Die schlimmste Ways Folter zu sterben …

Die schlimmste Ways Folter zu sterben …

Die schlimmste Ways Folter zu sterben ...

Insgesamt rechnete Julius Caesar, dass er 1.192.000 Feinde während seiner Herrschaft getötet hatte. Inzwischen würde der Kaiser Tiberius haben junge Harnröhren Männer vor der Zwangsernährung schließen geschnürt sie Wein. Und unter Caligula, wurde es üblich, Adlige in die Hälfte zu sägen.

Es klingt schlecht — aber das waren die grausamste von allen? Würden sie für die Unmenschlichkeit der Top 10 zu qualifizieren?

Ein neues Buch, "Extreme Formen von Gewalt in Bild und Text des Altertums" (Extreme Gewalt in den Visuals und Texte der Antike) von Martin Zimmerman, Professor für alte Geschichte in München sieht, bei der aktuellen Forschung in die Arten von Gewalt, die inspiriert "Ekel, Angst, Schrecken und Ekel."

Seine Schlussfolgerung? Im alten Fernen Osten, wo es von vielen verschiedenen ethnischen Gruppen bevölkert großen Staaten waren, zeigten Führer ihre Macht durch geniale neue Qualen und quälenden Hinrichtungsmethoden zu erfinden — als einen Weg, um die Bevölkerung gefügig zu halten.

Die Richter des alten Babylon waren besonders begeistert. Das Abschneiden der Füße, Lippen und Nasen, blendete, Ausnehmen und das Ausreißen des Herzens waren alle Standard-Strafen in dieser Ecke der alten Welt.

Aber die Assyrer scheinen die Meister der Brutalität gewesen zu sein. Sie waren auch nicht extrem detailliert über die grausige Enden sie auf ihre Feinde wreaked. "Ich werde das Fleisch hacken und dann tragen Sie es mit mir, in anderen Ländern zu zeigen," frohlockte Ashurbanipal, ein assyrischer König, der von 668 bis 627 vor Christus regierte. Und sein Erbe mochte offen die Bäuche seiner Gegner zu schneiden "als ob sie jung waren Widder."

Aus dem Magazin

"Der König war der tödlichste," erklärt Andreas Fuchs, ein Spezialist in der Studie der Assyrer. "Es war er allein, die sich entschieden, was mit den Opfern geschehen würde. Die Fähigkeit, diese Entscheidungen zu treffen, war das Wesen der persönlichen, königlichen Macht."

Schock und Ehrfurcht vor solchen Strafen durchdrungen jeder Behandlung ein mit dem Lineal hatte. Beispielsweise: "Eine Nachricht von dem König an den Gouverneur von Kaleh: "700 Strohballen. Am ersten Tag des Monats, spätestens. Einen Tag zu spät und du bist tot."

Provinzgouverneure, die nicht mit dem schrecklichsten der Todesfälle rechnen zusammenarbeiten könnten.

Enthäuten der Delinquent offiziellen beteiligt an einen Pflock abgesteckt werden und die Haut mit auf dem Rücken abgerissen. Staking beteiligt den Henker einen Pfeil durch das Opfer geschmiert Anus Hämmern. Das Ziel war es, die abgerundeten, Holzpfahl so sorgfältig zu platzieren, dass sie nur geschoben nur die inneren Organe zur Seite. Viele Opfer lebten wie diese aufgespießt Tage.

Die meiste Zeit diese blutigen und brutalen Theaterstücke wurden auf dem Heimatmarkt des besiegten Feindes ausgespielt. Künstler verewigt die grausige Sehenswürdigkeiten, die schrecklichen Bilder als Unterrichtsmaterial dienen.

Die Stadtstaaten des antiken Griechenland, neigten inzwischen ihre Folter lokal zu halten, in den häufigen Schlachten, die sie untereinander kämpften. Sie selten außerhalb Völkern erobert, vielleicht ein Grund dafür, dass gewaltsame visuelle Propaganda wird oft nicht auf antiken griechischen Monumente gefunden.

Im antiken Griechenland floss das Blut an anderer Stelle. In Homers Ilias allein, 318 blutige Duelle werden mit anatomischen Genauigkeit beschrieben: Zähne fliegen herum, die Augen und das Gehirn Materie Sprays auslaufen. Und die Realität war kaum mehr appetitlich. Der Tyrann Periander von Korinth gab seine schwangere Frau so einen kräftigen Tritt, dass sie starb. Sein Kollege Phalaris hatte einen hohlen Bronzeofen hergestellt in der Gestalt eines Stieres — in dem er seine Feinde lebendig braten konnte.

Im alten Rom verlassen Herrscher nicht nur auf Kreuzigungen. Diejenigen in der Todeszelle wurden ebenfalls häufig zur Hinrichtung verurteilt ad bestias. Das heißt, sie würden von wilden Tieren im Colosseum auseinander gerissen werden. Diese waren Displays der politischen Macht — aber mit zusätzlichen Unterhaltungswert.

Die Forscher haben auch die im Allgemeinen sanftmütigen Persische Reich ausgesetzt. Zwei persische Praktiken sind oft erwähnt, dass schon immer verwirrt Forscher. Nun, zusammen mit Experten in der Gerichtsmedizin aus Köln, der in Basel beheimateten Historiker Bruno Jacobs hat es geschafft, dieses Geheimnis zu lösen.

Der Satz, "werfen sie in der Asche" bedeutete, dass der Kandidat für die Tage in einem Raum mit Asche gefüllt stehen würde. Irgendwann würde die Person, von Müdigkeit kollabieren, an welcher Stelle sie die Asche in atmen würde. Selbst wenn sie sich zu holen verwaltet bis ihre Lungen füllen würde mit grauen Flocken früher oder später, was zu langsamen Ersticken.

Und die Strafe "in der Wanne sitzen" sah den Verurteilten in einer hölzernen Wanne platziert nur mit dem Kopf herausragen. Der Henker würde dann malen das Gesicht des Opfers mit Milch und Honig. Flies beginnen würde, um das Opfer die Nase und Augenlider zu schwärmen. Das Opfer wurde auch regelmäßig und ziemlich bald gefüttert, würden sie praktisch in ihren eigenen Exkrementen schwimmen werden.

In welchem ​​Stadium Maden und Würmer würden ihre Körper verschlingen. Ein Opfer überlebte anscheinend für 17 Tage — er lebt abgeklungen ist.

Wie fern und abscheulichen wie diese Strafen, die uns heute erscheinen mag, ist die Frage der staatlich sanktionierte Folter politische Ziele zu erreichen, immer noch eine aktuelle. "Körperliche Gewalt ist ein universelles in allen Kulturen," das neue Geschichtsbuch kommt zu dem Schluss. "Ob wir jemals eine Verbesserung sehen, ist schwer zu sagen, die Geschichte der Menschheit bis heute betrachten."

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Was sind Ursachen Bed Bugs 6 Ways Sie sterben …

    Der erste schritt zu wissen, Wie man von Bettwanzen loszuwerden, ist, herauszufinden, war Bettwanzen verursacht. Durch kenntnis der Art und Weise, in der Bettwanzen kommen zu them nach Hause…

  • Warum machen pflanzliche Ernährung Hilfe sterben …

    Transcript: Warum pflanzliche Ernährung Hilfe Rheumatoide Arthritis? Rheumatoide Arthritis is a chronic Systemische Autoimmunerkrankung Millionen zu beeinflussen, Durch anhaltende Schmerzen und…

  • Vitamin C für sterben Abtreibung stories

    War sie sagen. Jesus Mo (die Zeichen) Sind absurd, engstirnig, und seltsam sehr süß. J Scharf, lecker, unwiderstehlich: M ist brillant (Karikatur sterben). Salman Rushdie Jesus und Mo…

  • Folter von females

    Die Hinrichtung von Frauen, die von den Nazis während des Zweiten Weltkriegs Dies ist ein Tribut an den erstaunlichen Mut so vieler junger Frauen im Zweiten Weltkrieg, die getötet wurden, zum…

  • Folter — Fantasien Erotische Geschichten …

    Ich öffnete die Tür meiner Nachbarin zu finden dort stehen, finster blickend. Das war, als sie nicht unerwartet, und ich hatte über alle Arten von dummen Sachen seit Ewigkeiten befehden,…

  • Frau Erzählt Folter in Most …

    Eine Karte von Masanjia. Ein Wasserverlies in Masanjia wurde aufgegeben, nachdem Falun Gong-Praktizierenden, die das Lager überlebt berichtete seine Existenz in Medien außerhalb Chinas im Jahr…