Der Papst und der Pille von John M, John Pillen.

Der Papst und der Pille von John M, John Pillen.

Der Papst und der Pille von John M, John Pillen.

Der Papst und der Pille: Die katholische Churchs Lehre gegen Verhütungsmittel Geburtenkontrolle hat eine schwere Belastung für unzählige Menschen gelegt . John M. Swomley reproduktive Freiheit zu leugnen, zeigt, dass die Probleme in Ländern, die mit der Überbevölkerung und die politische Kampagne in den Vereinigten Staaten verbunden sind, um alle Frauen aufgrund der päpstlichen Entscheidung sind die Autorität zu schützen und "Unfehlbarkeit" des Papsttums. Er bestätigt auch die katholischen Churchs befürchten, dass die päpstliche Unfehlbarkeit würde mit Abtreibung in Verbindung beeinträchtigt werden. Von: Christian Social Action, Februar 1998

Der Papst und die Pille

Die katholische Kirche Lehre gegen Verhütungsmittel Geburtenkontrolle hat eine schwere Belastung für unzählige Menschen gelegt

von John M. Swomley

Warum widersetzt sich der Papst Kontrazeptivum Geburtenkontrolle, Familienplanung und Abtreibung? Ist der Vatikan nicht, dass es viele Länder, in denen die Versorgung mit Lebensmitteln, Ackerland und Wasser sind nicht genug für gegenwärtige oder zukünftige Bevölkerung zu kümmern?

Eine Reihe von katholischen Ländern in Lateinamerika haben Abtreibungsraten von zwei bis vier Mal höher als in den Vereinigten Staaten, noch die katholischen Bischöfe gab es nicht einen Kreuzzug gegen die Abtreibung und Geburtenkontrolle, wie die Bischöfe in den Vereinigten Staaten haben den Markt gebracht. Warum nicht? Ist es, weil die Gesetze dort päpstlichen Politik entsprechen und das ist ausreichend? Die Antworten auf diese und andere Fragen haben sich fast vollständig von der religiösen und säkularen Presse ignoriert.

Die Geburtenkontrolle Geschichte beginnt mit dem Zweiten Vatikanischen Konzil in den frühen l960s und die Entscheidung von zwei Päpste die churchs Position auf Geburtenkontrolle erneut zu prüfen. Papst Johannes XX Ill hatte beabsichtigt, dass die erneute Prüfung zu beginnen, aber er starb, bevor er den Prozess beginnen konnte. Sein Nachfolger, Papst Paul VI, ernannte eine päpstliche Kommission für Bevölkerung und Geburtenkontrolle.

Diese Gebühr war zweistufig: (1) eine Gruppe von 15 Kardinäle und Bischöfe; (2) eine Gruppe von 64 Experten legen eine Vielzahl von Disziplinen abdecken. Ein Mitglied der Laienkommission, Thomas Burch, Professor an der Georgetown University in den 1960er Jahren, sagte der Papst sie gebeten hatte, zu versuchen, einen Weg zu finden, die churchs Position auf Geburtenkontrolle zu ändern, ohne päpstliche Autorität zu zerstören.

Kommission für den Wandel gestimmt

Nach zwei Jahren der Studie, stimmte der Laienkommission 60-4, und die Geistlichen stimmten 9 auf 6, die Position auf Geburtenkontrolle zu ändern, auch wenn es einen Verlust der päpstlichen Autorität bedeuten würde, weil es das Richtige zu tun war. Es wurde jedoch eine Minderheit Bericht an den Papst geschrieben. Der Co-Autor des Berichts war ein polnischer Erzbischof Karol Wojtyla, der Papst Johannes Paul II wurde später.

Eine römisch-katholische Historiker und Theologe August Bernhard Hasler, erzählt die Geschichte in seinem Buch 1979, Wie der Papst Ist jetzt unfehlbar. Er lieferte das folgende Zitat aus dieser Minderheit Bericht, der eigentlich derjenige angenommen war. Es legt eindeutig die Basis oder den Grund für den aktuellen katholischen Kreuzzug gegen Geburtenkontrolle und Familienplanung hervor:

Wenn es erklärt werden sollte, dass Empfängnisverhütung an sich nicht schlecht ist, dann sollten wir offen einräumen, dass der Heilige Geist auf der Seite der evangelischen Kirchen im Jahr 1930 gewesen war (wenn die Enzyklika Casti connubii verkündet wurde). und 1951 (Pius XIIs Adresse vor der Society of Hämatologen im Jahr lieferte der Papst gestorben).

Es sollte ebenfalls werden müssen zugegeben, dass für eine Halle ein Jahrhundert der Geist versagt Pius XI, Pius XII, und ein großer Teil der katholischen Hierarchie von einem sehr ernsten Fehler zu schützen. Dies würde bedeuten, dass die Führer der Kirche, mit extreme Unvorsichtigkeit handeln, hatte Tausende von unschuldigen menschlichen Handlungen verurteilt, das Verbot, unter Androhung der ewigen Verdammnis, eine Praxis, die jetzt sanktioniert würde. Die Tatsache, weder bestritten noch außer Acht gelassen werden, dass eben diese Handlungen jetzt würde er auf Grund der Prinzipien von den Protestanten zitierten licit erklärt, die Päpste und Bischöfe entweder verurteilt oder zumindest nicht genehmigt (Seite 170).

Dr. Hasler geschlossen: So wurde es nur zu deutlich, dass der Kern des Problems war nicht die Pille, aber die Behörde. Kontinuität und Unfehlbarkeit des Churchs magisterium.

In Übereinstimmung mit dieser Minderheit Bericht veröffentlichte Papst Paul VI seiner 1968 Enzyklika Humnae Vitae, in dem er jede Form von Verhütungsgeburtenkontrolle verurteilt. Hasler hat geschrieben: Nach der Verkündung der Enzyklika. die Kirche führte eine massive Säuberung seiner wichtigsten Mitarbeiter, wo immer sie konnte (Seite 283).

Mit anderen Worten, die mit Ländern verbundenen Probleme, die und die politische Kampagne in den Vereinigten Staaten übervölkert sind reproduktive Freiheit zu Frauen zu leugnen sind alle aufgrund der päpstlichen Entscheidung der Behörde zum Schutz und zur "Unfehlbarkeit" des Papsttums.

Eine Quelle von unschätzbarem Harm

Hans Küng, der wohl der weltweit führende katholische Theologe, schrieb: Diese Lehre [gegen Verhütungsmittel Geburtenkontrolle] eine schwere Last auf dem Gewissen unzähliger Menschen gelegt hat, auch in industriell entwickelten Ländern mit sinkenden Geburtenraten. Aber für die Menschen in vielen unterentwickelten Ländern, vor allem in Lateinamerika, stellt sie eine Quelle von unschätzbarem Schaden, ein Verbrechen, in dem die Kirche selbst beteiligt ist (zitiert in Stephen Mumford, Das Leben und Tod des NSSM 200, Seite 203).

Die Bestätigung der Churchs befürchten, dass die päpstliche Unfehlbarkeit gefährdet wäre in den letzten Jahren im Zusammenhang mit Abtreibung stattgefunden hat. Kardinal John OConnor, in einem 3. April 1992, Rede an der Universität der Franziskaner in Steubenville, sagte Ohio, Tatsache ist, dass Angriffe auf die katholische Churchs Haltung zur Abtreibung, es sei denn, sie wirksam entkräftet werden, Autorität rohe Kirche in allen Angelegenheiten, ja die Autorität Gottes selbst. Er sagte, nach dem 9. April Ausgabe seiner Zeitung, Katholik in New York:

Abtreibung hat, weil in den USA die Nummer eins Herausforderung für die Kirche geworden. wenn die Churchs Behörde auf einem so wichtigen Frage wie das menschliche Leben abgelehnt. dann der Dreifaltigkeit in Frage wird zum Kinderspiel, wie sich die Göttlichkeit Christi oder andere Lehre der Kirche in Frage zu stellen.

Politiker sollten Gesetze erlassen

Leider ist der Vatikan nicht zufrieden mit seinem Dogma gegen Verhütungsmittel Geburtenkontrolle an die Mitglieder der er römisch-katholischen Kirche anzuwenden. Papst Johannes Paul II in seinem Instruktion über die Achtung des menschlichen Lebens in seiner Herkunft und über die Würde der Fortpflanzung hat erklärt, dass die katholische Lehre Gesetz werden müssen. Die Anweisung lautet: Die Politik muss sie selbst begehen, durch diese Intervention auf die öffentliche Meinung, um sich auf so wesentliche Punkte, um den größtmöglichen Konsens zu heilen. Sie sollen in ein Gesetz zu erlassen, "geeignete rechtliche Sanktionen für Verstöße gegen das Gesetz.

Der Vatikan will Verhütungsmittel Geburtenkontrolle zur Ächtung wegen seiner Haltung, dass es mit der Empfängnis keine Störung sein. Es gibt, bedeutet jedoch, dass die Funktion völlige Geschlechtsverkehr Implantation in den Uterus, wie die IUP und bestimmte Pillen zu verhindern. Konzeption, ist natürlich nicht vollständig, bis sich die befruchtete Eizelle in die Gebärmutter implantiert wird. Dennoch ist diese Art der Geburtenkontrolle auch verboten werden, sagt der Vatikan.

Diese Strikturen, wenn in ein Gesetz erlassen, würde legte die Mehrheit der Bevölkerung, die Nicht-Katholiken ist, zusammen mit nichtkonformen Katholiken, in die Position des Gesetzesbrecher zu sein. Nicht-Katholiken auch heute sind betroffen, wenn sie katholische Krankenhäuser und gefällig Ärzte verwenden. da sie verboten sind Informationen über Verhütungsmittel zur Verfügung zu stellen oder sie zu verschreiben oder anwenden.

Das Problem mit der päpstlichen Unfehlbarkeit, abgesehen von seiner Forderung, dass die Katholiken zu erwarten sind es ohne Frage zu akzeptieren, ist, dass kein Mensch frei von Fehlern ist. Wir sind alle Geschöpfe unserer Kultur, unsere Bildung und unsere Interessen. Der Papst versucht, diese Kritik zu vermeiden, indem sie darauf bestand, dass er der Pfarrer oder Sprecher für Gott oder Christus. Doch die Tatsache, dass er unfehlbare Autorität über Millionen von Menschen behauptet, die zu gehorchen ihm ist eine radikale Abkehr von der Lehre Jesu, der seinen Jüngern sagte:

Sie wissen, dass diejenigen, die angeblich über den Heiden Herr zu regieren es über sie, und ihre großen Männer üben Macht über sie. Aber es soll nicht sein unter euch; aber wer groß sein will unter euch euer Diener sein. (Markus 10: 42-43).

Sowohl Jesus und der Apostel Paulus wies die Gesetzlichkeit, die mit der papacys unfehlbare Regeln.

Redakteur John Swomley ist emeritierter Professor an der St. Paul School of Theology, Kansas City, Missouri

Christian Social Action, Februar 1998

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Die Filme und Journalismus von John Pilger, john Pillen.

    Bei der Beschreibung der Entlastung von einer der Dämonen West, argumentiert John Pilger, dass eine westliche Medienkampagne unaufhaltsam in den Krieg zu dämonisieren und goad Russland führt….

  • Thrush FAQs — Online Kaufen, männlich Soor Pille.

    Was ist Soor? Die Hefe Candida ist natürlich im Körper zusammen mit guten und schlechten Bakterien gefunden. Es ist die Vermehrung dieser Hefe Candida, die eine Infektion als Soor bekannt…

  • Zu viele Pillen, Pillen Schlafen für nicht schlafen.

    Es schreckt den Arzt, wenn ein Patient in einer Einkaufstasche voll von den Pillen bringt. Radio Silence aber damit beschäftigt, Buch zum Bett Ich habe nicht in etwa drei Monaten zu diesem Blog…

  • Am schlimmsten Pillen, mild Schlaftabletten Namen.

    Zehn Regeln für sicherere Drogenkonsum Bild auf der Startseite: val gesetzlos / Shutterstock.com Regel 1: Haben Brown Bag Sessions mit Ihrem primären Arzt; Füllen Sie ein Drug-Arbeitsblatt…

  • Diät-Lösung Weight Loss, Pillen Vorteile Leinsamen.

    Adipositas ist ein wirkliches Leben Problem, das sich wie eine Epidemie in der westlichen Welt verbreitet, vor allem aber in den USA und Mexiko. Dies hat zu einer buchstäblich 1000 von…

  • Welche Pille ist richtig …

    Es war schon immer mehr als nur Geburtenkontrolle. Es half, die sexuelle Revolution entfachen. Es ist eine feministische Ikone, die Frauen zu ihren eigenen Bedingungen für 50+ Jahre leben Leben…