Zeckenbiss Bilder, Hautausschlag, Symptome …

Zeckenbiss Bilder, Hautausschlag, Symptome …

Zeckenbiss Bilder, Hautausschlag, Symptome ...

Zeckenbiss ist die Hauptstraße für die Verbreitung von schweren Krankheiten. Also, wie kann man sich schützen von Zeckenbissen zu bekommen? Wie wird sie behandelt? Die folgenden Abschnitte geben wichtige Informationen über Zeckenbisse.

Zeckenbisse Informationen

Zeckenbiss mit pathogenen Infektionen und Haut-Symptome in Verbindung gebracht. In den Vereinigten Staaten, sind Zecken die Hauptüberträger von Krankheiten auf den Menschen neben Mücken auf der ganzen Welt; Zu diesen Krankheiten zählen Colorado Zeckenfieber, Borreliose, Tularämie, tick Lähmung und Rocky Mountain-Fleckfieber. Die Zecke Speichel enthält Sekrete, Organismen und Toxinen, die auf den Menschen durch Biss übertragen werden. Diese kleinen und flightless Insekten ernähren sich von Blut von Säugetieren, Reptilien, Vögel, Haustieren und sogar Menschen. Es gibt rund 800 Arten von Zecken heute bekannt. Einige Zecken sind harmlos, während andere Toxine zu injizieren.

Es gibt zwei Arten von Infektions Zecken; die weichen Zecken und harten Zecken. Lederzecken haben gekrümmte Körper und saugen Blut für mehrere Stunden und Übertragung der Krankheit auftreten, in nicht weniger als eine Minute. Auf der anderen Seite, haben harte Zecken hart scutum und saugen Blut innerhalb einer Stunde. Außerdem unterscheiden sie sich in Farbe und Größe, mit einigen leicht zu erkennen, während andere nicht.

Was sind die Symptome von Zeckenbissen?

Ein Zeckenbiss ist in der Regel schmerzlos. Sie können nicht einmal eine Zecke bemerken Sie, Beißen und danach fallen. Nach dem Biss, kann durch die Zecke übertragen Erreger hervorgerufenen Symptome erlebt werden. Diese Symptome sind Fieber, Hautausschlag, Taubheitsgefühl, Schwäche, Verwirrung, grippeähnliche Symptome, Herzklopfen, Übelkeit, Erbrechen, Gelenkschwellungen und Schmerzen, einschließlich Atemnot. Unter diesen Situationen ist eine sofortige ärztliche Untersuchung erforderlich.

Deer Zeckenbiss

Deer Biss aus einem anderen von Zecken verursacht, die Lyme-Borreliose verursachen. Fast 33 Prozent der Hirsche Zeckenbisse können in Lyme-Borreliose führen, von denen bekannt ist, grippeähnliche Symptome, gemeinsame Farbe haben. Es ist ein roter Fleck mit weißen oder roten Kreis Typ Formation um ihn herum, um einen Eindruck von Bullauge zu geben. Die Krankheit kann zu Compilations wie neurologischen Problemen führen und sogar Herzkrankheiten, wenn nicht früh oder richtig behandelt. Hier sind die Symptome der Lyme-Borreliose bei Frauen und Behandlung.

Zeckenbiss Behandlung

Die Behandlung von Zeckenbissen hängen stark von der Art der Erkrankung es übertragen hat. Hier sind einige Möglichkeiten von Zeckenbissen behandeln.

• Reinigung und Anwendung von Antibiotika-Creme auf die betroffene Stelle.

• Wenn Reizung oder Juckreiz ist, kann Ihr Arzt Diphenhydramin Präparate empfehlen. Es könnte entweder direkt auf die Haut oder eingenommen oral in Form von Tabletten angewendet werden.

• Ihr Arzt kann die orale Antibiotika verschreiben. Wenn Sie schwere Symptome aufweisen, dann können die Antibiotika durch intravenöse Flüssigkeit gegeben werden, die Sie auffordert, im Krankenhaus beschränkt werden. Abgesehen von diesen, kann Ihr Arzt führen eine detailliertere Prüfung auf Ihrem Blut auszuschließen zugrunde liegenden Ursachen und weitere Komplikationen.

Diese Behandlungsverfahren sind durch Zeckenentfernung voraus. Ticks muss richtig auf andere Weise entfernt werden, um Infektion und Übertragung von schweren Krankheiten führen kann. Hier ist, wie Zecken richtig zu entfernen.

• Verwenden einer Pinzette oder einer Zange, wenn Zecken zu entfernen. Tragen Sie Handschuhe, um die Ausbreitung von Krankheitserregern in die Hände zu vermeiden.

• Vorsichtig, aber fest die Zecke mit einer Pinzette drehen und wenig Menge an Zugkraft gilt, bis sie lockert und lässt ab.

• Einmal entfernt, können Sie es bündig in die Toilette hinunter, sie ins Feuer werfen, oder stauchen es Gewebe verwendet wird. Sie zerschlagen sie nicht den bloßen Händen oder Fuß mit, wie es für die Übertragung von Krankheiten führen kann. Andernfalls können Sie die Zecke in einem dicht geschlossenen Behälter oder Gefäß speichern und teilen Sie Ihren Arzt, wenn Sie krank werden wegen Happen zu ticken. Wenn einige Teile des Kopfes und Mund in der Haut bleiben, haben sie von Ihrem Arzt entfernt.

• gründlich waschen, den Bereich der Zeckenbiss und desinfizieren Sie die Instrumente, die Sie bei der Beseitigung von ihm verwendet.

• Vergessen Sie nicht, Ihre Hände zu waschen, nachdem dies zu tun.

Wie das Sprichwort sagt, ist Vorbeugen besser als Heilen. Achten Sie deshalb Ihren ganzen Körper für alle Zecken zu überprüfen, nachdem einige Zeit im Freien zu verbringen. Überprüfen Sie die Bereiche unter den Armen, Ohren, Bauch-Tasten, um die Hüfte, Rücken Teil Ihrer Knie und Haar. Auch tragen vollen Ärmeln und lange Hosen und die Hose in die Socken einsetzen, wenn Sie beabsichtigen, Zeit im Freien zu verbringen. So schützen Sie nicht nur davon ab, Zecken, aber auch entdecken, Zeckenbisse und beginnen die Behandlung so früh wie möglich.

Zeckenbiss Bilder

Schauen Sie sich Zeckenbiss Bilder

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS