Nachhaltige Tisch, Antibiotika …

Nachhaltige Tisch, Antibiotika …

Nachhaltige Tisch, Antibiotika ...

Die Ausgabe: Antibiotika und die Lebensmittelindustrie Tier

Seit den 1940er Jahren haben Antibiotika eine wichtige Rolle beim Schutz der Öffentlichkeit gespielt’Gesundheit und sind verantwortlich für Millionen von Menschenleben zu retten. Leider ist unangemessenen Einsatz von Antibiotika drohen damit, ihre Wirksamkeit. Die Verwendung von niedrigen Dosen von Antibiotika durch die modernen Lebensmitteltierindustrie ist für arzneimittelresistente Bakterien, die Schwellen auf Bauernhöfen, die die allgemeine Bevölkerung durch menschliche oder tierische Träger zu erreichen, und durch die Verbraucher von Lebensmitteln essen. Aufgrund der öffentlichen Gesundheitsrisiken mit Antibiotikaresistenz assoziiert, gibt es eine Push die Verwendung von niedrigen Dosen von medizinisch wichtigen Antibiotika zu beenden, um die Entwicklung von Antibiotika-resistenten Bakterienstämmen zu verlangsamen.

Was sind Antibiotika?

Bakterien sind überall, auch auf der Haut und im Verdauungssystem des Menschen. Während Bakterien entscheidend für normale Körperfunktionen sind, können einige Arten Krankheit verursachen. Beim Menschen sind Antibiotika, die von Bakterien verursacht gesundheitlichen Bedingungen zu behandeln, einschließlich Ohr und Hautinfektionen, Lebensmittelvergiftung, Lungenentzündung und Meningitis. Antibiotika gehören zu einer Klasse von Medikamenten genannt "antimikrobielle Mittel," und umfassen Penicillin, Tetracyclin, Amoxicillin und viele andere Formulierungen, die das Wachstum von Bakterien, ohne dass es erheblichen Schaden für die Patienten zu töten oder hemmen können.

In den 1940er Jahren wurde Penizillin in die klinische Verwendung bestimmt ist und war eines der ersten Medikamente weit gegen bisher nicht therapierbare bakterielle Infektionen wirksam zu beweisen. Jedoch Penizillin’s Wirksamkeit gegen einige häufige bakterielle Infektionen war von kurzer Dauer. Bis 1955 13% der gemeinsamen Infektionen Staphylococcus aureus waren resistent gegen Penicillin und bis 1988 lag dieser Anteil bis zu 91%. F Heute Penicillin wird nicht mehr empfohlen, da die erste Zeile der Behandlung von Staphylococcus-Infektionen, weil es wirksam bei weniger als 10% der neuen Fälle ist, F und das wachsende Problem der Antibiotika-resistenten Bakterien ist die Wirksamkeit von vielen anderen wichtigen Antibiotika beeinträchtigt.

Was sind Antibiotika-resistente Bakterien?

Ähnlich wie die Immunisierung hilft, den menschlichen Körper gegen Krankheit, die durch das Immunsystem zu geringe Mengen eines Virus oder Bakterien ausgesetzt wird, wenn Bakterien zu geringe Mengen an Antibiotika kontinuierlich ausgesetzt sind sie Immunität gegen sie entwickeln können. Es’ein Fall, "Überleben der Stärksten," mit den stärksten Bakterien, die am wenigsten anfällig für eine bestimmte Antibiotika sind, überleben, Anpassung und multiplizieren. Diese werden als "resistente Bakterien" weil sie auf den Punkt angepasst haben, wo Antibiotika sind nicht mehr ein wirksames Mittel, um sie zu töten. F Als Ergebnis haben einige Antibiotika ihre Wirksamkeit gegen spezifische Infektionskrankheiten verloren. Die Centers for Disease Control schätzt, dass jedes Jahr in den USA fast 2 Millionen Menschen bakterielle Infektionen in Krankenhäusern erwerben, 70 Prozent von denen mindestens eine beständig sind häufig verwendete Antibiotika. F

Ein Beispiel für eine Antibiotika-resistente Bakterien ist Staphylococcus aureus, ein Bakterium, das die häufigste Ursache von Staph-Infektionen ist, und auch eine Lungenentzündung verursachen können, Meningitis, toxischen Schock, Hautabszesse, Herzklappen Infektionen und anderen schweren und tödlichen Krankheiten. F Viele Stämme von s. aureus sind jetzt resistent gegen die Antibiotika Oxacillin, Penicillin und Amoxicillin und Belastungen der Krankheit haben eine Resistenz wie Methicillin und Vancomycin, auf neuere Medikamente starke Medikamente einmal begonnen zu entwickeln betrachtet ‘letztes Mittel «Antibiotika nur für die schwersten Infektionen. F F Die Gefahr einer längeren Krankheit oder Tod von einer S. aureus Infektion hat sich erhöht, da es mehr resistent geworden ist und weniger Medikamente sind in der Lage, effektiv oder es steuern zu beseitigen. Laut einer aktuellen Studie im Journal der American Medical Association veröffentlicht, rund 19.000 Todesfälle pro Jahr in den Vereinigten Staaten können mit Invasive Methicillin-resistenten Staphylococcus aureus, eine Zahl, die größer als die der jährlichen US-AIDS-Todesfälle auf eine Infektion zurückzuführen. F

Das Problem der Antibiotikaresistenz wurde durch übermäßigen Gebrauch von Antibiotika bei Menschen und Tieren beschleunigt. Über verschreiben Antibiotika für Erkrankungen, die durch Viren wie die Grippe oder Erkältung, die Antibiotika nicht behandeln kann, trägt zur Antibiotika-Resistenz. Selbst wenn Antibiotika gegen bakterielle Infektionen eingesetzt werden, haben Studien gezeigt, dass die Antibiotikaresistenz noch aus ihrer Verwendung ergeben können. F F Failure der vorgeschriebenen antibiotischen Therapie für eine bakterielle Infektion ist eine weitere gemeinsame Faktor für die Entwicklung von Antibiotika-Resistenz zu vervollständigen. F

Antibiotika und die Tierindustrie

Industrieparks G wurden seit 1946 Antibiotika zu Viehfutter Zugabe, wenn Studien zeigten, dass Antibiotika Tiere verursacht, schneller zu wachsen und mehr an Gewicht effizient setzen, Fleischproduzenten Gewinne zu erhöhen. F Zwischen 1985 und 2001 stieg der Einsatz von Antibiotika in Futtermitteln für die industrielle Tierproduktion eine verblüffende 50%. F Heute Antibiotika werden routinemäßig für Vieh, Geflügel und Fisch auf Industrieparks eingespeist schnelleres Wachstum zu fördern und für die unhygienischen Bedingungen zu kompensieren, in dem sie erhoben werden. F Laut einem neuen Bericht von der FDA, etwa 80 Prozent aller in den Vereinigten Staaten verwendet werden Antibiotika an Nutztiere gefüttert. Diese F bedeutet, dass nur 20 Prozent der Antibiotika in den Vereinigten Staaten, die ursprünglich entwickelt wurden, die menschliche Gesundheit zu schützen, tatsächlich verwendet werden, um Infektionen bei Menschen zu behandeln.

Moderne Industrieparks sind ein idealer Nährboden für Keime und Krankheiten. Tiere leben in enger Nachbarschaft, oft im Stehen oder in ihre eigenen Abfälle Verlegung und stehen ständig unter Stress, dass ihr Immunsystem hemmt und macht sie zu einer Infektion anfälliger. F Wenn die arzneimittelresistente Bakterien in industriellen Tier Einrichtungen entwickeln, können sie die menschliche Bevölkerung über die Nahrung erreichen, die Umwelt (das heißt Wasser, Boden und Luft) oder durch direkte human- Tierkontakt. F

Ein wichtiger Weg, in denen Antibiotika und Antibiotika-resistente Bakterien in die Umwelt ist über Tierdung. Industrie Vieh Operationen erzeugen eine enorme Menge an konzentrierter tierischen Abfällen—mehr als eine Milliarde Tonnen pro Jahr—oft beladen mit Antibiotika und deren Rückstände sowie antibiotika-resistente Bakterien. Es wird geschätzt, dass etwa 75 Prozent aller an Tieren, die Antibiotika nicht vollständig verdaut und schließlich durch den Körper und die Umwelt, F eingeben, wo sie neue Bakterien auftreten können und zusätzliche resistente Stämme erstellen. F Mit riesigen Mengen von Gülle routinemäßig aufgesprüht Felder können CAFOs, Antibiotika-resistente Bakterien umgebenden Blutegel in Oberflächen- und Grundwasser, kontaminieren trinken Brunnen und die Gesundheit der Menschen gefährdet Leben in der Nähe großer Viehanlagen. F Bakterien können auch durch Insekten übertragen werden, die mit tierischen Abfällen in Berührung kommen. Eine Studie von Forschern an der Johns Hopkins University durchgeführt untersucht Fliegen in der Nähe von Mastgeflügelbetriebe und festgestellt, dass viele der Fliegen in der Nähe dieser Operationen lebendes Antibiotikum resistenten Enterokokken und Staphylokokken getragen. Wenn diese Fliegen zu den nahe gelegenen Häusern fahren, könnten sie diese arzneimittelresistente Bakterien vom Hof ​​zu den benachbarten Gemeinden zu transportieren. F

Antibiotika-Resistenz und die öffentliche Gesundheit

Antibiotika-resistente Bakterien sind eine wachsende Krise des öffentlichen Gesundheitswesens, da Infektionen durch resistente Bakterien zunehmend schwierig und teuer zu behandeln sind. Die National Academy of Sciences berechnet, dass eine erhöhte Gesundheitskosten im Zusammenhang mit Antibiotika-resistenten Bakterien allein 4000000000 $ pro Jahr in den Vereinigten Staaten überschreiten—eine Zahl, die den Preis von Arzneimitteln und längere Krankenhausaufenthalte, aber nicht entfallen verlorene Arbeitstage, Produktivitätsverlust oder menschliches Leid widerspiegelt. F

PAMTA

Nachhaltige Alternativen

die routinemäßige Verwendung von Antibiotika in der Tierhaltung zu beenden ist nicht nur kritisch, es ist möglich und wirtschaftlich machbar ist. Laut einer Studie von Forschern an der Johns Hopkins University durchgeführt, hat der erhöhten Verkaufspreis von Hühnern Förderung des Wachstums Antibiotika (oder GPAs) Bogenoffset nicht die erhöhten Kosten des Futters, in einer höheren Gesamtkosten für den Landwirt zur Folge hat. Die Studie fand heraus, dass die Verwendung von GPAs in einem durchschnittlichen Wertverlust pro Huhn von 0,0093 $ geführt hat oder etwa 0,45%. Zusammen mit den erwarteten Rückgang der Kosten im Gesundheitswesen, die von der Reduzierung der Anzahl von arzneimittelresistenten Infektionen eindämmen würde, gibt es Anzeichen dafür, dass GPAs Beseitigung rentabel wäre sowohl für die Landwirte und die Öffentlichkeit als Ganzes. F

Heute sind viele Tierhalter Antibiotika überhaupt nicht zu verwenden, zu einem großen Teil, weil sie don’t haben für ungesunden Bedingungen zu kompensieren mit CAFO Produktionssystemen verbunden. Auf diesen Arten von Betrieben, die Tiere in sauberen Umgebungen mit ausreichend Platz angehoben Tier-Stress und die Wahrscheinlichkeit von Infektionen zu verringern. F Während diese Arten von Betrieben Antibiotika verwenden können, sie tun nur so akuten Infektionen bei kranken Tieren zu behandeln, wie sie verwendet werden Infektionen beim Menschen zu behandeln.

Federal Standards verbieten den Einsatz von Antibiotika bei Tieren, deren Fleisch wird bio-zertifiziert. G In Eat Well Guide. Betriebe, in denen Antibiotika sind nie auf die Tiere, tragen das Etikett "kein Einsatz von Antibiotika," während diejenigen, bei denen Antibiotika nur dann verwendet werden, ein krankes Tier zu behandeln, tragen das Etikett "keine Routine Einsatz von Antibiotika." In diesen Fällen muss eine geeignete Menge an Zeit vergehen, nachdem ein Tier behandelt wird, und vor seinem Fleisch, Milch oder Eier können die Versorgung mit Lebensmitteln ein.

Erfahren Sie mehr

Die meisten Lebensmittel in den USA ist nun auf industrielle Groß pflanzliche und tierische Operationen erzeugt. Erfahren Sie, wie diese aus nachhaltiger Landwirtschaft unterscheidet — und warum es wichtig ist.

Auch bekannt als Fabrikfarmen, industrielle Viehbetrieb die Mehrheit der US-Fleisch produzieren, Eier und Milchprodukte. Finden Sie heraus, warum sie schrecklich sind.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Warum Antibiotika wird nie heilen …

    Frauen, die nehmen mehrere Runden Antibiotika bakterielle Vaginose zu behandeln Gefahr schwieriger zu behandeln sekundäre Infektionen wie Harnwegsinfektionen bekommen. Heute sind die Menschen…

  • Welche Antibiotika behandeln mrsa

    Staphylokokken sind eine kreisförmige Familie von Bakterien, die oft die Haut leben. Staph aureus wird von der Merck Manuals Online Medizinische Bibliothek stellten eine gefährliche Arten von…

  • Top 10 Natürliche Antibiotika Hiding …

    Hippokrates sagte: Lassen Sie Ihre Nahrung deine Medizin sein und deine Medizin dein Essen sein. Nie ist dies mehr zu als das, was Ihr Körper, Infektionen zu bekämpfen muss. Im Laufe der…

  • Zahnabszess Antibiotika — A …

    Wenn Sie einen Zahn Abszess haben . Antibiotika sind so ziemlich ein wesentlicher Bestandteil der Behandlung. Antibiotika für Zahn-Infektion sind sehr effektiv, und die häufigste Antibiotikum…

  • Geschwüre und Antibiotika, Mundgeschwür Behandlung mit Antibiotika.

    Antibiotika sind der beste Weg zur Bekämpfung von Magengeschwüren # 160 ;. Bakterien sind die wahrscheinlichste Ursache für Geschwüre im Magen, Zwölffingerdarm-Futter. von Gordon Slovut…

  • Wo kann ich Antibiotika für …

    Was sind Chlamydien und Gonorrhoe? Chlamydien und Gonorrhö sind sexuell übertragbare Infektionen (STI) von Bakterien verursacht werden. Sowohl Männer als auch Frauen können Infektionen der…