University of Idaho Dünger …

University of Idaho Dünger …

University of Idaho Dünger ...

karenl / WQ / bullets / btn_next.gif" / Gt;

karenl / WQ / bullets / btn_prev.gif" / Gt;

karenl / WQ / bullets / btn_top.gif" / Gt;

karenl / WQ / bullets / btn_wq.gif" / Gt;

karenl / WQ / bullets / btn_ag.gif" / Gt;

Diese Dünger-Richtlinien basieren auf Boden / Pflanze Beziehungen durch Forschung von der Washington State University, Oregon State University und der University of Idaho durchgeführt etabliert. Ergebnisse und Erfahrungen zeigen, dass die Führungs vorgeschlagene Raten überdurchschnittliche Erträge zu produzieren, wenn andere Faktoren sind nicht die Produktion zu begrenzen. Damit übernimmt die Dünger Führung ein gutes Management.

(1) die Bodenproben repräsentieren den Bereich werden befruchtet, und (2) die Ernte Geschichte gelieferten Informationen korrekt und vollständig sind: Die vorgeschlagenen Düngermengen, die auf einem Bodentest basieren, werden für die vorgesehene Feld ein genau sein. Eine Analyse ist nur so gut wie die Bodenprobe gesammelt. Diese Dünger Führungsraten und der kritischen Werte unterliegen als zusätzliche Forschungsinformationen zu ändern sein.

Blaubeeren
Stickstoff (N) — Heidelbeeren haben einen größeren Bedarf an N als andere Beerenfrüchte. Im Allgemeinen wird kein N-Dünger im Laufe des Jahres verwendet Heidelbeeren gepflanzt werden, obwohl im Ermessen des Erzeugers 20 bis 25 Pfund pro Acre N angewendet werden kann, da die Blaubeeren in den Boden gesetzt werden. Auf etablierten Heidelbeeren, ist N essentiell für eine optimale Pflanzenwachstum, die Produktion von Fruchtholz und wünschenswert Beerengröße.

Nach dem ersten Jahr, 75 bis 100 Pfund N pro Acre für eine gute Blaubeere Ausbeuten erforderlich. Die Mengen von N muss jedoch in Übereinstimmung mit jährlichen Pflanzenwachstum oben oder unten angepasst werden, Heidelbeeren Pflanzen sollten stark genug, neue unverzweigtem Triebe jedes Jahr zu ersetzen alte Stöcke und die Schwachen zu produzieren, "Twiggy" Wachstum während der jährlichen Rebschnitt entfernt. Dies würde von der Basis der Pflanze entstehen mindestens 3 bis 5 starke Stöcke oder auf halber Höhe der alten Stöcke.

Der N-Dünger sollte in der Ammonium-Form als Ammoniumsulfat (21-0-0-24) oder Harnstoff (45-0-0) angewendet werden. Die Gesamtmenge an N während der Vegetationsperiode angewendet sollte in drei separate Anwendungen aufgeteilt werden: 50 Prozent bei Austrieb angewandt werden soll (zusammen mit allen P und K), 30 Prozent Ende Mai und die restlichen 20 Prozent Anfang Juli. Auswinterungsschäden kann von Dünger führen zu spät in der Saison angewandt.

Phosphor (P) — Blaubeeren wird auf P-Dünger reagieren, wenn Bodentestniveaus niedrig sind. Der Boden-Test wird in einer Bodenprobe aus den oberen 12 Zoll des Bodenprofils genommen auf extrahierbares P vorhanden basiert. Tabelle 1 zeigt die Raten von P für unterschiedliche Bodenteststufen anzuwenden. Auf Böden aus Vulkanasche Ausgangsmaterial abgeleitet ist, sollte das P als Band Anwendung auf die hohe Kapazität dieser Böden aufgrund angewendet werden P. zu fixieren Die Band 3 bis 4 Zoll tief, wenn möglich sein sollte.

Tabelle 1. Phosphordünger Raten für Heidelbeeren, Himbeeren und Erdbeeren auf Basis von Bodentests.

Ausbringmenge (lb / acre) **

** P2O5 x 0,44 = P oder P x 2,29 = P2O5.

Kalium (K) — Heidelbeeren benötigen ausreichende Mengen an K für maximale Erträge. Der Bodentest für K wird in einer Probe aus den oberen 12 Zoll des Bodenprofils genommen auf ausziehbaren K basiert. Tabelle 2 zeigt die Raten der K für unterschiedliche Bodenteststufen angewandt werden. Wenn K Mangel an Böden, sollte die Düngemittelquelle Kaliumsulfat (0-0-50-18) sein, da die Forschung, dass Kaliumchlorid (Kaliumchlorid) gezeigt hat, ist giftig für Blaubeerpflanzen.

Tabelle 2. Kaliumdüngermengen für Heidelbeeren, Himbeeren und Erdbeeren auf Basis von Bodentests.

Ausbringmenge (lb / acre) **

** K2O x 0,83 = K oder K x 1,20 = K2O.

Schwefel (S) — Schwefel sollte mit einer Geschwindigkeit von 25 bis 30 Pfund pro Acre S auf jährlicher Basis zu Heidelbeeren angewendet werden. N oder K Düngemittel S enthält, wird dieses Bedürfnis erfüllen. Gips (0-0-0-17) kann auch als S Düngemittelquelle verwendet werden.

Magnesium (Mg) — Viele Asche beeinflussten Böden in Nord-Idaho sind Mg mangelhaft. Bodentestwerte (lösliche Mg) weniger als 0,25 meq / 100 g zeigen einen Bedarf an Mg Dünger. Böden niedrig in Mg sollte 500 Pfund Mg pro Acre als Anwendung von Bittersalz (Magnesiumsulfat) oder Kalium-Magnesiumsulfat erhalten.

Boden-pH — Heidelbeeren wachsen am besten in Böden mit pH-Werten zwischen 4,5 und 5,5. Wenn der Boden pH-Wert unter 4,5, dolomitischer Kalkstein angewendet werden sollte Boden-pH zu erhöhen (siehe CIS 787, Kalke ). Wenn der Boden-pH größer als 5,5, sollte elementarem Schwefel angewendet werden, um den Boden-pH zu reduzieren.

Himbeeren
Wirtschaftliche Erträge von roten Himbeeren in Nord-Idaho werden gute Bodenfruchtbarkeit erfordern. Rote Himbeere Produktion in diesem Bereich erfordert jährliche Anwendungen von N, P und S. Zusätzlich wird der Boden benötigen für Ebenen K, Bor (B) und Mg überwacht werden.

Aufbau Himbeeren
Stickstoff — Eine Anwendung von 50 bis 60 Pfund pro Acre N sollte in Kürze auf Böden gebildet werden, nachdem die Pflanzen zu setzen. Bei Einrichtung kann die N auf die Bodenoberfläche aufgebracht werden, gebändert allein oder mit dem P Düngermaterial gebändert. Regen oder Bewässerung benötigt wird, um die aufgebrachte N-Dünger in den Wurzelbereich zu bewegen.

Schwefel — Schwefel sollte mit der Geschwindigkeit von 30 Pfund pro Acre S vor dem Einpflanzen oder Oberfläche aufgebracht und in die Wurzelzone über Bewässerung oder Ausfällen auf Böden aufgebracht werden. Gips ist ein akzeptabler S Dünger Quelle.

Boden-pH — Himbeeren wachsen am besten auf Böden mit pH-Werten zwischen 5,6 und 6,5. Wenn der Boden pH-Wert weniger als 5,6, Kalk, dolomitischen Kalk vorzugsweise sollte der Boden-pH zu erhöhen, angewendet werden. Der Kalk sollte vor dem Setzen der Pflanzen auf den Boden und gut eingearbeitet angewendet werden.

Aufbau Himbeeren
(Fruiting Jahre)

Stickstoff — Jahres Anwendung von 50 bis 65 Pfund pro Acre N sind für die rote Himbeere Produktion empfohlen. Die N sollte entlang der Reihe oder umreift mit P im Frühjahr (Ende März oder Anfang April) auf die Bodenoberfläche aufgebracht werden. Wenn Rohr Wachstum ist unzureichend und internodal Länge von weniger als 4 Zoll, kann mehr N verwendet werden (65 bis 75 Pfund pro Acre). Denken Sie daran, dass ein 4-Zoll-internodal Länge (Abstand zwischen den Knospen 2 bis 3 Meter über der Bodenoberfläche) wünschenswert ist. Stickstoff ist der wichtigste Faktor für die Steuerung internodal Länge.

Phosphor — Rote Himbeeren werden Anträge von P zu reagieren, wenn Bodentestwerte niedrig sind. Der Boden-Test wird in einer Bodenprobe aus den oberen 12 Zoll des Bodenprofils genommen auf extrahierbares P vorhanden basiert. Tabelle 1 zeigt die Raten von P für unterschiedliche Bodenteststufen anzuwenden. Die P sollte in einem Band auf jeder Seite der Reihe etwa 1 Fuß von der Kante der Krone und, wenn möglich, 3 bis 4 Zoll tief angewendet werden. P sollte im Frühjahr aufgebracht werden.

Tabelle 1. Phosphordünger Raten für Heidelbeeren, Himbeeren und Erdbeeren auf Basis von Bodentests.

Ausbringmenge (lb / acre) **

** P2O5 x 0,44 = P oder P x 2,29 = P2O5.

Kalium (K) — Rote Himbeeren benötigen ausreichende Mengen an Boden K für maximale Erträge. Kaliumdünger sollte im Frühjahr auf den Boden ausgebracht werden. Tabelle 2 zeigt die Raten der K2O für unterschiedliche Bodenteststufen angewandt werden. Kalidünger (Kaliumchlorid oder Kaliumsulfat) zwischen den Zeilen oder gebändert mit P- und N-Dünger ausgestrahlt.

Tabelle 2. Kaliumdüngermengen für Heidelbeeren, Himbeeren und Erdbeeren auf Basis von Bodentests.

Ausbringmenge (lb / acre) **

** K2O x 0,83 = K oder K x 1,20 = K2O.

Magnesium — Bodentest Mg-Werte von weniger als 0,25 meq / 100 g (löslicher Extrakt) ein Bedarf an Mg anzuzeigen. Defizienten Böden sollte eine Anwendung von 500 Pfund pro Acre von Bittersalz (Magnesiumsulfat) oder Kalium-Magnesiumsulfat erhalten.

Erdbeeren
Strawberry Produktion in Nord-Idaho wird höchstwahrscheinlich jährlichen Anwendungen von N, P und S erfordern und gelegentliche Anwendungen von K, Mg und B. Neu Erdbeerpflanzungen gegründet und etablierte Stände erfordern unterschiedliche Befruchtung.

Aufbau Erdbeeren
Stickstoff — Von 35 bis 50 pounds pro acre N sollte an oder bald nach dem Einpflanzen angewendet werden Entwicklung großer kräftige Pflanzen und frühe Bildung, Bewurzelung und Entwicklung von runner Pflanzen zu fördern. Eine zusätzliche 30 bis 40 Pfund pro Acre N sollte 1 zwischen 15. August und September angewendet werden, in der Blütenknospenbildung ist für das nächste Jahr Ernte zu helfen.

Schwefel — Schwefel sollte vor dem Pflanzen mit einer Geschwindigkeit von 30 Pfund pro Acre S auf den Boden ausgebracht werden. Gips ist ein akzeptabler S Dünger Quelle.

Aufbau Erdbeeren
(Fruiting Jahre)

Stickstoff — Stickstoff sollte zwischen 35 und 50 Pfund pro Acre zwischen Mitte August und Anfang September bei Raten aufgebracht werden. Stickstoffdünger sollte nicht während eines fruiting Jahr im Frühjahr angewandt werden, wie es oft übermäßige Laub, weichen Beeren und erhöhte Fruchtfäule verursachen. Wenn die Pflanzen einen Bedarf an N im Frühjahr zeigen, nicht mehr als 15 Pfund pro Acre angewandt werden.

Phosphor — Erdbeeren werden auf Anwendungen von P zu reagieren, wenn Bodentestniveaus niedrig sind. Der Boden-Test wird von den oberen 12 Zoll des Bodenprofils in einer Bodenprobe auf extrahierbares P vorhanden basiert. Tabelle 1 zeigt die Raten von P2O5 für unterschiedliche Bodenteststufen anzuwenden. Auf Böden aus Vulkanasche Ausgangsmaterial abgeleitet ist, sollte das P in einer Band-Anwendung angewendet werden. P sollte nur auf Böden im Herbst angewendet werden.

Tabelle 1. Phosphordünger Raten für Heidelbeeren, Himbeeren und Erdbeeren auf Basis von Bodentests.

** P2O5 x 0,44 = P oder P x 2,29 = P2O5.

Kalium (K) — Erdbeeren erfordern ausreichende Mengen an Boden K für maximale Erträge. Der Bodentest für K wird in einer Bodenprobe aus den oberen 12 Zoll des Bodenprofils auf ausziehbaren K basiert. Tabelle 2 zeigt die Raten der K2O für unterschiedliche Bodenteststufen angewandt werden. Wenn K defizient ist, entweder Kaliumchlorid oder Kaliumsulfat sind akzeptablen Düngemittelmaterialien. K Dünger sollte nur in dem Fall angewendet werden.

Tabelle 2. Kaliumdüngermengen für Heidelbeeren, Himbeeren und Erdbeeren auf Basis von Bodentests.

Ausbringmenge (lb / acre) **

** K2O x 0,83 = K oder K x 1,20 = K2O.

Viele Asche beeinflussten Böden in Nord-Idaho haben einen Mangel an Mg. Wenn eine Bodenprobe ein Bodentestwert zeigt weniger als 0,25 meq / 100 g (lösliche Extrakt), wird ein Mg Dünger benötigt. Defizienten Böden sollten 500 Pfund pro Acre Anwendung von Bittersalz (Magnesiumsulfat) oder Kalium-Magnesiumsulfat erhalten.

Boden-pH — Erdbeeren tolerieren eine breite Palette von Boden-pH-Werte als ein gutes Pflanzenwachstum zwischen 5,0 und 6,5 auftreten. Wenn der Boden pH-Wert weniger als 5,0, eine Anwendung von Kalk, vorzugsweise dolomitischem Kalkstein, sollte als Änderung verwendet werden, um den Boden-pH erhöhen. Umgekehrt, wenn der Boden-pH größer als 6,5 ist, sollte elementarem S verwendet werden, Boden-pH zu reduzieren.

Allgemeine Kommentare

  1. Wählen Sie die Sorten am besten für die lokalen Bedingungen geeignet sind. Erhalten zertifiziert virusfreien Pflanzen von namhaften Kindergärten. Die Zeit des Pflanzens und Pflanzenabstand variiert je nach Sorte und Ihrer Nähe.
  2. Denken Sie daran, dass Boden-pH ein wichtiger Faktor bei der Standortwahl ist. Heidelbeeren wachsen am besten auf Böden mit pH-Werten zwischen 4,5 und 5,5; Himbeeren wachsen am besten zwischen pH 5,6 und 6,5; Erdbeeren am besten zwischen pH 5,0 und 6,5 wachsen.
  3. Eine gute Drainage ist wichtig für alle Beerenfrüchte. Zur gleichen Zeit wird ausreichend Wasser benötigt optimales Wachstum zu fördern.
  4. Blaubeeren und Himbeeren sollten im Frühjahr gedüngt werden. Im Gegensatz dazu benötigen Erdbeeren Spätsommer Befruchtung. Wenn N zu spät im Sommer angewendet wird, kann zart Wachstum Auswinterungsschäden unterliegen.
  5. Gute Insekten, Krankheiten und Unkräutern wird dazu beitragen, maximale Erträge zu gewährleisten.
  6. Düngung Regime für Pflanzen zur Gründung unterscheiden sich von denen für Obstpflanzen.
  7. Jahres Anwendungen von Stickstoff, Phosphor und Schwefel werden benötigt, maximale Erträge zu produzieren und zu fördern Langlebigkeit stehen. Bodenniveaus von Magnesium, Kalium und Bor sollten überwacht werden.

Kontaktieren Sie die Erweiterung landwirtschaftlichen Agent in Ihrer Nähe, wenn Sie Fragen hinsichtlich der Interpretation dieser Informationen haben.

Die Autoren — R. L. Mahler ist ein Forschungsbodenwissenschaftler in der Soil Science Division, und H. A. Menser ist emeritierter Gartenbaukünstler in der Plant Science Division. Beide sind in der Universität von Idaho Department of Pflanze, Boden und Entomologischen Wissenschaften.

Ausgestellt zur Förderung der kooperativen Verlängerung der Arbeit in der Landwirtschaft und Hauswirtschaft, Acts vom 8. Mai bis zum 30. Juni 1914 in Zusammenarbeit mit dem US Department of Agriculture, LeRoy D. Luft, Direktor des Cooperative Extension-System, University of Idaho, Moscow, Idaho 83844. die University of Idaho bietet Chancengleichheit in Bildung und Beschäftigung auf der Grundlage von Rasse, Hautfarbe, Religion, Nationalität, Geschlecht, Alter, Behinderung oder Status als Veteran Vietnam-Ära, wie von staatlichen und bundesstaatlichen Gesetzen gefordert.

1000, Dezember 1987
35 Cent pro Kopie

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Die Besten Marihuana Dünger …

    In diesem Artikel Werden wir diskutieren: Die Düngemitteltyp Sie wählen für Ihre Pflanzen zu Verwenden, um eine Welt der Unterschied machen, ob Ihr Marihuana gedeihen Wird oder nur Kaum es zu…

  • University of Illinois Erweiterung …

    Wachsende Erdbeeren in Topfen Dieser Artikel wurde ursprünglich am 3. März 2010 veröffentlicht und trat am 25. März 2010 Es ist für Archivierungszwecke hier zur verfügung Gestellt Wird und…

  • UNIVERSITY OF ARIZONA ALGAE KLASSE …

    Süsswasser Meeresalgen — Biologie und Kultur ECOL-475/575 WFSC-475/575 SWES-475 ZIMMER 511 Koffler Bldg. (Auch bekannt als Chem und Bio Sciences und andere Bldg. 113) Klasse…

  • University of Michigan Infectious …

    Der Körper kämpft gegen eine Infektion mit seinem Immunsystem. HIV-Infektion schwächt das Immunsystem. Wegen dieses Menschen mit HIV sind mit einem Risiko für andere Infektionen zu erwerben….

  • University of Minnesota Mineral …

    Wegen seiner unverwechselbaren Farbe und Geruch, gibt es keine gemeinsamen Mineralien, die für Schwefel leicht verwechselt werden. Carnotit, ein relativ seltenes Mineral, ist der einzige…

  • Was ist der richtige Dünger für …

    Yellow Kanten auf den Blättern can Eine notwendigkeit für Düngemittel ein. Ficus Bäume (Ficus spp.) Reichen von hoch aufragenden Riesen zu kleineren, anmutigen Bäume oft als Zimmerpflanzen…