Weizen Allergie, allergische Reaktion auf Babys.

Weizen Allergie, allergische Reaktion auf Babys.

Weizen Allergie, allergische Reaktion auf Babys.

Über Weizen Allergie

Wenn jemand allergisch auf Weizen, das Immunsystem des Körpers. die in der Regel Infektionen bekämpft, überreagiert, um Proteine ​​im Weizen. Wenn die Person etwas gemacht mit Weizen isst, denkt der Körper, dass diese Proteine ​​schädliche Eindringlinge sind.

Das Immunsystem reagiert, indem sie sehr hart arbeiten, um die Invasoren zu bekämpfen. Dies bewirkt, dass eine allergische Reaktion, in denen Chemikalien wie Histamin im Körper freigesetzt. Die Freisetzung dieser Chemikalien kann jemand verursachen diese Symptome haben:

  • pfeifender Atem
  • Atembeschwerden
  • Husten
  • Heiserkeit
  • Engegefühl im Hals
  • Magenschmerzen
  • Erbrechen
  • Durchfall
  • juckende, tränende oder geschwollene Augen
  • Nesselsucht
  • rote Flecken
  • Schwellung
  • ein Blutdruckabfall. verursacht Benommen oder Verlust des Bewusstseins

Allergische Reaktionen auf Weizen unterscheiden können. Manchmal kann die gleiche Person unterschiedlich reagieren zu unterschiedlichen Zeiten. Einige Reaktionen können sehr mild sein und beinhalten nur ein System des Körpers, wie Nesselsucht auf der Haut. Andere Reaktionen können schwerer sein und mehr als ein Teil des Körpers betreffen.

Weizenallergie und Zöliakie sind anders

Eine Allergie auf Weizen beinhaltet eine allergische Reaktion auf ein Protein in Weizen. Gluten ist eine der Weizenproteine, die eine allergische Reaktion hervorrufen können. Gluten wird auch in einer Bedingung genannt Zöliakie beteiligt.

Es ist einfach, die Zöliakie mit Weizenallergie verwechselt werden, aber sie sind sehr verschieden. Zöliakie nicht eine allergische Reaktion hervorrufen. Mit Zöliakie, gibt es eine andere Art von Immunantwort im Darm, ein Problem bei der Aufnahme von Nahrung verursacht wird.

Während die Menschen mit Weizenallergie in der Regel andere Körner essen, können Menschen mit Zöliakie essen keine Lebensmittel, die Gluten, die auch in anderen Getreide wie Gerste, Roggen, Hafer und manchmal gefunden wird.

Anaphylaxie ist eine lebensbedrohliche Reaktion

Weizenallergie kann eine schwere allergische Reaktion Anaphylaxie genannt verursachen. Anaphylaxie kann mit milder Symptome beginnen, aber dann schnell verschlechtern, zu jemand führenden Schwierigkeiten beim Atmen oder ohnmächtig. Wenn es nicht behandelt wird, kann anaphylaxis lebensbedrohlich sein.

Wenn Ihr Kind hat mit einer lebensbedrohlichen Weizenallergie (oder jede Art von lebensbedrohlichen Nahrungsmittelallergie) diagnostiziert wurde, wird der Arzt will, dass er oder sie ein Adrenalin-Autoinjektor im Falle eines Notfalls zu tragen.

Ein Adrenalin-Autoinjektor ist ein verschreibungspflichtiges Medikament, das etwa die Größe eines großen Marker in einer leicht zu transportierenden Behälter kommt. Es ist einfach zu bedienen. Wenn Ihr Kind es auf der Hand haben muss, wird Ihr Arzt Ihnen zeigen, wie es zu benutzen.

Kinder, die alt genug sind, können lernen, wie man sich die Injektion zu geben. Wenn sie das Adrenalin für die Durchführung verantwortlich sind, sollten sie in der Nähe sein, nicht in einem Schließfach oder in der Krankenschwester Büro gesperrt.

Überall dort, wo Ihr Kind ist, erwachsene Betreuer sollten immer wissen, wo das Adrenalin ist, haben einfachen Zugang zu ihr, und wissen, wie die Chance zu geben. Die Mitarbeiter an der Schule Ihres Kindes sollte über die Allergie wissen und einen Aktionsplan haben. Ihr Kind hat die Rettung Medikamente (wie zB Epinephrin) sollte jederzeit zugänglich sein.

Wenn Ihr Kind schwere allergische Symptome beginnt mit, wie Schwellungen im Mund oder Rachen oder Schwierigkeiten beim Atmen, geben die Adrenalin-Autoinjektor sofort. Sekunden zählen während einer Episode von Anaphylaxie. Dann rufen Sie 911 oder Ihr Kind in die Notaufnahme nehmen. Ihr Kind braucht unter ärztlicher Aufsicht zu sein, denn selbst wenn das Schlimmste vorüber zu sein scheint, ist es üblich, dass eine zweite Welle von schweren Symptome zu passieren.

Es ist auch eine gute Idee, ein Over-the-counter (OTC) Antihistaminikum für Ihr Kind zu tragen, wie diese milde Allergie-Symptome helfen kann. Verwenden Sie Antihistaminika nach — nicht als Ersatz für — das Adrenalin Schuss während lebensbedrohlichen Reaktionen.

Leben mit Weizen-Allergie

Wenn Allergie-Tests zeigt, dass Ihr Kind eine Weizenallergie hat, wird der Arzt Richtlinien darüber, wie sicher zu bleiben. Weizenallergie ist häufiger bei Kindern als bei Erwachsenen, und viele Kinder scheinen "entwachsen" ihre Weizenallergie im Laufe der Zeit.

Aber wenn Ihr Ihr Kind Weizenallergie hat, muss er oder sie vollständig Produkte mit Weizen zu vermeiden. Obwohl die meisten allergischen Reaktionen auf Weizen auftreten, nachdem ein Weizenprodukt zu essen, manchmal können die Menschen auf rohe Weizen reagieren, die sie in (wie ein Bäcker, der Mehl am Arbeitsplatz inhaliert) atmen.

Naturkostläden und die gesunde Ernährung Abschnitt in Lebensmittelgeschäften haben in der Regel sichere Alternativen, einschließlich Weizen-freie Brot, Kekse und Frühstückscerealien. Suchen Sie auch nach Ersatz Mehle aus Kartoffeln, Reis, Soja, Gerste, Hafer und Mais.

Ausführliche Informationen finden Sie auf Nahrungsmittelallergie-Websites, wie die Lebensmittel-Allergie-Forschung und Bildung Netzwerk (FARE). oder andere, die Ihr Arzt empfiehlt.

Die Hersteller von in den Vereinigten Staaten verkauft Lebensmittel müssen in verständlicher Sprache erklären, ob Lebensmittel eine der besten acht häufigsten Allergene enthalten: Weizen, Milch, Eier, Fisch, Krebsschalentiere, Erdnüsse, Nüsse und Soja.

Das Label wird umfassen "Weizen" in der Zutatenliste oder sagen "Enthält Weizen" nach der Liste. Dieses Etikett Anforderung macht die Dinge ein wenig leichter. Sie können aber immer noch die Namen einiger gemeinsamen Zutaten lernen wollen, wie Durum, die Weizen bedeuten.

Kreuzkontamination

Kreuzkontamination bedeutet, dass das Allergen nicht eine der Zutaten in einem Produkt ist, aber hätte es bei der Herstellung oder Verpackung kontaminiert. Die Unternehmen sind nicht für Risiko einer Kreuzkontamination zu beschriften erforderlich, auch wenn einige freiwillig tun. Sie können Beratungs Aussagen sehen wie "Kann Weizen," "Verarbeitet in einer Anlage, auch verarbeitet Weizen," oder "Hergestellt auf Ausrüstung auch für Weizen verwendet."

Da die Produkte ohne Sicherheitshinweise auch Quer kontaminiert sein könnte und das Unternehmen entschied sich einfach nicht für sie zu beschriften, ist es immer am besten, die Firma zu kontaktieren, um zu sehen, ob das Produkt Weizen enthalten könnten. Sie können diese Informationen auf der Website des Unternehmens zu finden oder Sie können einen Vertreter des Unternehmens per E-Mail kontaktieren.

Es ist auch wichtig, dass sich daran zu erinnern "Safe" Lebensmittel könnten gefährlich sein, wenn Lebensmittel-Unternehmen Zutaten, Prozesse oder Produktionsstandorte ändern.

Essen Away From Home

Wenn Ihr Kind in einem Restaurant isst oder bei einem Freund zu Hause, finden Sie heraus, wie Lebensmittel gekocht werden und genau das, was in ihnen. Es kann schwierig sein, eine Menge Fragen über das Kochen Methoden zu stellen, und die Informationen zu vertrauen, die Sie erhalten. Wenn Sie sich nicht sicher sein kann, dass ein Lebensmittel Weizen frei ist, ist es am besten sichere Lebensmittel von zu Hause mitbringen.

Achten Sie auf eine Kreuzkontamination, wie Weizen in einem Lebensmittelprodukt zu bekommen, weil es gemacht wird oder an einem Ort serviert, die Weizen in anderen Lebensmitteln verwendet. Dies kann auf Küchenoberflächen und Utensilien passieren — alles von Messer und Schneidebretter zu einem Toaster oder Grill. Frittierte Lebensmittel haben oft die potentielle Quer kontaminiert zu sein, weil sie in der gleichen Öl als Nahrungsmittel gebraten werden können, die Weizen enthalten.

sprechen auch für das Personal in der Schule über eine Kreuzkontamination Risiken in der Cafeteria. Es kann am besten sein Mittagessen zu Hause zu packen, so können Sie kontrollieren, was in ihnen ist.

Hier sind einige andere Vorsichtsmaßnahmen zu ergreifen:

  • machen Sie sich nicht Ihrem Kind gekochte Lebensmittel ernähren haben Sie nicht — oder irgendetwas anderes mit unbekannten Zutaten.
  • Sagen Sie jeder, das übernimmt die Nahrung — von Verwandten Restaurant Kellnern — dass Ihr Kind hat eine Weizenallergie.
  • Machen Sie Schule Mittagessen und Snacks zu Hause, wo Sie die Vorbereitung steuern kann.
  • Wenn der Manager oder Besitzer eines Restaurants über Ihren Wunsch nach weizenfreie Zubereitung von Speisen ist unbequem, nicht essen da.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS