Urtikaria besten treatment

Urtikaria besten treatment

Urtikaria besten treatment

Abstrakt

Chronische Urtikaria hat ein breites Spektrum an klinischen Manifestationen und Ursachen. Doch trotz unserer Bemühungen in der Mehrzahl der Fälle finden keine Ursache kann. Die Behandlungsmöglichkeiten sind: Primärprävention in Form von Vermeidung von erschwerenden Faktoren; Beratung; Antihistaminika; Leukotrien-Rezeptor-Antagonisten; Prednisolon; Sulfasalazin und eine Vielzahl von Immunsuppressiva wie Methotrexat, Ciclosporin, Omalizumab usw.

Stichwort:Nesselausschlag. Autoimmun- Urtikaria. Autoantikörper

Einführung

Chronische Urtikaria (CU) hat ein breites Spektrum an klinischen Präsentationen und Ursachen. Ein betroffener Patient geht oft von einem Dermatologen zu einem anderen auf der Suche nach einer Heilung. Trotz der beste Bemühungen der Dermatologe kann keine Ursache in den meisten Fällen zu finden. Etwa 30-50% der Patienten mit chronischer idiopathischer Urtikaria (CIU) haben Histamin zirkulierende Autoantikörper gegen den hochaffinen IgE-Rezeptor Fc Freisetzung&# X0025b; RI auf basophilen Granulozyten und Mastzellen oder, seltener, Antikörper gegen IgE. Der Begriff Autoimmun- Urtikaria wird zunehmend für diese Untergruppe von Patienten angenommen. [1] Urtikaria breite Präsentationen hat. Quaddeln kann fast täglich bei einigen Personen auftreten, oder es kann in regelmäßigen Abständen in anderen auftreten. Es kann später als Rückfall nach Erlass der Urtikaria wenigen bis zu mehreren Wochen präsentieren. Die Morphologie von Quaddeln gibt oft Hinweis auf körperliche urticarias. Angioödem ist oft mit CU verbunden. Tiefdermaler Schwellungen der verzögerten Druckurtikaria kann Verwirrung im Kopf des Arztes schaffen, wenn es um Differenzierung mit Angioödem kommt.

Bei vielen Patienten, trotz umfangreicher Untersuchungen, bleibt die Ursache schwer fassbar. Der Begriff idiopathische wird häufig verwendet, um dieses Kategorie zu bezeichnen. Nun ist bekannt, daß Autoimmunität ist die Ursache der CU in 50% der Fälle. Eine Allergie ist wahrscheinlich nicht die Ursache der CU. Nur Schilddrüsenautoimmunität wird oft mit der Bedingung verbunden. [2] Dietary Pseudoallergene verschlimmern kann CU analog vielleicht auf die negativen Auswirkungen der nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente (NSAIDs) vorhanden ist. [3]

Eine Infektion als Ursache der CU mit Zahn Abszesse auf unkontrollierte Reihe von Berichten von Patienten basiert. Intestinale Parasitosen als Ursache der CU ist in den entwickelten Ländern selten. Eine Studie von neu entwickelten Stadt Navi Mumbai hatten ähnliche Befunde. [4] Eine weitere Studie fand heraus, Patienten mit verzögerter Druck Urtikaria und die mit positiven autologem Serum-Hauttest (ASST) berichteten schwerwiegenden Beeinträchtigung der Lebensqualität in der indischen Patienten. [5]

Erschwerende Faktoren

Es gibt eine Reihe von erschwerenden Faktoren, die durch einfache Maßnahmen vermieden werden können. Der behandelnde Arzt kann das gleiche mit einer gründlichen Anamnese identifizieren. Dazu gehören Ernährung, Drogen, Alkohol, Virusinfektionen, lokale Wärme und Reibung und psychische Belastung. [3]

In Indien ist die Ernährung oft als Ursache für jeden Hautallergie betrachtet und oft kommen die Patienten an den Arzt mit einer Liste von &# X02018, nicht zu essen&# X02019; Dinge. Jetzt wissen wir, dass Pseudoallergene bei einigen Patienten wichtige Ursache sein kann. [6] Pseudoallergische Reaktionen auf Zusatzstoffe, natürliche Salicylate und aromatische Verbindungen sind fast sicher verwandten dosieren. Wir wissen nicht, wie viel ist aufgenommen werden, einen Angriff auszufallen. In einer Studie nur 19% der Patienten reagierten stark auf Herausforderung Kapseln, die Lebensmittelzusatzstoffe und Salicylsäure. [6]

Aspirin ist die häufigste Droge Urtikaria zu verschlimmern. Aspirin und andere NSAIDs können CU bei 20-30% der Patienten während der aktiven Phase verschlechtern aber wahrscheinlich nicht in Remission. [7]

Überhitzen und lokalen Druck von Riemen und Kleidung verschlimmern CU und es gibt oft eine Überschneidung zwischen physikalischen Urtikaria und CU.

Alkohol kann Urtikaria durch den Mechanismus der Vasodilatation verschlechtern. Hochregulation von Zytokinen mit der akuten Phase Reaktion, was zu einer temporären Zustand erhöhter Mastzelle Lösbarkeit ist der wahrscheinliche Mechanismus für aggaravation der Urtikaria bei viralen Infektionen. [3]

Behandlung

Eine klare Erklärung, die CU nicht allergisch ist, ist wichtig, viele Patienten da unvermeidlich Überzeugung zu adressieren halten, dass die Ernährung eine Ursache ist. Wichtige Informationen für die Patienten müssen nützliche Websites und schriftliche Informationen über die Krankheit sind. Behandlungsplan sollte die Behandlung von erkennbare Ursache, Vermeidung von erschwerenden Faktoren, Beratung und schriftliche Informationen über den Zustand und Antihistaminika Studie enthalten. Die topische Lotionen in Form von Galmei Lotion, Menthol mit wässrigen Creme und Crotamiton Lotion sind nützlich, beruhigende Mittel bei der Behandlung.

Antihistaminika

Sie sind die erste Line-Behandlung für alle Patienten mit CU. Klassische H1-Antihistaminika mit Sedierung als Nebenwirkung sind Chlorpheniramin, Hydroxyzin und Diphenhydramin. Nonsedating zweite Generation H1-Antihistaminika umfassen Loratadin, Cetirizin, Terfenadin und Mizolastin. Die zweite Generation H1 Antihistaminikum Derivate umfassen Desloratadin, Levocetirizin und Fexofenadin. H2-Antihistaminika umfassen Cimetidin, Ranitidin, Famotidin und nizatadine.

Die Behandlung wird mit nonsedating Antihistaminikum in der Tageszeit und Antihistaminikum in der Nacht im Allgemeinen gestartet. In der lizenzierten Dosierungs sind alle gleich Antihistaminika in Wirksamkeit und es gibt wenig zwischen den verschiedenen Molekülen zu wählen. Es ist üblich, die Dosierung von nonsedating Antihistaminika zu verdoppeln oder zu verdreifachen, wenn die Patienten auf Standarddosierung nicht reagieren. H2-Antihistaminika können hinzugefügt werden, wenn Patienten von Verdauungsstörungen oder Säure beschweren. Die Kombination hilft oft den Patienten. Eine Studie fand heraus, fexofenadine besser als generische Levocetirizin in einer kleinen Studie. [8] Viele Patienten reagieren nicht auf diese Kombinationen und Second-Line-Therapien kommen ins Bild. Eine Studie von sekundären Referenzzentrum fand heraus, dass 40% der Patienten reagierten nicht auf Antihistaminika. [9]

Zweite Linie Behandlungen

Doxepin ist die zweite Linie der Behandlung, wenn Antihistaminika nicht funktionieren. Es ist ein trizyklischen Antidepressivum. Dosierung beträgt 10-25 mg und kann auf 50 mg erhöht werden. Es funktioniert gut, wenn in der Nacht. Greene et al. Diphenhydramin zeigte seine Überlegenheit gegenüber. [10] Die wichtigsten Nebenwirkungen sind Schläfrigkeit, trockener Mund, metallischen Geschmack, Verstopfung, Harnverhalt, verschwommenes Sehen, Palpitationen und Tachykardie.

Montelukast ist ein Leukotrien-Rezeptor-Antagonist. Es funktioniert nicht bei allen Arten von Urtikaria. It works well for aspirin-sensitive urticaria.[11 ] A study found montelukast monotherapy ineffective in CIU when compared with cetirizine.[12 ] Daily dosage is 10 mg taken at bedtime. Es gibt keine wichtigen Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten.

Prednisolon hat vorherrschende Aktivität Glukokortikoid und wird häufig für langfristige Krankheitsunterdrückung verwendet. Es gibt nur wenige Studien über Prednisolon und Urtikaria. Sie sollten wegen der Nebenwirkungen verhalten und nur für kurze Zeit verwendet werden. Prednisolon in einer Dosis von 20-30 mg für drei Tage wirksam schweren Angriffe von Urtikaria und Angioödemen zu steuern. Niedrige Dosierung alternative tägliche Dosierung kann bei Patienten mit CU verwendet werden, die nicht reagieren auf andere Therapien. [13] Die systemische Kortikosteroide wirken auf mehreren Ebenen, sie die Bildung von Antikörpern unterdrücken, sie haben eine starke entzündungshemmende Wirkung, und zusätzlich, bekannt, um die Produktion von Histamin-Freisetzungsfaktoren zu verringern. [14] Steroids sollte mit Vorsicht bei Patienten mit Diabetes, Bluthochdruck und Osteoporose verwendet werden.

Sulfasalazin ist ein lang wirkenden Sulfonamid bei der Behandlung von Colitis ulcerosa eingesetzt, rheumatoider Arthritis und Morbus Crohn. Es wird berichtet, nützlich in steroidabhängigen CU zu sein. [15] Anfangsdosis beträgt 1 zweimal täglich gm. Blutbild und Leber- und Nierenfunktionstests sollten für einen Zeitraum von drei Monaten alle drei Monate monatlich überprüft werden. Nebenwirkungen sind Anämie, Hautausschläge, exfoliative Dermatitis, Neuropathie und Depressionen.

Third Line-Behandlungen

Methotrexate ist die richtige Wahl in der indischen Einstellung, wo die Kosten ein wichtiger Faktor in der Therapie zu entscheiden. In Indien hat Methotrexat das Potenzial, eine praktikable Option für die Behandlung von resistenten Autoimmun Urtikaria (AIU) des Seins, wie es kosteneffektiv ist und die meisten Dermatologen haben die Erfahrung es für Psoriasis verwendet. Methotrexat ist ein Derivat der Folsäure, die in sich aktiv teilenden Zellen, die mit Dihydrofolatreduktase und die Herstellung von DNA stört. Eine Studie fand heraus, Methotrexat wirksam bei Patienten mit Autoimmun Urtikaria in einer Dosis von 2,5 mg zweimal täglich oral am Samstag und Sonntag jeder Woche. Die Einwilligungserklärung wurde vor Beginn der Methotrexat erhalten. Darüber hinaus Cetirizin 10 mg und Folsäure 1,5 mg wurden täglich gegeben. Alle vier Patienten zeigten eine bemerkenswerte Remission in Form der Verringerung der Quaddelbildung und Juckreiz in einem Monat. [16] Die wichtigsten Nebenwirkungen Knochenmarksuppression und Hepatitis sind.

Cyclosporin ist ein leistungsfähiger Hemmstoff von sowohl zellvermittelte und humorale Antworten. Es hemmt die Freisetzung von Histamin aus Basophilen und Tumornekrosefaktor &# X003b1; Produktion von Mastzellen. Es gibt viele Berichte über die Wirksamkeit von Cyclosporin in Urtikaria. [17, 18]

Dosierung von Cyclosporin variiert von 3 bis 5 mg / kg als Anfangsdosis und reduziert über drei bis vier Monate. Eine Studie zeigte, dass eine längere Behandlung mit Ciclosporin vorteilhaft ist der Erlass in schweren Fällen von CU zu halten. Es erspart die Notwendigkeit, Kortikosteroide und ist mit leichten Nebenwirkungen begleitet. [19] Die Hauptgegenanzeigen sind eingeschränkte Nierenfunktion, unkontrollierten Blutdruck, aktive schwere Infektionen und Krebs.

Omalizumab, ein rekombinanter humanisierter monoklonaler Antikörper gegen Immunglobulin IgE stellt einen einzigartigen therapeutischen Ansatz für die Behandlung von allergischen Erkrankungen. Dieses Mittel wirkt als ein neutralisierender Antikörper von IgE an der gleichen Stelle wie der Hochaffinitätsrezeptor zu binden. Anschließend wird IgE aus Sensibilisierungs Zellen verhindert hochaffinen Rezeptoren tragen. Die Hemmung der biologischen Wirkungen von IgE zielt auf eine frühe Phase der allergischen Kaskade vor der Erzeugung von allergischen Symptomen. [20] Es gibt Berichte über Wirksamkeit von Omalizumab in CU. [21] Eine indische Studie hat dieses Molekül wirksam bei einem Patienten, wo Ciclosporin fehlgeschlagen Reaktion zu zeigen. [22]

Bajaj et al. wurden verwendet autologem Serumtherapie (AST) für zwei Gruppen von Patienten mit CIU (ASST-positive und ASST-negativ) und fanden, dass es eine wirksame therapeutische Modalität zu der Schwere der Erkrankung sowie Antihistaminikum Bedarf zu reduzieren. Dies verhindert auch einen Rückfall von Symptomen für Zeitdauern so lang wie zwei Jahre. [23]

Die intravenöse Immunglobulin (0,4 g / kg für 5 Tage) war wirksam bei der Symptome bei Patienten mit chronischer AIU Linderung und ASST Negativität sowie langfristige Erzielung (&# X0003e; 3 Jahre) Remission. Complete, dauerhafte Remission wurde bei Patienten berichtet, die ASST Negativität innerhalb von sechs Monaten der Therapie erreicht werden. [24] Obwohl der genaue Wirkmechanismus ist unbekannt, die Anwesenheit von anti-idiotypische Antikörper, die zur Unterdrückung der IgE-Autoantikörper in der intravenösen Immunglobulin (IVIG) Präparat wurde vorgeschlagen. [25]

Plasmapherese wurde festgestellt, in einer Kleinserie von Patienten mit AIU vorteilhaft zu sein, indem die funktionellen Autoantikörper aus dem System eliminiert werden. [26]

Mycophenolatmofetil kann eine wertvolle und sichere Behandlung für Patienten mit CU sein, die reagieren nicht auf Antihistaminika und / oder Corticosteroide, und die erfordern eine aggressive Behandlung ihrer Krankheit Symptome zu kontrollieren. [27]

Die meisten der oben genannten Therapien sind teuer und können nicht routinemäßig in einem indischen Einstellung verwendet werden.

Zusammenfassend Methotrexat und autologem Serum Therapie sind praktikable Möglichkeiten in CU nicht zu der ersten und zweiten Zeile der Behandlungen reagieren.

Fußnoten

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Urtikaria Angioödem treatment …

    Angioödem is a bedingung, sterben, als Reaktion auf ein Allergen Häufig Entwickelt. Wegen Wadenfänger möglichen Folgen, ist es wichtig für diejenigen, sterben darunter leiden, Eine zu…

  • Urtikaria besten treatment

    Osteoarthritis, die häufigste Form von Arthritis, ist eine degenerative Erkrankung, die die Gelenke beeinflussen. Obwohl es jedes Gelenk im Körper angreifen kann, ist es am häufigsten…

  • Tb in den Knochen treatment

    VOL: 100, Ausgabe: 36, SEITE NR: 48 Christine Glocke, MSc, RGN, sterben ist Tuberkulose Krankenschwester Spezialist, Department of Respiratory Medicine, Manchester Royal Infirmary In der Ersten…

  • Urtikaria Haut disease

    Was ist Urtikaria? Urtikaria wird von Striemen (Nesselsucht) oder Angioödem (Schwellungen, in 10%) gekennzeichnet oder beide (in 40%). Es gibt mehrere Arten von Urticaria. Der Name Urtikaria…

  • Tb in den Knochen treatment

    Herz-Kreislauf-Störungen Klinische Arzneimittellehre Critical Care Medicine Zahnerkrankungen Dermatologische Störungen Hals-, Nasen- und Ohren-Erkrankungen Endokrinen und metabolischen…

  • Die besten Möglichkeiten Rid von Akne zu bekommen …

    Akne ist der Fluch der vielen Jugendlichen, und fast jeder bekommt Akne zu einem gewissen Grad. Eine Person kann nur ein paar Pickel bekommen, während ein anderer wird zu Unrecht mit einem…