Die Symptome der Verhärtung der Arterien in der brain

Die Symptome der Verhärtung der Arterien in der brain

Die Symptome der Verhärtung der Arterien in der brain

Atherosclerosis Symptome

Atherosclerosis ist ein bekannter Zustand, in dem sich die Blutgefäße verengt sind durch ständige und übermäßige Ablagerung von Cholesterin und Fetten. Dies bewirkt, dass die Wände der Blutgefäße zu verdicken, wodurch das Lumen der Gefße verursacht, wo das Blut fließt, dessen Größe allmählich zu erhöhen. Diese Bedingung trifft häufig die arteriellen Blutgefäße durch eine chronische Entzündung. Dies wird dann zur Akkumulation von Makrophagen an der Ablagerungsstelle führen. Diese Makrophagen sind weiße Blutkörperchen, die versuchen, die Fettablagerungen und Ergebnisse zu Verkalkung oder Verhärtung der Arterien zu beseitigen.

Da die Arterienwände zusammen mit der Ablagerung von Fetten Elastizität fehlt, daß die Menge an Blut erreicht werden die Organe reduziert, was zu verschiedenen gesundheitlichen Komplikationen, Störungen und Erkrankungen führen. Atherosclerosis wird als betrachtet «leiser Mörder «. Das bedeutet Atherosklerose Symptome unbemerkt sind, es sei denn sie ein Niveau von Ischämie oder verminderten Blutfluss erreicht hat. Wenn dieses Niveau erreicht ist, können systemische Symptome bemerkt werden und dieser das normale Funktionieren bestimmter Körperorgane beeinflussen können.

Koronarsklerose Symptome

Atherosclerosis wird als eine der häufigsten Faktoren bekannt, die verschiedene Herzprobleme verursacht. Einer davon ist, Koronarsklerose . Diese Bedingung ist mit verschiedenen Symptomen wie schwere Schmerzen in der Brust und Dichtheit auch als Angina bekannt. Die Art von Schmerz ist wie ein Herzinfarkt und wenn sie unbehandelt, kann dies führen zu Herzinfarkt aufgrund der reduzierten Menge an Blutversorgung damit zu den Muskeln des Herzens führt, an Herzinfarkt. Falls die Bedingung chronisch kontinuierlich das Herz erhält reduzierte Menge an Blut und wegen der Notwendigkeit, zu kompensieren, es führt zu Herzfunktionsstörungen. Dies ist, weil das Herz schiebt sich mit einer verringerten Blutzufuhr zu bewältigen, was zu einem Zustand führt ischämischer Kardiomyopathie genannt, wo eine Person Arrhythmien auftreten.

Karotis Atherosclerosis Symptome

Im Fall wirkt sich die Atherosklerose Zustand der Arterien, liefert Blut an das Gehirn oder es sich um die Arterien im Gehirn, können die Folgen tödlich sein. Die häufigsten Symptome von Carotis Atherosklerose sind die gleichen wie bei Schlaganfall. Stroke Symptome sind häufig plötzliche pochende Kopfschmerzen. geistige Eintrübung. Unfähigkeit, die Glieder zu bewegen. Verlust des Gleichgewichts und Schwindel. Im Falle eines intrakranialen Atherosklerose, wirken sich die Symptome können nur die Hälfte des Teils des Körpers. Sie können Taubheit in den Gliedmaßen oder plötzliche Schwäche und Probleme zu sehen und diese passieren nur auf einer Seite des Körpers erleben.

Periphere Atherosclerosis Symptome

Falls die Arterien Arteriosklerose betroffen ist, die Blut verantwortlich sind, in den Körper des Extremitäten zur Versorgung, kann dies zur Folge haben, um periphere arterielle Verschlusskrankheit. Dieser Zustand wird oft gekennzeichnet durch transitorische ischämische Attacke Symptome sowie Wunden und Verletzungen an den Armen und Beinen, die nicht heilen schnell. Hinken oder Schwäche und Schmerzen in den Beinen, wenn sie versuchen zu gehen. verringert Nagel und Haarwachstum vor allem auf die betroffene Extremität und das betroffene Extremität kann seine Farbe ändern. Falls die Bedingung in der Natur vorübergehend ist oder wird schließlich schweren, werden die betroffenen Gliedmaßen kann blau und es kann durch brandigen Veränderungen gehen.

Die Behandlung von Atherosklerose ist fokussiert Atherosklerose Symptome auf die Linderung und die Verringerung der Risikofaktoren, um den Aufbau von Plaque in den Arterien zu stoppen. Die Behandlung kann Bemühungen umfassen Blutgerinnsel zu senken, indem unter Umgehung oder Verbreiterung der verstopften Arterien um eine Wiederholung der Erkrankung in der Zukunft zu verhindern. Änderungen des Lebensstils sind auch notwendig, um die Symptome der Erkrankung zu lindern und Plaque-Ablagerungen in den Arterien zu beseitigen. Da die Bedingung zu hohen Cholesterinspiegel oft aufgrund ist, kann die Behandlung gehören gesunde Ernährung. Gewichtsmanagement und körperliche Aktivitäten um die Menge des Cholesterins im Körper zu reduzieren.

Diese Behandlungsmethode wird häufig bezeichnet als Therapeutische Veränderungen im Lebensstil oder TLC. Mit der DC-Diät, 7% der täglichen Kalorienverbrauch sollte von gesättigten Fetten in Fleisch, Milchprodukte und Geflügelprodukte gefunden, erhalten werden. Weniger als 35% der täglichen Kalorienverbrauch, auf der anderen Seite sollte von allen Fetten wie transfat, gesättigte Fettsäuren, polysaturated Fett und einfach ungesättigte Fett kommen. Lebensmittel, die hohe Menge an löslichen Ballaststoffen enthalten sollte auch in der Ernährung aufgenommen werden, da diese das Verdauungssystem bei der Verhinderung von absorbierenden Cholesterin nützlich sind. Lösliche Ballaststoffe aus Vollkorngetreide wie Haferkleie und Haferflocken, Früchte wie Bananen, Äpfel, Orangen, Pflaumen und Birnen und von Gemüse wie Linsen, Gemüse und verschiedene Arten von Bohnen wie schwarzen Augen Bohnen, Saubohnen und Kichererbsen erhalten werden.

Eine Ernährung, die viel Obst und Gemüse enthält, kann Cholesterin senkende Verbindungen im Körper zu erhöhen. Hinzufügen von Fisch auf Ihre Ernährung ist auch hilfreich wie es enthält hohe Menge an Omega-3-Säuren, die den Körper vor Entzündungen und Blutgerinnsel zu schützen und das Risiko, Herzinfarkt zu reduzieren. Sie müssen auch sicherstellen, dass Sie Ihren Verbrauch von Natrium begrenzen. Ihre Mahlzeiten sollten geringe Menge an Natrium und Salz enthalten oder kein Salz überhaupt. Abgesehen von einer gesunden Ernährung gibt es einige hilfreiche Medikamente als auch einschließlich Aspirin. Antikoagulantien. Calciumkanalblockern. Betablocker. Ezetimib. Gallensäurebindende. Fibrate. IIb oder IIIa-Rezeptorinhibitoren. Nitrat-. Niacin. Statine. Thrombozytenaggregationshemmern. Thrombolyse und CoA-Reduktasehemmer .

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS