Ich wünschte, wir — d 16 Dinge bekannt nein …

Ich wünschte, wir — d 16 Dinge bekannt nein …

Ich wünschte, wir - d 16 Dinge bekannt nein ...

Feeding Baby Formula: What We Wir wünschen&# X27; d bekannter

Wir wissen, wissen wir: Brust ist am besten für Ihr Baby. (Weltgesundheitsorganisation, die American Academy of Pediatrics und neugierige Fremde überall: Yup, bekamen wir die Nachricht!) Aber es gibt viele Situationen, in denen «das Beste» ist einfach nicht eine Option. Vom Gefühl, wie eine schlechte Mutter auf die erhöhte Flexibilität, hier ist das, was wir wollen, wir Formel Fütterung bekannt hatte.

Du bist nicht eine schlechte Mutter. Die Brust-is-beste Nachricht allgegenwärtig ist. Und das ist großartig. Doch mit dem Anstieg in das Bewusstsein über die vielen Vorteile des Stillens kommt die Kehrseite: Schuld, Gefühle des Versagens und auch Scham in Mütter, die can not oder wollen nicht zu Stillen oder ausschließlich gestillt. Und das kann in Eimer Ladungen unnötige Tränen übersetzen.

So werden wir es zu sagen, und wir möchten, dass Sie es mindestens dreimal zu lesen: "mein Baby Formel Fütterung machen mich nicht eine schlechte Mutter." Egal aus welchem ​​Grund-ob Ihr Arbeitsplan nicht kompatibel mit Pumpen ist, Ihr Baby nicht in der Lage ist, effektiv zu pflegen, sind Sie gesundheitliche Probleme haben oder geben Sie Ihren Grund hier-Formel-Fütterung ist kein Verbrechen. Es gibt viele schreckliche Dinge, die zu einer schlechten Mutter-Status beitragen kann. Füttern und die Pflege Ihres Kindes nicht qualifiziert.

Sie werden nicht auf der Uhr sein. Das Schöne an der Flasche ist die Fähigkeit, es zu passieren um. Ihre Hubs kann das Baby füttern. So kann deine Mutter, dein Vater und dein bester Freund. Das kleine ol ‘Flasche können Sie auf magische Weise, meine lieben, süß, schläfrig Mama, von der Uhr, und es erleichtert, dass Ich-bin-der-only-one-on-the-Planet-der-can-Feed-this-Kind Druck. Und das bedeutet, dass Sie einige dringend benötigte Augen zumachen bekommen kann. Natürlich wissen wir, dass Sie ein Baby mit Flaschen Muttermilch ernähren kann, auch. (Woot an die Brust pumpen!) Aber diese Flasche der Formel kann manchmal eine neue Mutter-Ticket, um Ruhe und Erholung sein. (Wenn Sie stillen, nur sicher sein, Ihre Milchmenge ist gut etabliert, bevor Sie eine Pflegesitzung mit einer Flasche ersetzen Formel-it ist ein Angebot und Nachfrage Spiel, nachdem alle!)

Es muss nicht alles oder nichts sein. Sie können es nicht von den Dächern werden schreien, aber viele (viele!) Stillen Mütter auch Formel verwenden. In der Tat, 42,6 Prozent der gestillten 6-Monats-Jährigen sind mit dem Material ergänzt, nach den Centers for Disease Control and Prevention. So wissen: Sie können Ihr Baby Formel stillen und zu geben. Unabhängig davon, was die Stillberaterin sagt, Sie müssen nicht wählen.

Sie werden selbstbewusst Mischformel in der Öffentlichkeit fühlen. Ratet mal, was: Stillen mamas sind nicht die einzigen, die wie die Welt fühlen beobachtet und Beurteilen jede ihrer öffentlichen Feed. Es wird sicherlich eine Zeit, wenn Sie ein Paket aus pulverisiertem Babynahrung und Wasser in einer Flasche zu erschüttern werde kämpfen, wird Ihr Baby weinen und du wirst weirdly geoutet fühlen. Versuchen Sie Ihr Bestes bei Target Sorge um die Dame zu stoppen, die (Sie denken) Sie den Gestank Auge gibt. Das süße Baby liegt bei Ihnen, nicht ihr, und Sie wissen, wie man am besten, sie zu füttern. Und für alles, was Sie wissen, sie beobachten Sie, weil sie ist schon da und sie fühlt sich für Sie.

Sie können alles, was trinken und zu essen! Wein, Kaffee, scharfe Speisen, Milch alles und alles ist auf dem Menü, wenn Sie nicht das Stillen! Da keiner von dem, was Ihr Baby System bekommt man essen oder trinken in dich nicht zu kümmern. So gehen Sie vor und lassen Sie sich all die Dinge, die Sie während Ihres neun Monate der Schwangerschaft verpasst.

Es gibt eine Menge Sachen zu schleppen. Stillenden brauchen nur ihre Brüste zu bringen, ihr Baby-und eine Vertuschung zu ernähren, wenn sie bescheiden sind. Die Milch ist immer da, immer frisch und immer die perfekte Temperatur! Formel-Feeder, jedoch müssen die Lieferungen, wie vorgefertigte Flaschen, einem Kühler, extra Formel saubere Flaschen und Wasser in Flaschen zu erinnern. Es ist ein Schmerz. Und unweigerlich werden Sie Platz auf etwas. Sie werden nicht genug packen. Sie werden unterwegs mit einem Schreien, Baby hungrig sein, und Sie werden es so schnell wie möglich nach Hause oder in den Laden hightail müssen.

zurück zur Arbeit gehen wird einfacher sein. Verlassen Sie Ihr Baby zu Hause nach der Karenz ist vorbei, ist nie einfach. Aber wenn Sie Formel Fütterung sind, werden Sie nicht Ihre Arbeit Tag verbringen müssen kriechen, zwei oder drei Mal am Tag zu pumpen. Ja, Pumpen ist völlig machbar für einige Mütter. Für andere, fügt es eine weitere Schicht von Stress auf die bereits stressigen Zeit von neuen momdom und Back-to-workdom. Formel, wie es oder nicht, kann diese Last zu erleichtern.

Sie werden immer noch zu Ihrem Baby das Gefühl der Nähe. Füttern eines Babys, ob mit einer Flasche oder Brust, ist eine warme, pflegende Erfahrung. Kuscheln Sie das Baby nach rechts in die Armbeuge. Bestaunen in jene Ich-bin-so-glücklich-zu-essen Augen. Riechen Sie das süße Baby Geruch, wie Sie sie über die Schulter aufstoßen. Schau ihr in die Arme einnicken nach ihrem Bauch voll ist. Stillen Mütter Ecke den Markt nicht auf Warm-und-Fuzzy-Feeds-und lassen Sie sich nicht jemand, den Sie sonst sagen.

Dads kann eine größere Rolle spielen
. Wenn es zwei brandneue Eltern, die nichts über nichts wissen, es ist ziemlich überwältigend, einen zu haben gerade von Füttern des Babys verantwortlich zu 100 Prozent sein. Flaschen erlauben beide erschöpft, verliebten, überwältigt Eltern ihr neues Bündel Fütterung in der Verantwortung und die Freude zu teilen. Ja, Dad kann Muttermilch füttern (wir sagen nicht, kann er nicht), sondern mit der Formel, eine Person ist nicht der designierte Milch-Hersteller.

Sie werden Unterstützung auch brauchen.
Heute ist eine neue Mama kann das Stillen Unterstützung finden jede, die Art, wie sie dank La Leche Liga, LaktationsberaterInnen, Online-Message-Boards und lokale Mütter Gruppen aussieht. Aber wenn ein Formel-Fütterung Mama etwas Unterstützung braucht, wird sie wahrscheinlich mit einigen Kopf-Kratzen erfüllt werden. Die Wahrheit ist, werden alle neuen Mütter Unterstützung benötigen. Frauen sind nicht geboren, um den besten Winkel zu wissen, das Baby zu halten zu ernähren, welche Temperatur muss die Flasche sein, die Formel zu wählen, oder wie rülpsen. Und sie möchten vielleicht einfach anschließen, reden und sich mit anderen Müttern, die entweder nicht stillen konnte oder beschlossen, nicht zu. Oder bekommen nur eine gewisse Unterstützung für die Wahl machte sie, ohne darüber schuldig zu fühlen gemacht. Ein guter Anfang: Die Website und die Community Fearless Formel Feeder Gestartet von Mutter Suzanne Barston.

Es gibt keine Arbeit schätze. Eine unglaublich beruhigende Sache über eine Flasche füllen und beobachten Sie Ihr Baby trinken es ist, dass Sie genau wissen, bis auf den letzten Bruchteil einer Unze, wie viel sie verbraucht hat. Eine große Sorge unter Stillen Mütter einfach nicht wissen, wie viel das Kind gegessen hat. Brüste sind nicht transparent. Es gibt keine Linien der Maßnahme zu beurteilen. Mit Flaschen, wissen Sie.

Es ist teuer!
Täuschen Sie Ihr Baby ist 6 Monate alt. Sie ist etwa 32 Unzen Formel wahrscheinlich zu trinken täglich. Angenommen, Sie verwenden pulverisierte Formel (die günstigste Art) und man nahm, sagen wir, Similac Advance-Pulver, das etwa 37 $ läuft für einen 34-Unzen-Wanne (Diapers.com pricing), die etwa 30 8-Unzen-Flaschen macht. Das bekommt man ein wenig mehr als eine Woche lang in Flaschen. Das summiert sich zu einigen schweren Teig auf. Vielleicht sollte Formel flüssiges Gold, auch genannt werden! Die gute Nachricht ist, dass viele Unternehmen erhalten Sie wertvolle Coupons mit dem zu helfen, senden kosten so auf ihrer Website anmelden. Und wenn Ihr Baby ein Jahr alt ist, können Sie auf Normal Milch wechseln.

Andere werden Sie sich schlecht fühlen zu machen.
Ob sie wollen oder nicht bedeuten, stehen die Chancen auf einen Zeitpunkt oder ein anderes einen Freund, ein Mitglied Ihrer Familie oder ein völlig Fremder wird etwas sagen, dass Sie weniger als genial fühlen werde über Formel-Fütterung Ihres Babys. Heck, manchmal müssen sie nicht einmal etwas sagen. Sie können an einem Playdate sein, wo alle anderen Stillen ist und du bist die ungerade Flaschenzuführung aus. Ihre BFF kann unschuldig sagen, "Oh, ich dachte, du stillen." Ihre gut gemeinten MIL kann flach heraus sagen, "Brust ist am besten, wissen Sie." Es wird passieren. Seien Sie bereit, es zu hören und zu bewegen.

Es geht um Ihre Gesundheit, auch. Stillen ist fantastisch für Babys. Nicht eine einzige Person auf der Erde kann diese Tatsache bestreiten. Aber viele Leute scheinen zu vergessen, dass das Stillen weniger fantastisch sein kann für einige Mütter. Das Stillen kann anstrengend und stressig sein. Es kann schmerzhaft sein. Es kann frustrierend sein. Am Ende wird die Entscheidung aus dem Stillen entscheiden (oder halb und halb davon), kann das Beste, was für die geistige und körperliche Gesundheit der Mutter sein. Denken Sie immer daran, die Sauerstoffmaske Regel: Legen Sie die Maske über den eigenen Mund und Nase vor den anderen zu helfen. Sie können nicht die beste Mutter zu Ihrem Baby, wenn Sie vollständig sind gestresst und ungesund selbst.

Flaschen sind vorübergehend
. Wenn Sie eine neue Mutter bist, kann es wie die Bottlefeeding Bühne erscheinen wird für Äonen dauern. Er tut es nicht. Die American Academy of Pediatrics empfiehlt, dass Sie die Flasche für eine Tasse um 18 Monate handeln. Während, um, dass nicht im Zeitplan geschehen kann, ist es gut, dass bald sehr zu wissen, bald die Flasche den Weg des bassinet gehen, die swaddle und die Schlinge und die Art und Weise Sie gewählt haben, Ihr Kind zu füttern wird nicht mehr sein, auf dem Display die ganze Zeit. Darüber hinaus können Sie Milch nach 12 Monaten einführen, so dass Sie nicht Formel mischen werden, selbst wenn Ihr Baby ist immer noch eine Flasche mit.

eine Mutter zu sein, ist es um mehr als das Baby füttern.
Es ist einfach, es Brust-oder-Flasche definieren zu lassen, welche Art von einer Mutter, Sie sind. Versuchen Sie Ihr Bestes, um das nicht zulassen. Was macht Sie eine gute Mutter ist die Liebe, Zuneigung und Aufmerksamkeit, die Sie Ihrem Kind zeigen. Sind ihre Grundbedürfnisse abgedeckt? Ist sie sicher? Ist sie warm? Ist sie gefüttert? Ist sie liebte? Dann sind Sie, mein Freund, werden einen fantastischen Job zu tun. Periode.

Sehen Sie dieses im Zusammenhang mit Video von Today.com.

Eine Version dieser Geschichte erschien ursprünglich auf iVillage.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Zehn Dinge, die Sie wissen …

    Experten Perspektiven Die Behandlung von Morbid Obsessions Einer der weniger gut verstanden Bereichen OCD ist der Bereich, der morbiden Obsessionen. Zu dieser Kategorie gehören Gedanken zu…

  • Was sind kleine Dinge, die Sie können …

    Darwin J. Eisenhart. 7. Dan Großmeister Kandidat, Ex US-Armee, Ex-Polizist, Ex-Pro Wrestler Das kleine Dinge Sie können eine Beziehung besser beginnt mit respektieren sie tun, um — also…

  • Zehn Dinge, die Beziehungen zu machen …

    Zehn Dinge, die Beziehungen funktioniert auf lange Sicht Es scheint, dass jede erfolgreiche Beziehung in einem eigenen einzigartigen Art und Weise erfolgreich ist, aber tatsächlich hat die…

  • Zehn Dinge zu fragen, wann Mieten …

    Wo fangen Sie an? Professionelle Fotografen von Amerika Experten bieten ihre Beratung. Professionelle Fotografen mehr tun, als zu fotografieren: sie nutzen, um ihre Ausbildung und Erfahrung…

  • Was Männer lieben es, über die Liebe 6 Dinge …

    Auch wenn die meisten es nicht zugeben wird, lieben Männer in der Liebe zu sein. In der Tat, müssen viele Männer in einer Beziehung zu sein, mehr als Frauen. Dies liegt daran, eine gute…

  • Dinge zu tun, die eine Beziehung work zu machen

    Psychologe Gerald Rogers schrieb einen offenen Brief an seine Facebook Freunde und Anhänger, nachdem sie durch eine harte Scheidung. Er stellte sie einfach mit den Worten: «Nachdem eine Frau zu…