit der brennenden Beinvenenschmerzen besonders in der Rückseite des Oberschenkels zu ertragen und man kann einfach nicht lang genug aufstehen, um richtig ausführen in Ihrem Job. Oder…

  • Varizen — Herz und Blut …

    Chirurgie oder Injektionstherapie kann Krampfadern entfernen, aber neue zu oft bilden. Die genaue Ursache von Krampfadern ist nicht bekannt, aber das Hauptproblem ist wahrscheinlich eine…

  • Varizen Ekzeme, welche Ursachen Krampfadern zu jucken.

    Varicose Ekzem ist eine Hauterkrankung, durch erhöhten Druck in den Venen der Beine verursacht. Es betrifft meist ältere Menschen. Es dauert oft eine lange Zeit, um zu heilen….

  • Varizen, varicous veins.

    Einführung Während Arterien Blut zu den Extremitäten und Organe bringen, Venen sind Gefäße, die das Blut zum Herzen zurück. Der menschliche Körper hat Oberfläche (oberflächliche) Venen, die…