Die Fakten über weibliche Genital …

Die Fakten über weibliche Genital …

Die Fakten über weibliche Genital ...

Einige Kulturen markieren die sexuelle Entwicklung der jungen Frau durch ihre Genitalien in einem schmerzhaften, oft schädlichen Prozess schneiden, die keinen Nutzen für die Gesundheit hat

Weibliche Genitalverstümmelung (FGM), auch als weibliche Beschneidung oder «Schneiden» genannt, ist ein Ritual, das Schneiden der Genitalien. In Großbritannien und den größten Teil der westlichen Welt stellt sie Kindesmissbrauch, während an anderer Stelle kann es ein normaler Teil des Werdens eine Frau berücksichtigt werden.

Es gibt verschiedene Formen — die Weltgesundheitsorganisation hat vier Typen identifiziert — das alles von Prickeln die Genitalien umfassen können, um die Klitoris und die Schamlippen vollständig zu entfernen (die Lippen, die Klitoris umgibt) oder die vaginale Öffnung zugenäht hatte.

Oft wird das Verfahren ohne Betäubung oder Schmerzlinderung durchgeführt, die von Menschen ohne medizinische Qualifikation, im Rahmen einer «besonderen Zeremonie». Das Messer oder ein anderes Instrument zum Schneiden verwendet wird, kann nicht sterilisierten sein. Wunden können infiziert werden, und Frauen können Probleme mit ihren Perioden und später Schwangerschaften sowie psychische Belastung leiden. Einige Frauen sterben als Folge ihrer Verletzungen, und viele können nicht Sex genießen, weil der Schaden verursacht.

Beschneidung?

Obwohl FGM manchmal weibliche Beschneidung genannt wird, ist es schwierig, sie zu männlichen Beschneidung zu vergleichen, wie sie jeder viele unterschiedliche Formen auf. Wie FGM in vielen Ländern gibt es keine Einschränkungen, wie die männliche Beschneidung durchgeführt oder von wem.

Trotz von Menschenrechtsorganisationen eine Kampagne, wird FGM durch soziale Normen verewigt, kulturellen Überzeugungen und politische Einmischung. Einige Leute denken, FGM ist eine in erster Linie muslimische Praxis, aber in Wirklichkeit ist es nicht mit einer Religion verbunden. In Ägypten sowohl muslimischen und christlichen Familien unterziehen, ihre Töchter zu FGM.

In vielen Kulturen haben die Menschen FGM seit Tausenden von Jahren praktiziert und nicht mit dem Begriff «Verstümmelung» zustimmen — sie sehen FGM als eine Möglichkeit, ihre Töchter rein zu halten. Auch Frauen, die durch die Erfahrung traumatisiert wurden können selbst entscheiden, die sie für ihre eigenen Kinder das gleiche wollen.

In Sierra Leone, wo 80-90 Prozent der Frauen, das Verfahren zu unterziehen, hat FGM zu einem politischen Thema geworden, mit Politikern Staat Schneiden Sponsoring. Hier nimmt FGM Platz als Teil eines Rituals, die ausgeführt wird, wenn Mädchen in Geheimgesellschaften für Frauen initiiert werden. Mädchen werden erst nach ihrer Einleitung geworden zu sein Erwachsene. Manche Menschen glauben, dass, wenn sie Sex mit einem ungeschnittenen Frau haben, werden sie ohnmächtig geworden.

Während einige stark fühlen können, dass dies eine kulturelle Tradition ist, gibt es keine wissenschaftlichen Beweise für den Glauben, die zum Beispiel zu unterstützen, ihre Partner ausgesetzt Frauen treuer FGM sind oder haben eine bessere persönliche Hygiene. Tatsächlich gibt es keinen wissenschaftlichen Beweis für einen gesundheitlichen Nutzen für die Frau.

Die britische Regierung hat Aussagen gegenüber FGM vor kurzem veröffentlicht und beschreibt es als «schweren Straftat», Strafe von bis zu 14 Jahren Gefängnis. Doch obwohl es in Großbritannien illegal ist, ordnen einige Eltern für ihre Töchter, die Praxis im Ausland während der Schulferien zu unterziehen. So viele wie 66.000 Frauen im Vereinigten Königreich lebenden FGM unterzogen worden sein.

In einer Wüste Gemeinschaft, in der Nähe der Grenze Somalia, treffen sich die Dorffrauen traditionellen Bräuchen zu diskutieren.

N. Durrell McKenna, CC Wellcome Images BY NC ND

Referenzen

Über diese Ressource

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Was sind die wahren Fakten über …

    Die folgenden Fakten werden aus dem aufgenommenen HERS Foundation Website, eine unabhängige Non-Profit-internationale Frauen s Gesundheitserziehung Organisation, die vollständige, genaue…

  • Die Fakten über Ovarialzysten, Zysten am Uterus und Ovarien.

    Die Ovarien (OH-vuh-reez) sind ein Paar von Organen in der weiblichen Fortpflanzungsorgane. Sie sind in dem Becken befindet, eine auf jeder Seite des Uterus. Die Gebärmutter (YOO-tur-UHSS) ist…

  • Was sind die Fakten über Chlamydia …

    Was ist Chlamydia? Chlamydia ist eine häufige sexuell übertragbare Krankheiten (STD) verursacht durch das Bakterium Chlamydia trachomatis, die eine Frau die Fortpflanzungsorgane schädigen…

  • Die Fakten über Groin Träne Chirurgie …

    durch Peter Perakis, M. D. . Acute Care Chirurg, Beaumont Hospital, Troy (Foto: Rick Osentoski-USA TODAY Sports) Die World Series beendet ist, ist der MLB Saison vorbei und Detroit Tigers-Fans…

  • Die Fakten über die HPV-Impfstoff, NPR, Fakten über hpv.

    AUDIE Cornish, Host: G: Es war, und in der Tat, I— (SOUNDBITE Beifalls) PERRY: Wenn ich es hatte immer wieder zu tun, ich hätte es anders gemacht. Ich hätte an den Gesetzgeber, arbeitete mit…

  • Die Fakten über Ihre Penisgröße …

    Wie kann ich verhindern, dass eine unfreiwillige Erektion? Leider kann man nicht. Während der Pubertät passieren nur Erektionen. Es gibt nicht viel Sie tun können, um sie zu stoppen. Denken…