Trigeminusneuralgie Tipps — Tipps …

Trigeminusneuralgie Tipps — Tipps …

Trigeminusneuralgie Tipps - Tipps ...

Trigeminusneuralgie ist ein häufiges Problem. Dieser Zustand kann zu Schmerzen an der rechten Seite des Gesichts provozieren. Üblicherweise kann ein Patient auf das Auge elektrische Stöße auftreten und Unterkiefer, mit einem konstanten Druck auf der rechten Seite des Kopfes.

Trigeminusneuralgie ist ein häufiges Problem. Dieser Zustand kann zu Schmerzen an der rechten Seite des Gesichts provozieren. Üblicherweise kann ein Patient auf das Auge elektrische Stöße auftreten und Unterkiefer, mit einem konstanten Druck auf der rechten Seite des Kopfes. Diese Angriffe sind häufig in der Nacht, wenn der Patient entspannt ist, und nur selten auftreten, wenn der Patient arbeitet oder sich bewegenden über. Dies stellt eine Schwierigkeit, da die Patienten oft Angst haben, vollständig selbst aus Angst vor Angriff gehen und entspannen zu lassen. Aus diesem Grund sollten sie alle weitere Informationen über Trigeminusneuralgie, Tipps und Ratschläge zu suchen, wie mit ihm zu leben.

Was ist Trigeminusneuralgie?

Es ist üblich, Trigeminusneuralgie Patienten ein Jab von blitzartigen Schmerzen schießen durch ihr Gesicht zu erfahren, wenn sie die Zähne putzen oder auf Make-up setzen. Aus natürlich klingen mag diese Angriffe unerträglich. Wenn Sie Trigeminusneuralgie haben, sind Angriffe solcher Schmerzen häufig und können oft unerträglich erscheinen. Sie können zunächst kurze, milde Angriffe erleben, aber Trigeminusneuralgie fortschreiten kann. Wenn dies geschieht, beginnt es länger und häufiger Anfälle von brennenden Schmerz verursachen. Diese schmerzhaften Angriffe können spontan sein, sie können aber auch nach einer milden Stimulation des Gesichts auftreten, einschließlich dem Zähneputzen, Rasieren oder Schminken. Der Schmerz der Trigeminusneuralgie kann in einem kleinen Bereich des Gesichts passieren, oder es kann schnell auf eine größere Fläche verteilt.

Because of the variety of treatment options available, having trigeminal neuralgia does not necessarily mean you are doomed to a life of pain. Ärzte können in der Regel Trigeminusneuralgie verwalten effektiv mit Medikamenten oder einer Operation.

Trigeminusneuralgie oder Tic douloureux, ist eine Bedingung, die den Trigeminus-Nerv betroffen sind. Das ist der fünfte Hirnnerv, und einer der größten Nerven im Kopf. Der Nervus trigeminus ist verantwortlich für die Impulse der Berührung, Schmerz, Druck und Temperatur an das Gehirn senden. Impulse kamen aus dem Gesicht, Kiefer, Zahnfleisch, Stirn und um die Augen. Für Trigeminusneuralgie, eine plötzliche und starke elektrische schockartige oder stechender Schmerz ist häufiges Symptom. Dieser Schmerz ist auf der einen Seite des Kiefers oder der Wange gemeinsam. Die Störung ist häufiger bei Frauen als bei Männern und wirkt sich nur selten jemand unter dem Alter von fünfzig. Die Schmerzattacken dauern in der Regel einige Sekunden und kann nacheinander wiederholen. Die Angriffe können kommen und gehen den ganzen Tag und für Tage, Wochen oder Monate in einer Zeit dauern. Der Schmerz kann auch für Monate oder Jahre verschwinden.

Was sind die Ursachen Trigeminusneuralgie?

Die Ärzte sind nicht ganz sicher, was Trigeminusneuralgie verursacht, aber glauben, dass es die Degeneration oder Reizung des Trigeminus sein könnte. Einige glauben, dass der Schmerz tritt auf, wenn eine abnorm gebildet Arterie Druck auf den Nerv setzt.

Wir konnten den Trigeminus-Nerv in drei Zweige teilen. Dieser Nerv ist verantwortlich für das Kauen, die Herstellung von Speichel und Tränen und Gesichts Empfindungen an das Gehirn senden. Ärzte können durch die Lage des Schmerzes, welcher Zweig wirkt Trigeminusneuralgie erzählen. Neuralgie des ersten Zweigs verursacht Schmerzen um die Augen und über die Stirn, während der zweite Zweig Schmerzen in der Oberlippe, Nase und Wange verursacht. Neuralgie des dritten Zweig verursacht Schmerzen an der Seite der Zunge und Unterlippe sowie.

Was sind die Symptome für Trigeminusneuralgie?

Trigeminusneuralgie verursacht Schmerzen, die plötzlich und spontan auftritt. Menschen beschreiben diese unerträglichen Schmerzen als wie ein elektrischer Schlag fühlen, wo der Schmerz in der Regel schwerwiegend ist, so dass es die Person vom Handeln verhindert. Der Schmerz beginnt in der Regel aus dem gleichen Bereich des Gesichts jedes Mal. Es passiert oft, in die Wange neben der Nase oder im Kieferbereich als auch. Trigeminusneuralgie verursacht mehr starke Schmerzen an den Enden des betroffenen Nerven, vor allem über die Nase, Lippen, Kinn, oder Zähne. Oft löst die Schmerzen, die durch einen bestimmten Punkt auf dem Gesicht berühren, wie zum Beispiel beim Waschen oder Rasieren oder sogar durch Aktivitäten wie Sprechen, Essen oder Trinken. Zu Beginn sind die Folgen von Schmerz kurz und es könnte Wochen vor einem weiteren Angriff sein. Mit der Zeit jedoch treten die Episoden häufiger und stärker schmerzhaft. Bei manchen Menschen tritt der Schmerz so viel wie ein hundert Mal am Tag, die Menschen, ihre Aktivitäten zu begrenzen verursachen können, weil sie so Angst vor einem neuen Angriff sind.

Was ist die Behandlung von Trigeminusneuralgie?

Typische Schmerzmittel können nicht mit Trigeminusneuralgie in einigen Fällen wirksam sein. Der Grund dafür ist, dass der Schmerz kurz und tritt nicht in regelmäßigen, vorhersagbaren Intervallen. Anti-Anfall Medikamente wie Carbamazepin und Phenytoin, können Schmerzen zu unterdrücken. Dies ist möglich, weil sie die Nervensignale an bestimmten Nervenendigungen verlangsamen. Da diese Arten von Drogen kann eine Reihe von verschiedenen Nebenwirkungen haben, wird Ihr Arzt Dosierung sorgfältig überwachen. Der Arzt müssen möglicherweise auch verschiedene Arten von Drogen, um zu versuchen, die Beschwerden zu kontrollieren Sie Trigeminusneuralgie aufgrund erleben. Das Problem ist, Symptome in der Regel zurück, wenn Sie mit diesen Medikamenten zu stoppen. In Fällen, in denen medikamentöse Behandlung nicht wirksam ist, könnte der Arzt wählen, die Nerven mit Gammastrahlen, Radiofrequenzwellen, oder Glycerin Injektionen abgestumpft zu haben. Der Arzt könnte auch geschnitten oder auf Dauer die Nerven zerstören, als eine der Behandlungsmöglichkeiten. Diese Art der Behandlung kann jedoch verlassen Gesichts-Beschwerden und Ärzte dauernd nur in schweren Fällen zu empfehlen. Wenn Trigeminusneuralgie gibt es da eine Arterie oder ein Tumor den Nerv komprimieren, können Sie eine Operation benötigen die Nerven von der Quelle der Druck zu befreien und dauerhaft den Schmerz zu lindern. Ihr Arzt sollte sicherstellen, dass Sie wissen, über alle Risiken und mögliche Komplikationen im Zusammenhang mit jedem chirurgischen Behandlung zur Verfügung.

Tipps und Ratschläge für Trigeminusneuralgie

Zwar gibt es keine Möglichkeit gibt, Trigeminusneuralgie zu verhindern, können Sie Schritte unternehmen, um Angriffe zu vermeiden. Zum einen muss man wissen, was die Angriffe auslöst, Sie fühlen; vermeiden sehr kalten oder sehr heißen Speisen und Getränken, nicht kauen Ihre Nahrung auf der schmerzhaften Seite, und nicht essen extrem hart oder knusprige Lebensmittel. Versuchen Sie, mit sehr heißem oder kaltem Wasser spritzt Ihr Gesicht zu vermeiden, wenn das Waschen und spülen Sie den Mund mit Wasser nach jeder Mahlzeit, anstatt eine Zahnbürste zu verwenden (wie Sie es normalerweise sein sollte). Obwohl Medikamente die übliche Erstbehandlung für Trigeminusneuralgie sind, sind diejenigen, die nicht immer als wirksam bei der Verringerung oder die Schmerzsignale an das Gehirn gesendet blockieren. Wenn Sie auf ein bestimmtes Medikament oder Erfahrung zu viele Nebenwirkungen reagiert, kann Ihr Arzt Sie in eine andere Behandlungsoption wechseln für Trigeminusneuralgie.

• Medikamente für Trigeminusneuralgie sind Carbamazepin, Baclofen und Trileptal als die häufigste Wahl. Allerdings stoppen einige Leute mit Trigeminusneuralgie schließlich auf Medikamente reagieren, oder sie erleben unangenehme Nebenwirkungen. Für jene Leute, Operation oder eine Kombination von Operation und Medikamente kann eine noch bessere Behandlungsoption sein.

• Chirurgie hat das Ziel, entweder Schaden oder den Teil des Trigeminus zerstören, die die Quelle Ihrer Schmerzen. Denn der Erfolg dieser Verfahren hängt von den Nerv zu beschädigen, Gesichts Taubheit Grad variiert ist eine häufige Nebenwirkung. Diese Verfahren Alkohol Injektionen unter die Haut des Gesichts. Es sollte injizieren, wo die Zweige des Trigeminus die Knochen des Gesichts verlassen. Es kann durch Abstumpfung die Bereiche für Wochen oder Monate vorübergehende Schmerzlinderung bieten. Da die Schmerzlinderung nicht dauerhaft ist, können Sie wiederholte Injektionen benötigen oder ein anderes Verfahren.

• Glycerol Injektion und Ballon Kompression sind auch häufig verwendete Verfahren bei der Behandlung von Trigeminusneuralgie.

• Elektrischer Strom wird in einem Verfahren namens perkutane stereotaktische Radiofrequenz thermische rhizotomy verwendet. Dieses Verfahren selektiv zerstört Nervenfasern mit Schmerzen verbunden. Ihr Arzt fädelt eine Nadel durch Ihr Gesicht und in eine Öffnung in den Schädel; so einmal an Ort und Stelle, um eine Elektrode Fäden durch die Nadel, bis es liegt an der Nervenwurzel. Ein elektrischer Strom fließt durch die Spitze der Elektrode, bis es auf die gewünschte Temperatur erwärmt. Die erhitzte Spitze schädigt die Nervenfasern und schafft einen Raum der Verletzung.

• Die mikrovaskuläre Dekompression nicht beschädigt oder nicht Teil des Trigeminus zerstören. Stattdessen beinhaltet das MVD Verlagerung oder Blutgefäße zu entfernen, die in Kontakt mit dem Trigeminuswurzel sind, mit einem kleinen Polster die Nervenwurzel und Blutgefäße zu trennen. Während MVD, macht der Arzt einen Schnitt hinter dem Ohr. Dann durch ein kleines Loch in den Schädel, Teil Ihres Gehirns angehoben, um die Trigeminus-Nerv zu belichten. Wenn Ihr Arzt eine Arterie in Kontakt mit der Nervenwurzel findet, kann er oder sie leitet sie vom Nerv weg und legt ein Kissen zwischen den Nerven und dieser Arterie. Ärzte entfernen in der Regel eine Vene zu Komprimieren des Trigeminus gefunden. MVD kann die meiste Zeit erfolgreich beseitigen oder Schmerzen zu lindern. Jedoch, wie bei allen anderen chirurgischen Verfahren für Trigeminusneuralgie, Schmerz kann bei manchen Menschen wiederholen. Es gibt auch kleine Chancen, vermindertes Hörvermögen, Gesichtsschwäche, Gesichts Taubheit, Doppelsehen, und sogar einen Schlaganfall oder Tod. Das Risiko einer Gesichts Taubheit ist weniger mit MVD als bei Verfahren, die den Trigeminus-Nerv beinhalten zu beschädigen.

• den Nerv Severing ist ein Verfahren, teilweise sensorische rhizotomy genannt. Bei diesem Verfahren wird an der Basis des Gehirns Teil des Trigeminus zu schneiden. Durch einen Schnitt hinter dem Ohr, macht Ihr Arzt ein Viertel großes Loch in den Schädel, die problematische Nerven zuzugreifen. Dieses Verfahren ist in der Regel hilfreich, aber immer verursacht Gesichts Taubheit. Darüber hinaus ist es möglich, den Schmerz zu wiederholen. Wenn Ihr Arzt nicht eine Arterie oder Vene in Kontakt mit dem Nervus trigeminus finden, wird er oder sie PSR tun.

• Strahlung mit Gamma-Messer Radiochirurgie beinhaltet eine konzentrierte, hohe Strahlendosis an die Wurzel des Trigeminus zu liefern. Die Strahlung schädigt die Trigeminus und verringert oder beseitigt die Schmerzen, aber Erleichterung ist nicht unmittelbar. Es kann mehrere Wochen dauern, bevor Sie beginnen, sich besser fühlen. Manchmal kann der Schmerz nach dieser Prozedur wiederholen. Das Verfahren ist schmerzlos und in der Regel ohne Betäubung durchgeführt. Da dieses Verfahren relativ neu ist, noch wissen wir nicht die langfristigen Risiken dieser Art von Strahlung.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Trigeminusneuralgie, Gehirnchirurgie …

    Gefühl im Gesicht über die Zweige des Trigeminus an das Gehirn weitergeleitet. Trigeminusneuralgie ist ein Syndrom in der Regel bis zum 5. Nervenreizung aus einem Blutgefäß, dass die Kurse an…

  • Trigeminusneuralgie chirurgische treatment

    Überblick Trigeminusneuralgie ist eine Entzündung des Trigeminus, extreme Schmerzen und Muskelkrämpfe im Gesicht verursacht. Angriffe intensiver, elektrische schockartige Gesichtsschmerzen…

  • Trigeminusneuralgie Stereotactic …

    Trigeminusneuralgie ist eine Erkrankung des Trigeminus, die plötzliche, starke Schmerzen im Gesicht verursacht. Der Nervus trigeminus (auch der fünfte Hirnnerv genannt) ist eine der größten…

  • Trigeminusneuralgie Chirurgie …

    Am selben Tag die Befreiung von Trigeminusneuralgie an der Schädelbasis-Institut Trigeminusneuralgie ist allgemein anerkannt als eine der schmerzhaftesten Erwachsenen bekannt Leiden und wirkt…

  • Trigeminusneuralgie, Gehirnchirurgie …

    Epileptiforme Neuralgie, Fothergill Krankheit, Tic Douloureux, Trigeminus Neuralgie Trigeminusneuralgie ist eine chronische Schmerzzustand, der den Trigeminus-Nerv betroffen, die Sensation aus…

  • Tic Douloureux, Trigeminusneuralgie …

    Tic Douloureux Übersicht Tic douloureux oder Trigeminusneuralgie ist eine schwere, stechender Schmerz Auf einer Seite des Gesichts. Es stammt von Einems oder mehreren Zweigen der Nerv, der…