Mit Essig — Joghurt für Hund …

Mit Essig — Joghurt für Hund …

Mit Essig - Joghurt für Hund ...

Obwohl Hefe-Infektionen überall auf einem Hund auftreten können, wirken sie in der Regel Ohren. Organic Pet Digest sagt, das ist, wo 90 Prozent der Hefe-Infektionen bei Hunden auftreten. Darüber hinaus Hunde mit Schlapp, behaarte Ohren sind anfälliger für Hefe-Infektionen, dank der Feuchtigkeit.

Hefepilz-Infektionen sind ein übermäßiges Wachstum von Hefe, die durch Pilzinfektion verursacht. Wenn Hefeüberwuchterung nicht behandelt wird, entwickelt der Hund wird wahrscheinlich zusätzliche gesundheitliche Probleme, die durch die Infektion ausgelöst. Apfelessig und Joghurt sind beide kostengünstige Kuren einfach zu Hause zu verwalten. Apfelessig verzögert das Wachstum von "schlecht" Bakterien, während Joghurt mit Lactobacillus acidophilus eine Art von probiotischen ist, die den Körper Ihres Hundes stärken wird mit "gut" Bakterien.

Bevor Sie beginnen, zu verstehen, dass eine Hefe-Infektion Ihres Hundes Lebensqualität einschränkt. Konsultieren Sie immer einen Tierarzt, um festzustellen, ob Ihr Hausmittel die am besten geeignete Option. Vereinbaren Sie einen Termin mit Ihrem Tierarzt, wenn das Hausmittel empfiehlt er nicht Ihr Haustier Hefe-Infektion nicht beseitigt. Der Tierarzt wird wahrscheinlich einige Medikamente verschreiben, um seine Infektion zu behandeln und zu heilen.

Artikel Sie brauchen:

• Apfelessig
• Unflavored Joghurt
• Wasser
• Mittlere Schüssel
• Messbecher
• Messlöffel
• Wattebällchen
• Mündliche Spritze
• Sprühflasche

Hefe-Ohr-Infektion (Apfelessig Behandlung)

Schritt 1 — Mischen Sie 1 Teil Apfelessig mit 1 Teil Wasser in einer Schüssel.
Schritt 2 — Füllen Sie orale Spritze mit dem Apfelessig Wasser-Gemisch. Verwenden Sie 5 Milliliter pro 20 Pfund Ihr Hund wiegt.
Schritt 3 — Spülen Sie Ihren Hund das Ohr sanft mit der Lösung.
Schritt 4 — Reiben Sie Ihren Hund die Ohren und verwenden Wattebäusche den Überschuss aus den Ohren zu schrubben.

VORSICHT: Seien Sie vorsichtig, wenn die mündliche Spritze mit Ihrem Hund die Ohren zu spülen. Zu viel Lösung im Ohr wird ihre Schmerzen verursachen und weitere Ohrprobleme schaffen. Fragen Sie Ihren Tierarzt, bevor Sie nach Hause Behandlungen für Hefe-Infektionen beginnen.

Hautinfektionen (Apfelessig Behandlung)

Schritt 1 — Mischen Sie 1 Teil warmen Wasser zu 1 Teil Apfelessig in einer mittelgroßen Schüssel.
Schritt 2 — Gießen Sie die warme Lösung in eine saubere Sprühflasche.
Schritt 3 — Sprühen Sie die Bereiche, in denen Ihr Hund eine Infektion der Haut hat. Sie können diese Lösung auf sensible Bereiche nutzen, ohne ihre Schmerzen zu verursachen.

Candida albicans Hefe-Infektion (Joghurt-Behandlung)

Schritt 1 — Messen Sie 2 Esslöffel Tasse unflavored Joghurt für einen kleinen Hund auf ¼ und ¼ Tasse Tasse unflavored Joghurt für einen großen Hund zu ½.
Schritt 2 — Mischen Sie Joghurt in Ihrem Hund die Hundetrockenfutter. Alternativ speisen Sie es zu Ihrem Hund separat als Belohnung.
Schritt 3 — Feed-Joghurt einmal täglich als Behandlung. Weiter es als vorbeugende zu füttern, nachdem sie nicht mehr eine Hefe-Infektion hat.

Candida albicans Hefe-Infektion (Apfelessig Behandlung)

Schritt 1 — Messen Sie 2 bis 3 Esslöffel Apfelessig.
Schritt 2 — Gießen Apfelessig in Ihrem Hund die Wasserschale zugeben und umrühren. Ändern Sie das Trinkwasser / Essig jeden Tag mischen.
Schritt 3 — Als Alternative gießen Apfelessig direkt auf Ihren Hund Trockenfutter.

Über den Autor
Mit Sitz in Las Vegas, Sandy Vigil war ein Schriftsteller und Pädagoge seit 1980 sie für 11 Jahre High-School-und Mittelschule Englisch und Drama unterrichtet. Vigil hat einen Master of Science in der Lehre von der Nova Southeastern University und einen Bachelor of Arts in der Sekundarstufe Englisch Ausbildung an der University of Central Oklahoma.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS