Behandlung und das Management von SIBO, Vitamine für Darm.

Behandlung und das Management von SIBO, Vitamine für Darm.

Behandlung und das Management von SIBO, Vitamine für Darm.

Behandlung und das Management von SIBO — eine diätetische Ansatz Kann Darm Fermentation und Entzündungen steuern
Durch Aglaée Jacob, MS, RD
Die heutige Dietitian
Vol. 14 No. 12 S. 16

Das Reizdarmsyndrom (IBS) Auswirkungen das Leben von mehr als 20% der Amerikaner, noch aktuellen Behandlungsmöglichkeiten sind nicht erfolgreich gewesen in die gastrointestinale Symptome mit diesem disease.1 assoziiert Linderung Forschung Schwellen, zeigt jedoch, dass im Dünndarm bakterielle Überwucherung (SIBO ) könnten bis zu 84% der IBS Fällen ebnet den Weg für eine effizientere Steuerung von IBS.1 verantwortlich

Die menschliche Darmflora hat 10mal mehr Bakterien als die Körperzellen, aber die meisten dieser Bakterien sollten im Dickdarm befinden. Zu viel Bakterien, auch eines nicht-pathogenen Natur, in den Dünndarm überwuchert zu verschiedenen Verdauungs und systemischen Symptomen führen sowie Defizite in der Ernährung.

In diesem Artikel werden diese Symptome, die häufig Defizite in der Ernährung zu diskutieren, die oft zur Folge haben kann, und erfolgreiche diätetischen Behandlung und Management-Strategien Ernährungsberater beschäftigen SIBO und damit IBS zu behandeln.

Symptome und Mechanismen
SIBO und IBS-Symptome sind die gleichen: Flatulenz, Blähungen, Krämpfe, Durchfall und Verstopfung. Diese gastrointestinale Symptome ergeben sich aus sowohl der hohe osmotische Aktivität und Fermentation Potenzial von unvollständig verdaute und nicht absorbierte Kohlenhydrate in den Dünndarm.

Sowohl das Gas durch Darm-Fermentation hergestellt und das Wasser gezogen durch Osmose kann zu Blähungen in SIBO Patienten beitragen. Die Art des Gases durch die Bakterien produziert scheint auch die Motilität des Darmes zu beeinflussen. Wasserstoff-produzierenden Patienten häufiger an Durchfall leiden, während die Methanproduzenten anfälliger für Verstopfung sind. Untersuchungen von Mark Pimentel, MD, Direktor des Magen-Darm-Motilität Programm bei Cedars-Sinai Medical Center und Autor eines neuen IBS-Lösung, zeigt an, dass eine erhöhte Darmdurchgangszeit mit Methan verbunden sind, nicht aufgrund Motilität verringert, sondern auf hyperaktiv Reverse Peristaltik 0,1

Zwei Drittel der Zöliakie-Patienten reagieren nicht auf eine glutenfreie Diät und mindestens ein Viertel der akuten Schub bei Morbus Crohn Patienten kann durch die Anwesenheit von SIBO erläutert. Diese chronische bakterielle Überwucherung auch mit Symptomen wie Müdigkeit, Gelenkschmerzen, Kopfschmerzen, Depressionen und Konzentrationsverlust sowie Divertikulitis, Hypothyreose, Adipositas und anderen chronischen conditions.1-3 Systemische Symptome sind vermutlich darauf zurückzuführen sein, verbunden ist bakterielle Toxine und abnorme Darm-permeability.2-3

Diagnose
Wie erwähnt, erzeugt der Darmfermentation mit abnorm hohen Anteil an Bakterien im Dünndarm assoziiert Methan und / oder Wasserstoffgas. Menschen produzieren nicht diese selbst Gase und sie langsam durch Diffusion durch die Lunge zu vertreiben. So Messung Atem Wasserstoff und Methan Spiegel nach Patienten eine vorbestimmte Menge an Lactulose oder Glucose geben die einfachste Weise ist SIBO.1 jedoch zu diagnostizieren, variiert die Genauigkeit der Atemtests in Abhängigkeit von ihrer Dauer. Dietitians sollten bedenken, dass sowohl Wasserstoff als auch Methan sollte für eine genauere Diagnose gemessen werden. Positive Atemtests für Fructose, Lactose oder Sorbit können auch SIBO.4 zeigen

Behandlung
Eine SIBO Diagnose fordert Beseitigung der überschüssigen Bakterien im Dünndarm leben. Die Behandlung kann Antibiotika direkt töten die Bakterien oder Fütterung der Patient eine elementare Diät Formel beinhalten unter Verwendung von indirekt die Bakterien verhungern zu death.1

Rifaximin ist das Antibiotikum der Wahl, da 99,6% davon im Darm verbleibt, ohne in den Blutstrom absorbiert wird, daher Nebenwirkungen verringert und seine Wirksamkeit im Verdauungs tract.1 verbessern, jedoch Rezidivraten erreichen 43,7% neun Monate nach einer antibiotischen Behandlung, wenn die zugrunde liegenden Ursachen, wie hypochlorhydria, beeinträchtigte Motilität oder bestimmte Medikamente, die zu SIBO führen können, sind nicht addressed.2

Nährstoffdefiziten
Durch die bakterielle Überwucherung, erfahren die Patienten oft verschiedene Ernährungsmängel. Malabsorption durch schnelle intestinalen Transitzeit kann zum Verlust beider Makro- und Mikronährstoffe, wie Omega-3-Fettsäuren und fettlöslichen Nährstoffe, wie Vitamine A, D, E und K.5 induzierte führen

Dietitians sollten sich bewusst sein, dass die überschüssigen Bakterien im Dünndarm können Gallensäuren dekonjugieren und mit der Absorption dieser Nährstoffe sowie Coenzym Q10 und Beta-carotene.2,5 stören

SIBO Bakterien können auch Vitamin B12 und Eisen speichert, wodurch das Risiko einer Anämie reduzieren. Serum-B12-Spiegel sind nicht immer zuverlässig, da Vitamin B12-Analoge durch die Bakterien synthetisierten eine deficiency.2,5 maskieren

Ernährungsansatz
Nach dem Anschluss an die Behandlungsplan vorgeschrieben und die Beseitigung der SIBO mit einer Nachbehandlung Atemtest bestätigt haben, können Ernährungsberater Ernährungstherapie bei Patienten verabreichen. Neben Symptommanagement sollten die Ziele der Diät-Therapie gehören die Darmschleimhaut zu reparieren, die Optimierung der Ernährungszustand, und ein erneutes Auftreten zu verhindern.

Magen-Darm-Symptom-Management
Magen-Darm-Symptome sind in der Regel deutlich nach SIBO Behandlung zu verbessern, aber es ist wichtig für die Patienten, vor allem am Anfang, Lebensmittel zu vermeiden, die zu Darmgärung beitragen kann. Schäden an der Auskleidung des Dünndarms kann die Sekretion von Bürstensaums Enzyme beeinträchtigen, wie Laktase, Saccharase und Maltase nach SIBO Experte Allison Siebecker, ND.2 unverdaute Laktose, Saccharose und Maltose (Stärkefragmente) nicht absorbiert und können Substrate für Darm-Fermentation werden. Beschränken Laktose, Zucker und Stärken können Blähungen dämpfen und Stuhlgang normalisiert, bis die Bürste Grenze normalerweise ausreichend verheilt ist, um Verdauungsenzyme produzieren again.2

Nahrungsmittel FODMAPs (vergärbare Oligo-, Di-, Monosacchariden und Polyolen) auch im Dünndarm fermentieren kann und deshalb enthalten, beschränkt werden sollte, wenn sie Symptome in SIBO patients.2 FODMAPs induzieren gehören Fructose (zB High-Fructose Corn Sirup, Agavendicksaft, Honig, Äpfel, Birnen); Laktose (zB Milch und Joghurt); Fructane (beispielsweise Weizen, Gerste, Roggen, Zwiebeln, Knoblauch); Galaktane (zB Leguminosen); und Polyole (zum Beispiel Zuckeralkohole, Pilze, Blumenkohl, Avocados, Steinobst).

Anpassen der Patienten Diäten entsprechend persönlicher Toleranz ergibt die besten Ergebnisse für Verdauungs Symptom management.2 Eine Eliminationsdiät von einem qualifizierten RD überwacht helfen kann, alle problematischen Lebensmittel zu identifizieren. In Fällen von Steatorrhoe, die Anwesenheit von überschüssigem Fett im Stuhl, die Verwendung von mittelkettigen Triglyceriden (MCTs) aus Kokosöl und MCT-Öl oder Nahrungsergänzung mit Ochsengalle können die Verdauung und Resorption von Fettsäuren und fettlöslichen Nährstoffe erleichtern.

Darmschleimhaut Repair
Nur wenn gastrointestinale Symptome unter Kontrolle kann die abnorme Darmpermeabilität und Entzündung beheben. Die Optimierung der Omega-6 zu Omega-3-Verhältnis von Omega-6-Samenöle und ermutigende Kaltwasser fettem Fisch Verbrauch vermeiden kann Entzündung verringern und Darm die Heilung fördern.

Neben dem hohen Fructan und Stärkegehalt von Weizen, Gerste und Roggen, die Gluten kann Symptome in einigen SIBO Patienten auslösen. Eine australische Studie fand heraus, Luminal Antikörper bei 35% der Patienten SIBO Antigliadin, ist bekannt, ein erhöhtes Risiko für die Entwicklung der abdominalen disease.6 Gluten demonstrieren Darmpermeabilität durch zonulin Signalisierung zu erhöhen und kann eine Rolle bei der Entwicklung verschiedener Autoimmunerkrankungen, einschließlich Typ 1 spielen Diabetes, multiple Sklerose und rheumatoide arthritis.7 Entfernen von Gluten als Teil einer Eliminationsdiät ist eine gute Vorsorge für SIBO Patienten. Diese nehmen Ergänzungen wie L-Glutamin, Zink und Vitamin A kann auch Darmschleimhaut integrity.2 verbessern

Nährstoffmangel sind nur schwer zu korrigieren, wenn gastrointestinale Symptome sind unkontrolliert und die Bürste Grenze bleibt beschädigt, aber Ernährungsberater können Ergänzungen empfehlen, wenn Patienten sich besser fühlen beginnen. RDs sollten Ergänzungen ohne Füllstoffe und andere unangemessene Zutaten wählen, wie Stärke, Laktose, Gluten und Zucker, die Darm-Fermentation oder irritation.2 beitragen kann
Dietitians sollten auch Nahrungsquellen von Nährstoffen häufig fehlt in SIBO Patienten, wie Leber und in kaltem Wasser fettem Fisch (zB Lachs, Makrelen, Sardinen) empfehlen. Die Leber ist reich an Vitamin B12, Eisen und Vitamin A, während in kaltem Wasser fettem Fisch ist reich an Omega-3-Fettsäuren und Vitamin D.

Verhindern von Rezidiven
Eine der häufigsten Ursachen für SIBO ist die Beeinträchtigung der Migration von komplexen Motor (MMC). Die MMC entspricht Wellen Reinigungs etwa alle 90 Minuten in den Dünndarm aktiviert, wenn die Ansammlung von Schmutz und überschüssige Mengen an Bakterien zu verhindern Fastens. Pimentel festgestellt, dass die MMC von 70% in SIBO patients.1 von Naschen, Stress auch einen negativen Einfluss auf die MMC Neben verringert wird. Ermutigen Sie Patienten zu Raum, um ihre Mahlzeiten alle drei bis fünf Stunden und eine bessere Verwaltung ihrer Stress regelmäßig MMC-Aktivierung zu fördern und zu verhindern, SIBO von returning.1

Der Einsatz von Probiotika bei SIBO Patienten ist controversial.1,2 Obwohl Probiotika Symptome zunächst verschlimmern kann, profitieren viele Patienten von dem Versuch, ihre Darmflora ins Gleichgewicht zu bringen. Eine langsame und schrittweise Einführung von Probiotika frei von Lactose, Inulin, Fructooligosaccharide oder Präbiotika können Patiententoleranz erleichtern.

Endeffekt
RDs können SIBO Patienten helfen, ihre Verdauung zu optimieren und den Ernährungsstatus zu verbessern. Anpassen der Ernährung und der Annahme Strategien zur Verhinderung Wiederholung der Nahrungs Ansatz erfolgreicher zu machen.

— Aglaée Jacob, MS, RD, ist freier Schriftsteller, der in der Diabetes-Ausbildung und die Gesundheit des Verdauungs spezialisiert hat.

Referenzen
1. Pimentel M. Eine neue IBS-Lösung . Sherman Oaks, Kalifornien: Health Point Press; 2005.

4. Nucera G, Gabrielli M, Lupascu A, et al. Auffällige Atemtests Lactose, Fructose und Sorbit in Reizdarmsyndrom kann durch Dünndarm bakterielle Überwucherung erklärt werden. Aliment Pharmacol Ther . 2005; 21 (11): 1391-1395.

6. Riordan SM, Mclver CJ, Wakefield D, Duncombe VM, Bolin TD, Thomas MC. Luminal Antikörper in den Dünndarm bakterielle Überwucherung Antigliadin. Am J Gastroenterol . 1997; 92 (8): 1335-1338.

Tabelle 1: SIBO Symptome und begleitende Bedingungen

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Mit Vitaminen zur Behandlung von Akne, Akne Vitamine.

    Proactiv ® Exposed Skin Care ® Haut-ID ® Einige Vitamine sollten mündlich getroffen werden, um Akne zu kämpfen, während andere sollten topisch angewendet werden. Akne Vitamine können Akne…

  • Welche Behandlung für frühe Darm …

    Behandlungen für frühen Darmkrebs Ihr Spezialist wird Teil eines Teams von Angehörigen der Gesundheitsberufe sein, die gemeinsam über die beste Behandlung zu entscheiden, arbeiten und Pflege…

  • Behandlung und das Management, Bronchial …

    Anzeichen dafür, dass Ihr Asthma unter Kontrolle ist, sind: 1 Sie sind frei von lästigen Symptome während des Tages und der Nacht. Sie können Sie in jeder Aktivität teilnehmen voll wählen. Sie…

  • Vaginitis Behandlung und Management …

    Ansatz Überlegungen Die Behandlung von Vaginitis können Sitzbäder und Einweisung in die richtige Toilette und Hygienetechniken umfassen. Viele Frauen annehmen vaginale Symptome das Ergebnis…

  • Behandlung und das Management von dermatitis …

    Die topische nicht-verschreibungspflichtige Produkte kann die Befreiung von Dermatitis bieten. Eine Reihe von aktuellen nicht-verschreibungspflichtige Produkte sind symptomatische Linderung und…

  • Tenosynovitis Behandlung und Management …

    Ansatz Überlegungen Nichteitrig Beugesehnenscheiden-Entzündung (FT) wird häufig konservativ behandelt, aber bei chronischen Erkrankungen kann ein chirurgischer Eingriff notwendig sein. Wenn die…