Die besten Garten Blumen für Bienen …

Die besten Garten Blumen für Bienen …

Die besten Garten Blumen für Bienen ...

Viele Blumen sind attraktiv für Bienen, mit verschiedenen Arten von Biene in ihrer besonderen Vorlieben variieren. Insbesondere langrüsseligen Hummeln wie Gartenhummel sind in der Regel tiefe Blumen zu begünstigen, und natürlich Kurz tongued Hummeln wie Bombus terrestris bevorzugen flache Blüten. Manchmal Kurz tongued Bienen rauben tiefen Blumen durch ein Loch in der Seite der Blume beißen, so dass sie den Nektar zu erreichen.

In der Regel Kräuter und Bauerngarten Stauden sind gut, und die jährlichen Beetpflanzen am besten vermieden werden (weil sie intensiv gezüchtet worden und haben oft ihre Belohnungen oder werden, so krumm verloren, dass Insekten nicht auf sie bekommen können — auch, haben viele bei Insektiziden getränkt worden ).

Dies ist eine unvollständige Liste von einigen meiner Favoriten, die alle in Ihren Garten zu ziehen Hummeln garantiert. Sterne-Bewertungen von 1 bis 5, und meine Sicht auf reflektieren, wie attraktiv sie sind für Bienen. Alle sind es wert, wächst weiter!

Lassen Sie mich wissen, wenn Sie besondere provemn Favoriten, die ich verpasst haben — im Idealfall, mir ein Bild schicken!

Sie können für Bienen mehr über Gartenblumen lernen, und eine Tour durch meinen Garten nehmen, auf meinem Youtube-Kanal

Ich versuche, das zum ersten Mal in diesem Jahr — es ist sehr zu empfehlen! Ich lasse Sie wissen, ob die Bienen zustimmen.

Viele Garten Sorten stehen zur Verfügung, diese Lampe sind bilden Stauden. Einige sind sehr auffällig, mit großen Blütenköpfen. Man beachte, dass Schnittlauch zu dieser Gattung gehören auch, aber sie werden separat unten erwähnt.

Allium siculum. Sizilianische Honig Knoblauch ***

Eine besondere Erwähnung wert unter den Allium, tropft diese seltsam aussehende Pflanzen mit Nektar und sind überaus beliebt bei Bienen, vor allem rot-tailed Hummeln.

Wie ihre relativen der Fingerhut, besuchten vor allem durch langrüsseligen Hummeln wie B. hortorum. Kurzlebige Stauden, die oft als einjährige gewachsen.

Äpfel sind eine gute Quelle von Futter für Königinnen im April und Mai, und natürlich auch die Bienen Besuche sorgen für eine gute Ernte. Alle Sorten sind gut, aber einige der Krabbe Äpfel produzieren besonders reichlich Blumen und sind sehr attraktiv. Ich habe 24 Sorten von Apfel in meinem Garten 🙂

Eine schöne krautige Pflanze, Blüten im Frühjahr. Nectar ist am Ende der sehr langen Röhren versteckt, so wird es durch langrüsseligen Bienen besucht — hauptsächlich Gartenhummel — aber auch durch Kurz tongued Bienen beraubt wie B. terrestris .

Verträgt Schatten, und in der Regel selbst Samen sollte jeder Garten einige haben.

Eine sehr harte, Verbreitung, niedrig wachsende Staude. Gute Bodenabdeckung. Ein bisschen hit and miss mit Bienen, scheint aber beliebt bei Bombus hypnorum bestimmtes.

Buddliea davidii, Schmetterling Bush ***

Ein schnell wachsender Strauch, bis 9 ‘, große Nektarquelle für Schmetterlinge und beliebt auch mit Hummeln. Ich sehe oft junge Königin Bombus terrestris Auf dieser Mast, bevor im Juli / August in den Ruhezustand gehen.

Caryopteris x clandonensis **

Eine große, buschige Staude bis 4 wachsen ‘, reichlich lila Blüten

Ein großer für männliche Hummeln im Hochsommer, diese Art stachelig ist nicht wie seine wilden Verwandten und ist sehr zu Hause in einem Staudenbeet. Allerdings ist es verbreitet vegetativ und kann ein bisschen übernehmen. Propagieren von Samen oder Wurzelstecklinge. Blumen von Juli bis September, bis zu 3 ‘hoch.

Comfrey, Symphytum officinale *****

Eine sehr robuste mehrjährige Pflanze, ideal für den Rücken eines Staudenbeet. Sehr lange Blütezeit, von Mai bis August, und einer der besten Pflanzen für Bienen. Besucht von Lang- und Kurz tongued Arten, raubt letzteres oft aus den Löchern in den Spitzen der Blumen gebissen. Comfrey können auch regelmäßig abgeholzt werden und verwendet, um eine ausgezeichnete Kompost machen. Kann 5 ‘hoch oder mehr, zu wachsen und kleinere Anlagen in der Nähe ersticken.

Nicht ohne weiteres Saatgut, aber leicht vermehrt ist, dass Sie eine Anlage haben, indem es im Winter zu graben und die Wurzeln in mehrere Stücke aufgeteilt wird.

Begünstigt durch Kurz tongued Arten wie B. pratorum und B. hypnorum. Blumen im späten Frühjahr, stellt auch rote Beeren für Vögel im Winter. Eine niedrig wachsende, ausladender Strauch, sehr robust.

Echinops, Kugeldistel ***

Hübsch und ungewöhnliche Staude, mit lila Blüten stacheligen Kugeln auf hohen Stury Herstellung stammt im Hochsommer.

Echium vulgare. Natternkopf *****

Eine erstaunliche alle zwei Jahre Wildblumen auf etwa 4 ‘wachsenden, blühenden im Juli und August und absolut von den Bienen aller Art für seine reichlich Nektar liebte. Mag einen sonnigen, gut drainierten Standort, und angesichts dieser Wille frei Selbst Samen.

Fingerhut, Digitalis purpurea ***

Kein Cottage-Garten ist komplett ohne Fingerhut, hardy Biennalen, die von langrüsseligen Bienen geliebt werden wie B. hortorum und B. pascuorum. Tolerieren Schatten gut, aber Blume am besten in voller Sonne. Frei Selbst Samen.

Nicht mit dem knallig Pelargonium verwechselt werden, Geranien sind Stauden, die in einem breiten Spektrum von Farben, aber die meisten sind mäßig attraktiv für Kurz tongued Bienen. Das wilde Geranium pratense wird gezeigt. Sie sind ideal für Bodendecker in der Vorderseite einer Grenze. Geranium sanguinea auch gut, und die Kulturformen «Patricia» und «Ann Folkard ‘.

Große Pflanzen, zu Disteln im Zusammenhang mit massiven Verbund Blumen, die Bienen strömen zum im Juli / August. Wächst bis 6 ‘oder mehr. Sie können natürlich auch ernten und die Knospen essen, sondern versuchen, einige für die Bienen zu verlassen! Ein Favorit bei männlichen Bumbles.

Heathers, Erica spp. ***

Die feder blühenden Garten Sorten sind besonders beliebt bei den frühen Schwellen Königin Hummeln, einige Blüte schon im Februar, wenn kaum etwas anderes zur Verfügung steht. Die Sommerblüher einheimischen Arten sind weniger wertvoll in einem Garten, obwohl in der Wildnis sie wichtige Futterpflanzen für Heide- Hummelarten sind.

Blume im späten Winter, ideal für frühe Schwellenköniginnen. Ungewöhnliche suchen krautigen Pflanzen, in der Regel weniger als 1 ‘hoch.

Iconic, sehr groß Einjährigen, die Herstellung von spektakulären Abendessen-Platte große Blumen, die viele Insekten, darunter Hummeln, Bienen und Schwebfliegen anlocken.

Ein klassisches Landhaus Gartenpflanze wächst Riese Biennalen bis 10 ‘hoch, sehr beliebt bei männlichen Bombus terrestris. Bienen scheinen für den Nektar zu gehen, aber die reichlich Pollen ignorieren, oft darin erstickt werden. Benötigt Abstecken oder wächst in dichten Büscheln.

Honeywort, Cerinthe Haupt ****

Eine ungewöhnliche jährliche, lieber sonnige Standorte. Erzeugt riesige Mengen an Nektar, aber ich habe immer fand es schwer, diese Pflanze zu halten in meinem Garten gehen.

Jacobs Leiter, Polemonium caeruleum **

Sehr hübsche kleine Staude, bis zu 2 m groß, und oft als eine Anlage für die Bienen übersehen. Leicht Staude wachsen, verträgt die meisten Bedingungen, Blumen im Mai-Juni.

Ysop, Hyssopus officinale **

Ein dezenter, niedrig wachsende Staude, kann auch in der Küche, wenn auch nicht nach meinem Geschmack verwendet werden — ich es den Bienen zu verlassen bevorzugen

Es gibt viele Arten von Iris in Gärten angebaut — in der Regel mit einer spektakulären Blüten, die für Bienen gut sind. Gelbe Flagge Iris, die in Teichen wächst, ist auch gut. Ich würde Vorschläge für bestimmte Sorten welcoem, die für die Bienen am besten sind.

Knapweed, Centaurea nigra und Centaurea Haupt ***

Eine gemeinsame Wiese Wildblumen, nimmt aber auch an die Staudenbeet. Blumen Juli-August, partticularly als Trink Beiträge begünstigt für männliche Hummeln.

Jedermanns Liebling, einschließlich der Bienen. Eine langlebige, robuste Staude (obwohl anfällig für harte Fröste im äußersten Norden des Vereinigten Königreichs). Blumen in den Monaten Juli und August, und garantiert eine Wolke von Bienen. Ein wenig aus Samen zu propagieren heikel, kann aus Stecklingen gezogen werden.

Limnanthes. Pochiertes Ei Pflanze **

Keiner habe ich mich versucht, aber es kommt sehr empfohlen

Schöne traditionelle Bauerngarten kurzlebige krautige perrenial, leicht aus Samen zu vermehren. Die meisten Sorten produzieren wenig Nektar, aber Bienen wie die leuchtend orange Pollen.

Majoran, Origanum vulgare ****

Ein großer Allrounder, leicht zu wachsen, attraktiv zu Haufen von verschiedenen Bestäuber und gut für zu kochen! Staude, selbst Samen, wachsen

2 ‘hoch, liebt eine sonnige Lage.

Minze, Mentha spp. **

Es gibt verschiedene Wildarten im Vereinigten Königreich, und viele Garten Sorten. Wasserminze ist für Teiche, und ist einer der attraktivsten für Bienen. Die meisten Blumen Juli-September. Sehr einfach zu wachsen, kann aber invasiv, also am besten in Container gepflanzt.

Monarda. Bienenbalsam ***

Eine elegante, auffällige krautige Pflanze, in Nordamerika heimisch.

Vielleicht ist die einzige attraktivste Pflanze für die Bienen auf dem Planeten! Ein einfach zu wachsen jährlich, Blumen in 8-10 Wochen nach der Aussaat und hält flowerring für eine ganze Weile. Unglaublich Nektar reich, Bienen für sie verrückt werden. Eine nordamerikanische gebürtige, leicht aus Samen zu wachsen. Manchmal als Gründünger verkauft.

Eine große frühen Frühling Nektar Ressource für hungrige Königin Hummeln, von langrüsseligen Spezies besucht, vor allem Bombus pascuorum. Eine einfache Staude, am besten in der Nähe der Vorderseite einer Grenze.

Eine schöne Staude Wildblumen mit einer sehr langen Blütezeit, von Mai bis September. besucht von Gartenhummel. Problemlos Samen und verträgt Schatten. Die Pflanzen sind entweder männlich oder weiblich.

Eine seltene Staude Wildblumen in Großbritannien, habe ich nur Samen es auf der Ebene von Salisbury. Gelegentlich als Futterpflanze angebaut. Atemberaubende rosa Blüten, und wie die meisten Leguminosen, beliebt bei Bienen.

Salix spp. Sallow / Pussyweide ****

Bäume, wachsen einige zu 30 ‘oder mehr. Sallows sind zweihäusig, entweder männlich oder weiblich ist. Beide produzieren catkins im zeitigen Frühjahr, und sind sehr wichtige Nahrungsquellen für Königinnen. Die Männchen produzieren Pollen und ein wenig Nektar, die Weibchen nur Nektar. Dwarf Sorten können für kleinere Gärten gekauft werden.

Salvia spp., Meadow Clary **

Viele Garten salvias stehen zur Verfügung, aber ich liebe die wilde Wiese Clary, eine seltene Wiesenpflanze. Worth wächst nur thepollination Mechanismus zu beobachten; wenn eine Biene Sonden für Nektar, das die Staubblätter löst sich zu kräuseln nach unten und Ablagerung von Klecks Pollen auf den Rücken der Biene.

Scabious, Knautia spp. ****

Schöne Wiese Staude, einer meiner besonderen Favoriten. Unsere Wild Knautia arvensis wird auf Kreide Niederungen gefunden. Es gibt viele Garten-Stämme und Arten. Ich liebe die Puderquaste Blau der Blumen und Bienen scheinen auch ziemlich scharf! Blumen im Juli und August.

Eine saftige Staude, Blüte im September, und geliebt von männlichen Hummeln und Schmetterlinge. Wächst auf etwa 1 ‘, kann durch die Spaltung von Pflanzen ausgebracht werden.

Karde, Wilde Karde ****

Ein alle zwei Jahre Wildblumen, wächst sehr hoch (über 6 ‘) und eher stachelig. Allerdings macht eine gewaltige Anlage für die Rückseite einer Grenze, Stiele der tote Blume auch große Struktur durch den Winter zur Verfügung stellen. Selbst Samen. Sehr beliebt bei einem breiten Spektrum von Bienenarten. Blumen Juli-August.

Eine schöne niedrig wachsende ausdauernde Pflanze in der Wildnis auf felsigen Küsten Kaps gefunden. Blumen im Mai und Juni. Eine für den Steingarten oder in Töpfen.

Es gibt eine Reihe von wilden und kultivierten Arten. Thymus polytrichus subsp. britannicus wird gesagt, für Hummeln wunderbar. Thymes ziehen auch Schwebfliegen und hobeybees in Hülle und Fülle. Eine schöne, niedrig wachsende, weitläufige Anlage für einen Topf, die Risse in einer Terrasse oder vor einer Grenze.

Tufting-Wicke, Vogel-Wicke ****

Ein Scrambling-Bergsteiger, ein Wildblumen, die gut in den Garten, und ideal für langrüsseligen Hummeln nimmt. Beliebt bei den sehr seltenen Bombus distinguendus wenn Sie zufällig auf den Hebriden oder Orkney zu leben!

Keiner Ich habe versucht, aber es ist sehr zu empfehlen. Schöne elegante Türme von Blumen.

Wie kann man nicht Glyzinien lieben? Einer der schönsten Pflanzen, mit Strähnen von lila Blüten im Frühjahr kaskadieren. Eine Leguminosen, also im Zusammenhang mit Erbsen und Klee, eine Familie viel von den Bienen geliebt für ihre eiweißreichen Pollen. Eine holzige Kletterpflanze, atemberaubende entlang einer Südwand oder über eine Pergola ausgebildet. Wenn Sie ein Multi-Millionär sind, über einen Zeitraum Stein Herrenhaus in den Cotswolds kaufen ein zu wachsen 🙂

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS