Behandlungsmöglichkeiten, die Behandlung für aplastische Anämie.

Behandlungsmöglichkeiten, die Behandlung für aplastische Anämie.

Behandlungsmöglichkeiten, die Behandlung für aplastische Anämie.

Aplastische Anämie kann mild, mittel oder schwer sein.

Leichte oder mittelschwere aplastische Anämie ist ernst, aber in der Regel Hospitalisierung nicht erforderlich und mit behandelt werden können,

  • Bluttransfusionen und / oder Medikamente
  • Immunsuppressiva
  • Wachstumsfaktoren.

Schwere aplastische Anämie, in denen Blutkörperchen extrem niedrig sind, ist lebensbedrohlich und erfordert eine sofortige Hospitalisierung für die Behandlung, die in der Regel eine Knochenmarktransplantation ist. Ersetzen erkrankter Knochenmark mit gesunden Knochenmark von einem Spender oft heilt erfolgreich aplastischer Anämie.

Bluttransfusionen
eine Bluttransfusion aufweisen bezieht sich auf einen Patienten, Blutzellen von einem Spender zu empfangen. Bluttransfusionen helfen sicherzustellen, dass eine anämisch Patienten’s Blutkörperchen bleibt auf einem sicheren Niveau. Thrombozytentransfusionen reduzieren das Risiko von Blutungsproblemen verursacht werden, wenn die Thrombozytenzahl zu niedrig sind. Rote Blutkörperchen Bluttransfusionen verringern Symptome der Strapazen.

Das bedeutet aber, Bluttransfusionen zu viele Blut, die das Eisen von Transfusionen roter Blutkörperchen im Körper aufzubauen und zu Organschäden führen, oder kann das Immunsystem Antikörper entwickeln, die die Transfusionszellen angreifen.

Immunsuppressive Medikamente
Da eine mögliche Ursache von aplastischer Anämie ist das Immunsystem arbeitet gegen sich selbst, eine oder mehrere Immunsuppressiva werden oft, bis eine Stammzelltransplantation gegeben durchgeführt werden.

Wachstumsfaktoren
Wachstumsfaktoren sind Medikamente, die der Körper machen mehr Blutzellen helfen, die gegeben werden, um die Anzahl oder Bedarf an Bluttransfusionen zu reduzieren. Da nach einer immunsuppressiven Therapie oder Knochenmarktransplantation, Wachstumsfaktoren können die Blutzellproduktion helfen oder mit immununterdrückende Medikamente in Kombination verwendet werden, um die Symptome von aplastischer Anämie zu lindern.

aplastischer Anämie Nachdem schwächt das Immunsystem eine Person anfällig für alle Arten von Infektionen zu verlassen. Weiße Blutkörperchen, verantwortlich für die Bekämpfung von Infektionen aus, kann nicht effektiv mit einer Transfusions ersetzt werden, so Antibiotika häufig verabreicht werden, wenn Fieber oder Infektion erscheint.

Ergebnisse werden am besten Geschwister mit abgestimmt, wenn die Patienten unter 20 Jahren alt sind und früh nach der Diagnose sind minimal vor (bestrahlte) Bluttransfusionen hatte, Mark als Stammzellquelle verwendet wird, und CY (Ciclosporin) und ATG (methyprednisolone, Ciclosporin, und Granulozyten-Kolonie-stimulierender Faktor) als Konditionierung vor einer Transplantation verwendet.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS