Was ist die Ursache für Herzklopfen …

Was ist die Ursache für Herzklopfen …

Was ist die Ursache für Herzklopfen ...

Was sind Herzklopfen?

Palpitationen sind unangenehme Empfindungen zu starke, schnelle und / oder unregelmäßige Herzschläge. In vielen Menschen, die können Herzklopfen, keine Herzkrankheit oder Herzrhythmusstörungen (Arrhythmien) erleben zu finden und die Ursache der Herzklopfen ist nicht bekannt.

In anderen Fällen kann Klopfen von Arrhythmien verschiedener Typen verursacht werden (Herzschläge, die zu langsam sind, zu schnelle, unregelmäßig oder zu früh) oder durch andere Herzerkrankungen wie Ventile undicht. Manchmal ist die zugrunde liegende Ursache ist nicht mit dem Herz Anämie oder eine Schilddrüsenüberfunktion, zum Beispiel, kann Klopfen verursachen. Palpitationen kann zu einem bestimmten Zeitpunkt in jeder auftreten während des Trainings, Stress, Schmerz oder Schreck, aber ein normaler Herzschlag sollte schnell zurück.

Was sind die Ursachen Klopfen?

Palpitationen kann bei manchen Menschen durch starkes Rauchen, übermäßiger Koffein (aus Tee, Kaffee oder Cola-Getränke), Nahrungsmittelunverträglichkeiten oder Allergien, bestimmte Lebensmittel Farb- und Konservierungsstoffe, und einige Arten von Medikamenten oder Reaktionen auf Medikamente ausgelöst werden. Fieber kann auch eine erhöhte oder abnormale Herzfrequenz verursachen, während sie vorhanden ist.

Zu hohe Schilddrüsenhormon oder Hormon stürzt bei schwangeren Frauen häufig eine schnellere Herzfrequenz führen und Palpitationen kurz verursachen. Eine Bedingung manchmal bei Frauen zu sehen ist paroxysmale atriale Tachykardie (PAT) genannt, die das Herz schneller schlagen verursacht (oft das Doppelte der normalen Rate). Es ist mit fehlerhaften elektrischen Leitung zwischen den Kammern des Herzens verbunden sind, und kann für einige Sekunden oder mehrere Stunden dauern, bevor wieder normalisiert.

Palpitationen kann auch ein Symptom für verschiedene Arten von Arrhythmien, Herzkrankheit oder Herzinfarkt. Manchmal kann das Herz haben unangemessene Beats (so genannte Extrasystolen oder vorzeitiger Extrasystolen), die das Gefühl von Herzklopfen geben können, aber nicht schwerwiegend angesehen, es sei denn häufig auftritt. Vorhofflimmern (AF), wo das Herz schnell und unregelmäßig schlägt, ist eine weitere häufige Ursache von Herzklopfen.

Bestimmte Medikamente, die zur Behandlung von Asthma, Angina pectoris verwendet werden, Atemwegs- und Lungenerkrankungen und Depression können Palpitationen als Nebenwirkung aufweisen. Übermäßiger Alkoholkonsum ist bekannt, Herzklopfen in einigen Leuten zu verursachen.

Es gibt eine Reihe von anderen Ursachen der Herzklopfen, aber diese sind nicht so weit verbreitet. Eine unzureichende Versorgung mit Sauerstoff im Blut, wie in Anämie gesehen, kann eine Ursache sein, auch so saurem Reflux kann (Magensäure zurück in die Speiseröhre steigt). Palpitationen kann eines der Symptome einer seltenen Nebennierentumor genannt Phäochromozytom sein.

Was kann Ihr Arzt tun?

Ihr Arzt kann Ihre Herzklopfen durch Bluttests zu bewerten, Elektrokardiogramme (EKGs), Echokardiogramme, ein Holter-Monitor (ein tragbares EKG-Gerät, das Herzschlag für 24 Stunden überwachen können), Belastungstests, und ein Test der Koronararterien. In seltenen Fällen werden elektrophysiologische Studien erforderlich durch Anlegen kleiner elektrischer Ströme direkt auf das Herz und die Aufzeichnung der Antwort, die Ursache eines abnormalen Herzrhythmus zu bestimmen.

Bluttests kann auch das Niveau der Schilddrüsenhormone, Kalium, Magnesium und Medikamente zu messen, die die Klopfen verursachen können. Ihr Arzt kann auch prüfen, für Nahrungsmittelunverträglichkeiten und Allergien.

Die Behandlung von Herzklopfen

Palpitationen, die auf bestimmte Arrhythmien oder Herzkrankheit nicht verwandt sind möglicherweise nicht erfordern spezielle Behandlung und kann Ihr Arzt beraten Sie emotionalen und physischen Stress zu reduzieren. Ihr Arzt kann Medikamente verschreiben zu anormalen Herzschlag zu regulieren.

Was du tun kannst

  • Reduzieren Sie physischen Stress und emotionalen Stress, wo möglich.
  • Aufhören zu rauchen.
  • Reduzieren Sie die Aufnahme von Koffein und Alkohol.
  • Hüten Sie sich vor Nahrungsmittelunverträglichkeiten und vermeiden Konservierungsstoffe und Lebensmittelfarben, soweit möglich.
  • Überprüfen Sie Ihre Medikamente, einschließlich over-the-counter Medikamente wie Erkältungs- und Grippemittel, Augentropfen und Kräuter und Ergänzungen, mit Ihrem Arzt oder Apotheker.

Referenzen

myDr

myDr bietet umfassende australische Gesundheit und medizinische Informationen, Bilder und Tools abdeckt Symptome, Krankheiten, Tests, Medikamente und Behandlungen und Ernährung und Fitness.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Tabletten für Herzklopfen …

    Herzklopfen beschreiben die Erfahrung von Gefühl, als ob das Herz klopft oder Rennen, dass der Herzschlag unregelmäßig oder schnell oder dass das Herz-Skipping-Beats. Palpitationen kann in der…

  • Was ist die Ursache für Pickel auf …

    Akne Definition Akne ist eine häufige durch Pickel Hautkrankheit, auf dem Gesicht, Brust und Rücken. Es tritt auf, wenn die Poren der Haut mit Öl, abgestorbene Hautzellen verstopfen und…

  • Die 411 auf Herzklopfen …

    Vom Alltagsstress Ihre Lieblings-Sport-Team zu beobachten, Herzklopfen kann durch eine breite Palette von Situationen verursacht werden. Obwohl sie zum Zeitpunkt Moll scheinen mag, dass Sie sie…

  • Was verursacht Herzklopfen in women

    Palpitationen ist ein Bewusstsein für die abnorme Schlagen des Herzens. Es kann mit oder ohne Herzprobleme bei Menschen auftreten. Herzklopfen beim Liegen nicht ein gemeinsames Auftreten ist…

  • Die Behandlung von Herzklopfen

    Herzflattern Definition Eine Sensation in der eine Person ist sich bewusst, eine unregelmäßige, hart, oder schnellen Herzschlag. Beschreibung Palpitationen bedeuten, dass das Herz nicht normal…

  • Was ist die Ursache für Herzklopfen …

    Palpitationen sind das Gefühl der dein Herz schlagen und sind weit verbreitet. Die meisten Fälle sind harmlos. Sie sind meist nur für eine kurze Zeit dauern und kann von anderen Symptomen wie…