Uveitis, Autoimmun- Augenerkrankungen …

Uveitis, Autoimmun- Augenerkrankungen …

Uveitis, Autoimmun- Augenerkrankungen ...

Home »Augengesundheit» Uveitis, Autoimmun- Augenkrankheit verbunden Darmbakterien und Rauchen

Die Autoimmunaugenkrankheit bekannt als Uveitis Angriffe Proteine ​​im Auge, und jetzt schlägt Forschung, das zugrunde liegende Problem verbunden sein können Bakterien und Rauchen gut.

Seit einiger Zeit sind nun Augenspezialisten verstanden, dass Proteine ​​im Auge Angriff auf die Symptome der Uveitis verursachen, die Augenschmerzen, Augenrötung und Reizung umfassen, sowie verschwommene Sicht. Es war schon immer ein bisschen ein Rätsel, was bewirkt, dass die Autoimmunaugenkrankheit. aber jetzt eine Studie an Mäusen hat Experten führen zu glauben, dass sie bei Darmmikroben Augenkrankheit suchen werden könnte -, dass Darmbakterien nur könnte der Ausgangspunkt für die Immunzellen des Auges angreifen zu starten.

Gemäß der National Eye Institute, ist das Auge ein Ort, stets durch eine Blut-Gewebe-Schranke geschützt gedacht werden, die den Austausch von Stoffen geht in minimiert und aus dem Auge. Jedoch im Fall von Uveitis, scheint es, als ob Immunzellen, die oft als T-Zellen durch diese Barriere brechen kann. Bevor die Zellen eine Barriere zu brechen haben sie aktiviert werden, damit Institute Forscher herauszufinden wollten, was die T-Zellen aktiviert.

Die Forscher entschieden gentechnisch veränderte Mäuse zur Untersuchung der Autoimmunaugenkrankheit zu entwickeln. Bevor die Mäuse selbst Symptome der Krankheit entwickelt, entdeckte das Forscherteam T-Zellen im Darm, im Hinblick auf ihre Lymphknoten gegenüber, wo sie normalerweise, wenn sie irgendeine Art von Infektion zum Beispiel hatte. Wenn sie weiter untersucht, fanden sie, dass die T-Zellen im Darm ein Protein produziert, das zu dem Schaden, der Autoimmunuveitis zugegeben.

Die Autoren der Studie sagen, dass die Entdeckung der Vorstellung unterstützt, dass Darmbakterien die ersten Anzeichen einer Uveitis sein kann.

Uveitis eine schwere Augenkrankheit Zusammenhang mit Rauchen

So kann das Rauchen Ursache Uveitis? Augenspezialisten wie Acharya vorschlagen Zigarettenrauch enthält «Verbindungen, die Entzündungen im Zusammenhang mit den Blutgefäßen stimulieren». Dies kann zu Problemen des Immunsystems führen und möglicherweise Uveitis. Noch Experten wie Acharya zugeben, mehr Forschung, um die Franz I. Proctor Foundation Erkenntnisse zu replizieren muss, damit die Ärzte die Menschen sollten nicht rauchen Uveitis in die Liste der Gründe hinzufügen können.

Autoimmunuveitis kann mit einzigartigen Immunzelltyp behandelt werden

Uveitis Behandlungen konzentrieren sich im Allgemeinen um die Auswirkungen der Krankheit auf das Immunsystem zu unterdrücken, aber oft mit Nebenwirkungen. Die erfreuliche Nachricht ist, dass das National Eye Institute hat eine Immunzellpopulation entdeckt, dass sie glauben, Augenentzündung unterdrückt und die Schwere der Uveitis zu reduzieren. Es funktioniert durch ein Protein namens Interleukin -35 oder IL-35 freigesetzt wird. Es könnte möglicherweise zu neuen medikamentösen Therapien führen auf Basis IL-35.

Viel mehr Forschung muss durchgeführt werden, um zu sehen, wenn die Menschen von IL-35 profitieren können.

Andere Uveitis Behandlungen Entzündungen und Schmerzen zu beseitigen

Uveitis Behandlungsrichtlinien hängen wirklich von der Schwere der Erkrankung und der Ursache. Der Schlüssel zur Behandlung ist wirklich die Entzündung und Schmerz zu beseitigen. Die Entzündung ist der Körper reagiert auf Gewebeschäden, Keime oder Toxine.

Hier sind einige der Behandlungen, die auf verschiedenen Niveaus der Uveitis häufig verwendet werden:

  • Kortikosteroid-Augentropfen und Injektionen um oder im Inneren des Auges
  • Immunsuppressiva durch den Mund genommen
  • Steroidale entzündungshemmende Medikamente
  • Biologic Response Modifiers

Einige Behandlungen können Nebenwirkungen verursachen und sollten eng von einem Arzt überwacht werden. In seltenen Fällen kann eine Operation Uveitis Autoimmunerkrankung zu behandeln erforderlich. Dies geschieht in der Regel, wenn die Krankheit schwerwiegend ist.

Es ist wichtig, dass eine Infektion oder ein Trauma für das Auge zu beachten, können auch Uveitis verursachen. Die Behandlung sollte immer auf die Ursache ausgerichtet sein.

Es ist schwer, auf natürliche Weise durch Uveitis Behandlung kommen. Es gibt keine natürliche, Wundermittel; jedoch, Vitamin C und Vitamin E haben gezeigt, versprechen, wenn sie mit anderen Standardbehandlungen kombiniert. Es ist auch erwähnenswert, dass Biologika aus natürlichen Quellen stammen. Sie werden von Menschen, Tieren oder Mikroorganismen isoliert und kann aus Zuckern, Proteinen, Nukleinsäuren oder einer Kombination dieser Stoffe bestehen. Sie können auch lebende Zellen oder Gewebe sein.

Während viele Menschen den Begriff Uveitis nicht gehört haben, ist es real und kann ernst sein, so weiter die Erforschung der Ursachen und mögliche Therapien. In den Vereinigten Staaten etwa 10 Prozent der Blindheit wird durch Autoimmunkrankheit Uveitis.

Teilen Sie diese Informationen

Ähnliche Produkte

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS