Die Algen-Site, wilde Blaualgen.

Die Algen-Site, wilde Blaualgen.

Die Algen-Site, wilde Blaualgen.

Blaualgen, auch als Cyanophyten oder Cyanobakterien bekannt sind photo und im wesentlichen Wasser prokaryotischen Organismen eng verwandt mit Bakterien. Sie sind fast überall zu finden, sind aber am häufigsten in der Meeres- und Süßwasserhabitaten, in feuchten terrestrischen Lebensräume und manchmal in Verbindung mit Pilzen Flechten zu bilden. Etwa 8% der Flechten haben die blaugrünen Algengattung Nostoc als Partner.

Einige Blaualgen sind eigentlich blau-grüne Farbe. Siehe unten für eine fadenförmige blau-grüne Meeresarten auf der Kap-Halbinsel in Südafrika. Allerdings können sie rot sein (das Rote Meer ist gedacht für eine Blüte von einem roten blau-grünen Planktonarten benannt werden Trichodesmium erythraeum ), Grün (oft auf Bäumen), Schwarz (lange schwarze Streifen an Gebäuden, oft sehr unansehnlich), und fast jede Farbe des Spektrums

Einzelnen blaugrünen Algenzellen sind recht klein und Einzeller sein können, aber sie sind am häufigsten filamentöse (Zeilen der Zellen Ende an Ende platziert), und sie sind oft in Kolonien groß genug zu sehen. Sie haben die Unterscheidung der ältesten bekannten Fossilien zu sein, mehr als 3,5 Milliarden Jahre alt, in der Tat. Es kann Ihnen dann überraschen zu wissen, dass die Cyanobakterien sind noch ver viel um; sie sind eine der größten und wichtigsten Gruppen von Bakterien auf der Erde.

Blaualgen sind sehr wichtig intertidal Organismen auf den tropischen und subtropischen Riffen. Im Folgenden sind schwarze Flecken Lyngbya majuscula auf Lord Howe Island, vor der Ostküste Australiens. Diese Spezies kann blühen in verschiedenen Teilen der Welt riesige floating Massen zu bilden.

Viele Proterozoikum Ölvorkommen sind gedacht, um die Vermehrung von Cyanobakterien zurückzuführen. Blaualgen fixieren atmosphärischen Stickstoff und sie sind auch wichtige Anbieter von Stickstoffdünger in den Anbau von Reis und Bohnen. Blaualgen haben enorm wichtig gewesen überall in der Geschichte der Erde bei der Gestaltung der Verlauf der Evolution und ökologischen Wandel. Die Sauerstoff-Atmosphäre, die wir hängen von wahrscheinlich von zahlreichen Cyanobakterien während der Archaikum und Proterozoikum Eras erzeugt. Vor dieser Zeit hatte die Atmosphäre eine ganz andere Chemie, ganz ungeeignet zum Leben, wie wir es heute kennen.

Der andere große Beitrag der Cyanobakterien ist der Ursprung der Pflanzen. Die Chloroplasten, mit denen Pflanzen Nahrung für sich machen, ist eigentlich ein Cyanobakterium innerhalb der Zellen der Pflanze leben. Irgendwann in den späten Proterozoikum oder im frühen Kambrium, begann Cyanobakterien Residenz andere Zellen aufzunehmen, die Zubereitung von Essen für die Gastgeber im Gegenzug für ein Haus. Dieses Ereignis ist ein Beispiel für endosymbiosis und s ähnlicher Prozess auch der Ursprung des eukaryotischen mitochondrion war.

Viele Blaualgen produzieren Toxine, die gefährlich für den Menschen und den Tieren sein kann. Weil sie im Süß- und Meer Lebensräume blühen, können sie Massensterben von Fischen und anderen Tieren verursachen.

Weitere Informationen

NEUES PRODUKT

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Giftige Blaualgen stellen und steigert seine …

    Corvallis, Erz. — Ein Bericht kommt zu dem Schluss, dass Blüten der giftigen Cyanobakterien oder Blaualgen, sind ein schlecht überwacht und unterschätzten Gefahr für Freizeit-und Wasserqualität…

  • Die Blaualgen (Cyanobakterien) …

    Inhalt: Einführung und Einzigartigkeit Die Algen sind die einfachsten Mitglieder des Pflanzenreiches und die Blaualgen sind die einfachsten der Algen. Sie haben eine beträchtliche und…

  • Wilde Veilchen 10 Möglichkeiten, sie zu setzen …

    Obwohl hübsch, schauen viele Menschen an wilden Veilchen als Geißel, die den Rasen tötet. Sie sind weiter frustriert durch die Tatsache, dass wilde Veilchen wirklich schwer zu kontrollieren…

  • Wilde Veilchen, Garten violett.

    Die beigefügten Bilder sind eine Art von Gras also unter über unsere Betten. Was ist das wie bekommen wir es los? Das Unkraut in Frage wilden Veilchen. Sie sind zäh, gelinde gesagt, und sie…

  • Wilde Tiere in Japan, japanische ausgestopfte Tiere.

    Japanische Wildlife Eine Kolonie von wilden Makaken leben auf dem Berg Arashiyama. am Stadtrand von Kyoto. If you eine Japan denken, Sind Die Bilder, sterben in den Sinn kommen wahrscheinlich…

  • Die Vorteile von Blaualgen …

    Diana Kaniecki Wurde das Schreiben der gesundheitsbezogenen artikeln seit 1991 Ihre Arbeit in der Peer-Review-Zeitschriften Gesundheit einschließlich der erschienen American Journal of…